1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macht Rheuma dumm....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von elbereth, 10. Mai 2007.

  1. elbereth

    elbereth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LDK
    ...oder zumindest vergesslich?

    Hallo,

    langsam frage ich mich schon, ob ich mich mal auf "Alzheimer" untersuchen lassen sollte.
    Heute morgen ist mir schon wieder was peinliches passiert.:o
    Situation: Bin beim Bäcker einkaufen und frage nach Kuchen oder Teilchen, die noch nicht in der Auslage liegen, da sich für mittags Besuch angekündigt hat.
    Räume beim reden mein Brot in den Korb und verabschiede mich dann als ich gesagt bekomme, daß der Kuchen erst in ca. 1 Std. kommt.
    Ich habe vergessen zu bezahlen:o ! Die Verkäuferin spricht mich natürlich an und ich versinke fast im Erdboden. Zum Glück war nur eine andere Kundin im Laden, die mich anschl. auf dem Parkplatz komisch angrinst.
    Das schlimme dabei ist, daß mir ähnliches schon mal bei der gleichen Verkäuferin passiert ist. Traue mich kaum noch dort einzukaufen, die glaubt am Ende noch ich würde das absichtlich machen. Letzte Woche hat sie mir meine Brötchen auf den Parkplatz nachtragen müssen weil ich nur das Brot eingepackt hatte....

    Generell habe ich beim Einkaufen so meine Probleme.
    Ich stehe mit meinem Zettel vor den Regalen und finde vor lauter Bäumen den Wald nicht. Habe manchmal das Gefühl unter einer großen Glocke zu stehen und alles um mich herum ist für mich unerreichbar. Die "Warenflut" erschlägt mich lediglich! An manchen Tagen fühle ich mich völlig überfordert und verlasse den Laden wieder ohne alle Einkäufe erledigen zu können (kaufe dann nur 2-3 Dinge vom Einkaufszettel weil es mir peinlich ist unverrichteter Dinge nach Hause zu fahren).

    Passieren Euch auch solche Sachen?
    Kann diese mangelnde Konzentrationsfähigkeit oder auch Vergesslichkeit mit cP + Fibro zusammenhängen oder eher mit den Medis?
    Hoffe auf Eure Rückmeldungen

    eure E.... (wie war noch gleich der Name???)
     
  2. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hallo elbereth!

    Das Problem mi6t der Vergesslichkeit kenne ich auch!:)

    Allerdings ist es bei mir nicht so schlimm, weil ich meistens eins meiner Kinder beim Einkaufen dabei habe und meine Jungs passen im Notfall auf, falls ich irgend etwas vergesse.:D

    Leider bin ich auch ohne Medis ziemlich unkonzentriert und vergesse so einiges.

    Aber wenn es so schlimm ist, das du dich fast gar nicht mehr konzentrieren kannst, solltest du vielleicht mal deine Ärzte fragen, ob es an den Medis liegen könnte und du vielleicht etwas anderes bekommen kannst. Leider kenne ich mich damit auch nicht wirklich aus.

    Ich denke, wenn die Verkäuferin dich schon länger kennt, wird sie es dir nicht übel nehmen. Wir wohnen in einem kleinen Ort, wo jeder jeden kennt und die Verkäuferin beim Bäcker kennt mich und meine Kinder schon länger. Da kann ich dann auch sagen das ich es wirklich vergessen habe und es mir peinlich ist. :D

    Ich wünsche dir alles Gute!

    Anja
     
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo elbereth,

    ich denke, die probleme mit der vergesslichkeit kennen hier viele user. wir hatten dazu auch schon mal einen thread: http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=20217&highlight=vergesslichkeit
    vielleicht hilft dir das ein wenig weiter.
    manchmal liegt es an einzelnen medis, wenn man unter konzentrationsstörungen und vergesslichkeit leidet. vieles macht aber auch die ständige belastung durch schmerzen aus.
    wichtig ist vor allem, dass du dich nicht aus der ruhe bringen lässt. wenn du dich beim einkaufen von der masse der waren erschlagen fühlst, dann hole tief luft und gehe einfach langsam reihe für reihe durch. ich denke, hektik macht die sache nur schlimmer. nimm dir zeit und setze dich nicht unter druck.

