1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magenschutz????????????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von gisela, 3. Mai 2003.

  1. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo justice-angel,
    mir hat mein Rheumadoc das Magenschutzmittel Omeprazol verschrieben.

    Ich nehme das Omeprazol wenn ich Schmerzmittel (Ibuprofen) benötige. Seit dem ich es nehme, habe ich weder Sodbrennen, noch irgendwelche Magenschleimhautentzündungen. Und ich kann von meinem Magen sagen, das er reichlich empfindlich reagiert. Bin also mit dem oben genannten Mittel sehr zufrieden.

    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende und das Du Deine Magen-Probs schnell wegbekommst.

    Liebe Grüße aus Nürnberg
    gisela :)
     
  2. Mabe

    Mabe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo meine liebe
    du solltest sehen das du : antra, nexium, omeprazol, omep, ranitic oder pantozol bekommst. sind alles magenschutzmittel und bei den vielen schmerzmedis äußerst wichtig.
    gruß martina
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hallo j-a,


    für den notfall, der bei mir zum glück selten ist habe ich ranitic150 zu hause. ist verschreibungspflichtig.

    gruss kuki
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hallo j-a,


    für den notfall, der bei mir zum glück selten ist habe ich ranitic150 zu hause. ist verschreibungspflichtig.

    gruss kuki
     
  5. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    magenschutz!

    hi,


    also ich nehme schon seit oktober jetzt durchgehend omeprazol. allerdings muß ich noch zusätzlich jetzt ranitic150 ab 2 tage vor dem mtx (und ich nehme nur 7,5mg) nehmen. und doch habe ich magenprobs und durchfall.
    bin gespannt was doc l. sagt.


    :rolleyes:
     
  6. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Gabi,
    das schaut aber nicht gut aus. :( Vielleicht mußt Du Dir das MTX doch spritzen, da das MTX dann nicht über den Magen geht. Bin auch gespannt was Doc L. sagt.

    Schade das Du solche Probs hast.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    gisela :)
     
  7. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo j-a,

    ich nehme seit mehreren Jahren Pantozol z.zt. 40 mg. Damit komme ich gut klar; man kann aber auch Nexium nehmen (ist etwa genauso teuer).
    Wo ich absolut von abraten kann ist Zantic 150 in Form von Brausetabletten. Zum einen haben die einen Abartigen Geruch (ganz extrem nach Lakritze) und schmecken tut es noch schlimmer (musste ich in dieser Form nehmen, als ich für mehrere Monate die Zähne zusammengedrahtet hatte). Das Zantic hatte die Folge, dass mir danach total schlecht war und ich in der Folge häufig darauf verzichtet habe es zu nehmen.

    Ich wünsche Dir gute Besserung und alles gute für Deinen Magen
    Gruß
    Birgit
     
  8. Sonja Labenski

    Sonja Labenski Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo j.-a. ,

    ich nehme seit November Pantozol 20 als magenschutzmittel und komme damit sehr gut klar.

    Alles Gute

    Sonja
     
  9. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    RE:

    Ich habe vor zwei Jahren eine Magenspiegelung machen
    lassen und hatte eine Speiseröhrenentzündung 2. Grades.
    Ich nahm bis vor 2 Monaten Omeprazol, die mir dann aber
    nicht mehr halfen. Seit dem nehme ich nexium in einer höheren Dosierung und jetzt habe ich Ruhe. Wenn mal wieder zwischendurch Sodbrennen auftritt dann nehme ich einfach zusätzlich noch eine halbe und dann ist es gut.
    LG
    phoebe
     

    Anhänge:

  10. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Justice-angel,

    hatte vom Arzt mal "Losec" verschrieben bekommen, brauchte es aber kaum, weil ich wenig später die Medi-Kombination gewechselt hatte. Aber ein Bekannter von mir nimmt es und macht gute Erfahrungen damit. Habe allerdings keine Ahnung, unter welchem Namen dieses Medikament in Deutschland erhältlich ist.

    Im seltenen Fall, dass ich mal Sodbrennen bekomme, behandle ich mich selbst mit Iris D6, einem homöopathischen Mittel also. Das hilft mir sehr gut. Allerdings nehme ich keinerlei NSAR mehr, seitdem ich Cortison und eine Basis nehme. Auch Bismutum Pentarkan ist eine gute Möglichkeit.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  11. sito

    sito wölfin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
    hallo,

    ich habe vieles ausprobiert und wenig hat geholfen gegen dieses sodbrennen. nehme nun seit gut 2 jahren antra mups und vertrage es sehr gut, keine probs mehr seither.

    gute besserung

    sito
     
  12. Hofi

    Hofi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meck.Pom.
    Ich komme gut mit Nexium mups klar. Nehme diese Medis aber auch reglmäßig da wegen der anderen Medis schon ein chronische Magenschleimhautentzündung da ist.

    Versuch dein Glück und gute Besserung. Ist im wahrsten Sinne "ätzend" das Sodbrennen. Kann ich dir nur bestätigen

    :cool:
     
  13. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Magenschutz

    Also ich trink immer mal einen Kräuter fürn Magen, insbesondere nach schweren Essen, ansonsten natürlich ein Medikament: morgens vor dem Essen "Pantozol". Hilft gut.
    Und hatte mal so eine Emulsion, mußte man sich "rumkullern" damit es sich auf die Magenwände verteilt, fehlt mir aber der Name.
    Gute Besserung merre
     
  14. engel

    engel Guest

    Magenschutz

    Hallo
    ich nehme für den magenschutz, das Medikament OMEPRAZOL STADA 20mg Kapseln.
    ich habe keinerlei beschwerden mit dem Magen.

    ich nehme täglich 2x Ibruprofen,3x Katadolon und 4x a 25 Tropfen Novalgin

    Gruß engel (Petra aus Gelsenkirchen)
    :)
     
  15. Lise

    Lise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich nehme Ranitic 300.Seit dem habe ich seitens des Magens keinerlei bescwerden mehr.Gute Besserung
    Gruß aus der Heide von Lise:)