1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magen/Darmprobleme bei Spondylarthritis/durch Medikamente?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Marina2286, 24. März 2009.

  1. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon seit längerem immer mal wieder Magenschmerzen und auch leider Darmprobleme (Durchfall)...Anfangs hat es sich noch in Grenzen gehalten aber seit ein paar Tagen ist es echt schlimm.
    Meine Diagnose ist Spondylarthritis mit Gelenkbeteiligung.
    Ich muss dazu sagen ich nehme immer Magentabletten....habe auch schon vor kurzem eine Magen/Darmspeiglung hinter mir, wo aber nichts bei rausgekommen ist.:uhoh:
    Ich frage mich nun ob dieser lästige Durchfall durch Tabletten kommt oder wegen meiner Diagnose...gestern war es nämlich ganz schlimm ich hatte auch Schmerzen im Lendenwirbelbereich / Kreuzdarmgelenk und ab abends hatte ich Durchfall und musste auch nachts deswegen 3-4 mal auf Klo das hat sich hingezogen bis morgens:mad::eek: Habe dann etwas wegen Durchfall genommen aber das hat leider nicht geholfen. Meine Hausärztin hat mir nur MCP Tropfen für den Magen verschrieben...Hmm,vielleicht sind hier welche unter uns die vielleicht die gleiche Diagnose haben und solche Probleme.. Ich glaub nämlich langsam dass es was damit zu tun haben könnte....Ich weiß nicht:uhoh:
     
  2. Maus634

    Maus634 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marina,

    ich habe PsA, eine Form der Spondylarthritis. Und ich habe die gleichen Probleme wie du. Es geht mittlerweile soweit, dass ich ständig Sodbrennen habe, der Durchfall ist mittlerweile dunkelgrün, der Bauch aufgebläht und schmerzhafte Blähungen habe ich auch. Das Thema ist eklig, aber ich spreche es beim zeitnahmen Termin bei meinem Rheumadoc an. Vielleicht kann ich dir dann mehr dazu sagen. Ich hab auch schon alles durchprobiert, was mir so einfiel Magenschoner klar immer, Wärmflasche, Kälte, Körnerkissen, Cola und Salzstangen...ach na das übliche eben, was man so kennt. Nix hat geholfen.
     
  3. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    PsA habe ich schon oft gehört/gelesen, aber was heisst das genau?
    Ja das ist echt schlimm, ich hab mir schon gedacht dass mein Körper die ganzen Medis nicht mehr abkann und ich deswegen andauernd Magen/Darmprobleme habe.:confused:
    Ohje bei dir hört sich das ja auch gar nicht gut an...Was für Medis nimmst du?
    Ich nehme MTX, HUmira, Cortison 10mg (mal raus mal runter), omeprazol, Ibuprofen 3 x800mg und bei Bedarf Tilidin.
    Mir ist das Thema auch sehr unangenehm aber das musste ich einfach mal ansprechen.
     
  4. Maus634

    Maus634 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marina,

    statt MTX und Humira habe ich Remicade, die anderen Medis wie deine.

    PsA? Ist eine durch die Schuppenflechte ausgelöste Form der Arthritis, die sich zumeist -so auch bei mir- durch einen asymetrischen Befall (bei mir immer im Wechsel rechts unten links oben), durch Daktyliten an einer Hand und einem Fuß und sonstigen kleinen Nettigkeiten bemerkbar macht. Dazu kommt halt der Befall der Haut und bei mir auch der Fußnägel sowie der Wirbelsäule. Gern genommen werden auch Entzündungen der Sehnen (bei mir ist es am Ellenbogen, viele haben eine Archillessehnenentzündung).

    Ja ja, die beste Krankheit taugt nix. :)
     
  5. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    immer wenn mein Rheuma Party feiert, feiert mein Darm fleißig mit.
    Eine Behandlung habe ich aufgegeben, der Durchfall ist da, egal was ich nehme oder essen oder trinke.
     
  6. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr beiden

    Also bei mir ist mir aufgefallen dass wenn ich Rückenschmerzen (zwischen den Schultergelenken) habe und Schmerzen an der Lendenwirbelsäule dass ich dann häufig Durchfall habe... bei den anderen Gelenken die bei mir noch befallen sind (beide Knie,fuß,ziegfinger,nacken) hab ich kein Zusammenhang bis jetzt festgestellt..... Ja ja schon komisch alles:uhoh:
    Aber so wie heute hatte ich das mit dem Durchfall noch nie, ich habe dabei richtige Magenkrämpfe ab und an, kaum was gegessen außer Zwieback udn Salzstangen, aber aufm Klo mus sich trotzdem:uhoh:
    ..Naja es tut aber wenigstens gut hier zu lesen dass man ja nicht alleine ist:)
     
  7. Postmarie

    Postmarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo Fuchs und Hase guten Nacht sagen
    Hallo ihr Mitleidene auch ich habe PsA mit Entzündung vieler Gelenken. Seid ein paar Wochen habe ich aber auch sehr stark mit Durchfall zutun und ich bin auch der Meinung das dieser Durchfall mit dem Rheuma zutun hat. Mein Rheumadoc hat wieder gefühlte 10 l Blut abgenommen weil er der Meinung ist das noch eine Immunkrankheit dazu gekommen ist, noch ist das Ergebnis nicht da.Ich nehme nicht viel Tabletten Sifrol gegen Resstles und Celebrex . Ich habe auch immer Fragen die mir keiner beantworten kann. Ich habe eine Rhea beantragt und hoffe das wenn alles gut geht ich nach Bad Brambach fahren darf, denn dort sollen sie laut Internet richtig viel für uns tun.
    Liebe Grüße Postmarie