    übrigens sind dummheit und vergesslichkeit zwei verschiedene paar schuhe ;). und du bist ganz sicher nicht dumm :).

    lieben gruß
    lexxus
     
  4. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    schlimm

    hallo ,
    ich kann dich sehr gut verstehen, denn ich habe vor 2 jahren noch unterricht gegeben, aber ich habe gemerkt, dass es nicht mehr geht mit den vorlesungen, da bleibe ich einfach mitten im vorhalten stocken, und das schlimme dabei , dass ich einfach nicht mehr weiss, was ich gerade sage:eek:oder gesagt habe. und manchmal wusste ich dann nicht mehr welches stuienjahr das nun ist??? 4. oder 2. oder 3. ?????
    da habe ich dann mich mit der ausrede : ich habe eine ganze dringed e
    sache vergessen, entschuldigt und dann bin ich los gegangen. so habe ich einfach aufgehört vorlesungen zu halten.


    das schlimmste ist mir vor eine woche passiert: ich war mit meiner tochter abend im club und dann war sie tennis spielen gegangen. sagte mir , ist es ok, dich allein zu lassen, ja natürlich sage ich .

    halbe stunde später kam ein mann vorbei und sagte hallo nadia, wie gehts und wo ist denn dein mann??? ich habe zwar geantwortet , aber ich wusste nicht wer er war??? ich habe lange nachgedacht, bis nada zurück kam un dhabe es ihr erzählt. sie meinte , reg dich doch nichtso auf , naund passiert oft.
    dann kam der mann wieder vorbei und nada sagte , onkel ahmed , hallo , wie gehts.
    ich war dann echt sprachlos, weil der mann, der einzige freund meines manns ist. wir fahren oft zusammen weg, seit etwa 12 jahren! wir waren auch oft zusammen essen und mit den kinder auch weg. kann das angehen??? mir kam sein gesicht bekannt vor aber woher denn??? ichhabe ihn vor einer woche mit seiner frau besucht.
    das kann ich nicht unter VERGESSLICHKEIT ordnen, nein . das ist bestimmt was anderes, oder.

    liebe grüsse
     
  5. karine

    karine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz-Nähe Zürich
    hallo zusammen

    also ich selber bin auch sehr oft vergesslich :mad: . einerseits sicher wegen der medi's aber ich merke auch, wenn ich mehr schmerzen habe kriege ich meinen kopf einfach nicht "zusammen".
    ich muss mir echt alles, jedes kleinste aufschreiben und mit schmerzen krieg ich dann nicht mal das "ordnen", auf die reihe kriegen, der wichtigkeit nach machen mehr hin.

    naja, müssen wir wohl auch mit leben....

    grüessli,
    karine
     
  6. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, elbereth und ihr andern "vergesslichen"!

    das mit dem vergessen kenn ich auch zur genüge. ich helfe mir ebenfalls mit zetteln und möglichst alles aufschreiben (sogar "fenster im keller offen", damit ich das abends nicht vergesse zu schliessen..). eine weile konnte ich mich recht schlecht konzentrieren, das ist jetzt mit der zeit etwas besser geworden. manche schrieben schon mal früher, es könne mit dem MTX zusammenhängen.
    liebe nadia, früher hatte ich ein extrem gutes namensgedächtnis - das hat auch sehr gelitten. dein erlebnis mit "onkel ahmed" würde ich als "ausrutscher" betrachten, mach dir keine schlimmen gedanken deswegen! es gibt eben tage, da "steht man irgendwie neben sich", sicherlich hängt das alles sowohl mit der krankheit als auch mit den medikamenten zusammen.
    ich bemühe mich jetzt, ein bisschen was für meinen kopf zu machen, so zur übung, z. b. mir etwas neues zu merken, ein wort in einer andern sprache oder so...
    viele grüsse
    ruth
     
  7. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    andere sprache!

    liebe ruth,

    danke dir für deine ermutigung, aber überlege mal , deutsch ist für mich eben "wort in einer andern sprache" meine mutter sprache ist arabisch und deutsch ist für mich eine andere sprache, deshalb bin ich froh, dass ich euch und meine kinder habe sonst hätte ich langsam auch noch mein deutsch verlernt.

    liebe grüsse
     
    #7 10. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2007
  8. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

    JA - ich glaub schon ... :D
    bei mir zumindest - möchte nun wirklich nicht behaupten : "Rheumis sind dumm"
     
  9. üpoi

    üpoi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Erschöpfungsdepression

    Erschöpfungsdepression hat mein Neurologe das genannt, nachdem er mich im Alter von 35 Jahren auf Alzheimer untersucht hat. :D Rheuma frisst an den Nerven, an der Psyche, am Körper. Rheuma krieg man (oft), wenn man es da vorher schon hatte.
    Mach dir nix draus. Je schlimmer das Rheuma, desto schlimmer wird es, und wenn das Rheuma wieder weg geht, geht das Problem wieder weg.
    Inzwischen: Lasse es dir so gut wie möglich gehen:rolleyes:
     
  10. shadow

    shadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim
    Hallo,
    ich denke auch nicht das diese Vergesslichkeit etwas mit Dummheit zu tun hat.Die Medis werden eine große Rolle spielen.
    Die meisten Ärzte meinen, dass man sich zuviel auf die Krankheit konzentriert. Ich weiß schon seit 1,5 JAhren das ich cP habe und muss sagen das ich es ganz gut gelernt habe damit zu leben und sich mein Alltag schon länger nicht mehr nur um die Krankheit dreht, so wie es ja am Anfang war. Und die Vergesslichkeit ist immer noch da, für mich also ganz klar, das die Medis eine große Rolle dabei spielen.
    Liebe Grüße
     
  11. elbereth

    elbereth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LDK
    Hallöchen,

    Mannomann, mit sovielen Antworten habe ich nicht gerechnet! Ist schon beruhigend, daß man nicht alleine dasteht!
    @lexxus - danke für den Link, muß peinlicherweise gestehen, als ich die Beiträge las, kamen mir viele wieder bekannt vor (...doch Alzheimer???):o .

    @nadia - ich hatte schon immer ein schlechtes Namensgedächtnis. Mein Mann hat sich manchmal kaputtgelacht deswegen. Ich wußte zwar nicht mehr wie mein Gesprächspartner hieß, aber woher ich ihn kannte und womöglich sogar seinen Geburtstag.
    Ich versuche Deine Beiträge so gut als möglich zu verfolgen (auch wenn ich Dir meistens nicht weiterhelfen kann) und finde es toll, daß Du hier schreibst. Dein Deutsch ist hervorragend!!!

    @ruth + karine - ja das mit der "Zettelwirtschaft" kenne ich. Muß mir auch alles aufschreiben, habe überall Notizblöcke und Kugelschreiber rumliegen.
    Das mit dem MTX könnte möglich sein. Nehme es seit gut 1 Jahr und habe das Gefühl, daß es seitdem noch schlimmer geworden ist mit dem "Gedächtnisschwund".

    @üpoi - im Kurzbericht der Rheumaklinik an meinen HA stand was von "psychovegetativem Erschöpfungszustand bei chronischen Schmerzen".
    Ist das sowas in der Art wie bei Dir?

    @shadow - habe seit 11J. cP, später kamen sek. Fibro, Sicca-S., Rückenprobleme dazu. Kam zu Beginn meiner Erkrankung besser klar als heute. Mir fällt alles schwerer und das macht mir zu schaffen. Immer öfter fühle ich mich mit den täglichen Dingen überfordert und neige zu Depressionen. Vor allem im Beruf habe ich ständig Angst, daß mir Fehler unterlaufen und ich möglicherweise meine Job dadurch verlieren könnte.
    Dadurch setze ich mich natürlich selbst unter Druck, was dann den Schmerz negativ beeinflusst. Ich weiß, daß das nicht gut ist und habe kürzlich in der Klinik eine Schmerzbewältigungs-und Entspannungsgruppe besucht und möchte das nun weiterführen. Ich hoffe, daß das hilft aus diesem "Sumpf" wieder rauszukommen.

    Wünsche Euch allen noch einen schönen Abend

    Elbereth
     
  12. üpoi

    üpoi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Na klar, das selbe in Öl

    Na klar, das selbe in Öl:D

     
  13. rose40

    rose40 Leben und leben lassen

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norddeutschland
    Kann mich nur anschließen

    Hallo Leute kann mich nur anschließen,denn mein Gedächnis hat sehr nach gelassen.Das wird mir immer bewusster,neuerdings schreib ich mir Zettel.Diese aber vergess ich sogar zu Hause:eek:Naja nun wo ich hier eure Zeile lese,kommt es mir nicht mehr ganz so schlimm vor.Finde es aber mit 42 schlimm:cool:Wenn das die Medis machen hat man ja kaum eine chance was dagegen zu tun:confused:Also gibts überall die Zettel Wirtschaft:pEin schönes Wochenende wünsch ich euch bevor ich das auch noch vergesse rose40;)
     
  14. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo allerseits,

    ich dachte schon, ich wäre allein damit ;)...

    Ich vergesse für mich abgehakte Themen, weil ich mich nicht auch noch damit belasten will - pikant, wenn es für den Partner noch nicht erledigt war bzw. ist.

    Ich vergesse, was ich gerade sagen wollte / teilweise, was ich einkaufen wollte, weil ich den Einkaufszettel zu Hause liegen ließ... / was ich gerade machen wollte... - Kurzzeit-Gedächtnis lässt grüßen, nur Medis nehme ich zur Zeit nicht - außer Novaminsulfon-Trpf...

    Auch sich das erschlagen fühlen von zu großen Supermärkten kommt mir sehr bekannt vor... - es ist hilfreich, dass es mir nicht allein so geht... Ich meide solch extrem großen Dinger...

    Wünsche allen ein schöön ruhiges erholsames Wochenende
    Viele Grüße
    Colana