Maggy 63 - Mein Leben und ich...

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Maggy63, 8. September 2011.

  1. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    566
    Maggy ich wünsch dir, dass die Untersuchungen was ergeben.

    Du tust mir echt leid und drück dich ganz doll!!!
     
  2. Haselmaus

    Haselmaus Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    20
    Liebe Marly,
    Liebe Eve, danke für eure guten Wünsche. Mit jedem neuen Medikament steigt die Hoffnung!
    Liebe Grüße an Saurier

    Maggy als ich vorletzes Mal beim Hausarzt war und mein Herz ausgeschüttet hatte, war mir für den Rest des Tages, verzeih den Ausdruck, Kotz-Übel. Ich habe fast immer das Gefühl, die halten mich für eine unzufriedene
    Simulantin. Trotz teuersten Medikamenten geht´s mir immer schlechter.
    Dann habe ich mal wieder das Video von einem rein biologischem Narungsergänzungsmittel angesehen. Wo der liebe Herr Doktor uns aufklärt, dass die Medikamente die wir nehmen uns vollen´s kaputt machen. Die Firma gibt sogar ein Jahr Geldzurück- Garantie, falls einem ihr rein bio Mittel doch nicht helfen sollte. Ein versuch währe es wert.
    Maggy wie geht es deinem Mann mit dem Pleon?
    Ein gutes Wochenende mit Sonnenschein wünscht euch allen, Haselmaus.
     
    #182 10. November 2017
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2017
    saurier gefällt das.
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    9.397
    Zustimmungen:
    2.181
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich will jetzt erstmal wissen, was los ist. Vielleicht bin ich ja demnächst schlauer...
    Gestern Abend war ich sehr früh im Bett und bin auch erst 12 Stunden später wieder aufgestanden. Jetzt gehts mir stimmungsmäßig auch wieder gut. Nur der Kopf ist trotzdem seeehr müde.

    Ich schnappe ja sofort los, wenns in Richtung Psyche geht. Ich bin froh, dass ich mich mittlerweile aus dieser Schublade rausgekämpft habe und bin da tierisch empfindlich, wenn mir immer und immer wieder damit gekommen wird. Gestern gings ja zu Anfang auch erst wieder um Depressionen, psychosomatische Klinik etc. Das trifft aber auf mich nicht zu, meiner Psyche geht bestens.

    Das Gefühl, für einen Simulanten gehalten zu werden, kenn ich auch zur Genüge. Solange alle Glieder am Leibe und die Laborwerte gut sind, hat man es wirklich schwer. Die Ärzte natürlich auch, aber dass Einem dann immer gleich ein psychischer Schaden angedichtet wird, finde ich auch zum kotzen. Tschuldigung wegen der Wortwahl, aber das ist so.
    Mein Hausarzt ist aber GsD so einer, der immer ein offenes Ohr hat und sich Zeit nimmt, auch wenn sich die Patienten in der Praxis stapeln.

    Mein Mann hat seine Tabletten wieder abgesetzt. Er sagte, die machen ihn müde. Der hat aber auch noch nie die große Geduld gehabt, das hätte mich auch sehr gewundert, wenn er die Therapie durchgezogen hätte. Aber der Mann ist alt genug, das muss er selber wissen.

    Oh, die Sonne kommt durch - schön! :)
     
    Haselmaus gefällt das.
  4. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    903
    Ich hab gestern 50 Beruhigungspillen verschrieben gekriegt. Die liegen nun auf der Fensterbank.
    Soviel zum Thema Psyche.
    Auch ich merke, dass in meinem Körper was passiert, was mir nicht gefällt. Aber keiner kanns feststellen, messen, sehen....

    Manchmal wünsch ich mir, ich würde die Farbe wechseln, je nach Beschwerden. Dann hättens die Ärzte leichter und müssten keine Ausflüchte suchen.
     
    Haselmaus gefällt das.
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    9.397
    Zustimmungen:
    2.181
    Ort:
    Niedersachsen
    :D Au ja, das mit dem Farbwechsel ist gut!

    Natürlich macht die Psyche viel aus, nur ist es bei mir so, dass ich schon sehr viel Erfahrungen damit machen 'durfte', dass ich jetzt mich und meine Psyche sehr gut kenne und deshalb auch genau sagen kann, ob da was brutzelt oder nicht.

    Hast du es schon mal mit Lasea versucht? Das ist pflanzlich (Lavendelöl) und hat schon Einigen gut geholfen. Gibts in der Apotheke zu kaufen.
     
  6. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    903
    Lasea hat ne lange Vorlaufzeit. Bis das wirkt hab ich die Krise hoffentlich überstanden.
    Ich nehm jetzt Pascoflair. Ähnlich, nur andere Pflanze :1drink:Meine Beklemmungen sind auch heute besser, weil ich auch wieder Luft kriege.
    Ich denke, mein Körper kämpft mit der Grippe- und Pneumokokken-Impfung, obwohl das angeblich nicht sein kann, weil Totimpfstoff.
    Außerdem hab ich nen Pilz im Mund, das zeigt, dass mein Immunsystem grad am Boden ist.

    Aber das hier ist ja dein Thread, will da nicht rumjammern, sorry.
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    9.397
    Zustimmungen:
    2.181
    Ort:
    Niedersachsen
    Jammer du man, das ist schon in Ordnung. Hoffentlich bist du schnell aus dem Tief wieder raus.
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    9.397
    Zustimmungen:
    2.181
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Sonne hat es leider nicht lange hier ausgehalten...

    Heute nachmittag gings mir viel besser als gestern, ich war sogar mit einkaufen. Vielleicht gehts ja aufwärts.
     
    Marly gefällt das.
  9. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    566
    @Chrissie: Lasea hat gar keine Vorlaufzeit. Ich nehme es bei Bedarf und es wirkt sofort.

    Es hat keinen Gewöhnungseffekt.
     
    Silberpfeil gefällt das.
  10. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    an einem fluss
    chrissi50
    auch grippe/pneuomokoggen impftoff
    muss der körper verarbeiten. also nicht
    wundern.
    du wirst das packen
    Sauri
     
    #190 18. November 2017
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2017
  11. Silberpfeil

    Silberpfeil Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich wünsche euch Allen von Herzen, dass es euch bald besser geht,ihr weniger Medikamente braucht,und auch das wirklich Schöne schmerzarm bzw. schmerzfrei genießen dürft...
    Alles Gute für Euch
    Herzlichst Silberpfeil
     
    -Tweety- gefällt das.
  12. o0Julia0o

    o0Julia0o Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    4
    Ich glaube, man muss viele Dinge selbst erlebt haben um sie wirklich zu verstehen. Man sieht die ganzen gesunden Leute die sich aufregen über Winzigkeiten. Vor meiner Erkrankung habe ich das auch gemacht. Obwohl erfahrene Menschen mir sagten, wie sehr ich doch mein junges Alter, meine Fittness genießen soll. Das habe ich gehört, irgendwie kapiert aber mehr auch nicht. Wenn ich jetzt mal eine Schmerzfrei Zone habe, dann kann ich mein Leben wirklich besser genießen. Weil ich ich erfahren habe, wie es anders ist. Und ich werde ständig daran erinnert. Also - vielleicht können wir alle unser Leben streckenweise viel mehr genießen als so manch anderer Mensch. Alles Gute Maggy! Allen!
     
    Marly und Psorie gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden