1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magnetfeldresonanzmatte

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Heidi, 5. April 2004.

  1. Heidi

    Heidi Künsterlin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Kt. Schwyz
    hallo,

    was mir meine ärztin sagte über den "matten-handel"..das hat mich sehr nachdenklich gemacht.
    wie die einen ja wissen habe ich eine solche matte seit 4 jahren schon. aber ich wurde hervorragend informiert und auch begleitet.
    das ist nun nicht mehr der fall von den "händlern"..die verkaufen mit falschen angaben diese matte und sacken das geld ein ohne den betroffenen zu informieren.

    boah..ich war geschockt als ich das hörte. :( :mad:

    denn..ich kenne nun einen..der noch mehr schmerzen bekam durch die matte..weil er sie falsch benutzte. leider kenne ich ihn erst seit einem jahr..aber ich konnte ihn dazu bringen wieder auf die matte zu liegen und ihr zu vertrauen.
    mit meinen angaben macht es ihm wieder spass.

    ich will niemanden überreden..diese matte aus dem schrank zu nehmen..ich weiss ja das einige unter euch sind..die mal eine studie mitmachten aber das sie nicht viel brachte..eben wegen den falschen angaben.

    ich wünsche euch einen schönen tag. ;)
     
  2. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Magnetresonanztherapie ...

    Hallo Heidi,

    ich hab vor etwa zwei Jahren die Magnetfeldtherapie auch mal probiert, allerdings mit einem ausgesprochen negativen Ergebnis ...

    Nach nur drei Anwendungen hatte ich einen Schub, wie er im Buche steht.

    Ich habe danach dann mit diversen Ärzten darüber gesprochen, die Erklärung klingt für mich einleuchtend: Das Magnetfeld regt im Körper Schwingungen an, diese Schwingungen verursachen Wärme, und diese Wärme mögen meine Gelenke nicht ... den selben Effekt habe ich auch im MRT, also scheint es daran zu liegen.

    Ich hatte allerdings das Glück, die Matte nicht kaufen zu müssen, sonst hätte ich mich wahrscheinlich obendrein noch geärgert :)

    In diesem Sinne alles Liebe und Gute

    Robert
     
  3. Heidi

    Heidi Künsterlin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Kt. Schwyz
    ja robert,

    das genau kann passieren, weil man nicht richtig angeleitet wird.

    ich selber habe es mir probiert..wenn ich höhere prozente einstelle..dann bekomme ich wieder mehr schmerzen..das tut mir nicht gut.
    darum bin ich jetzt seit jahren bei den gleichen prozenten geblieben und der schmerz lässt nach( wenn ich mal einen habe) ;)

    also..mir tut die matte gut..ich bin froh das ich sie habe. :)