1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lymphdrainage

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lupa, 18. März 2005.

  1. Lupa

    Lupa Guest

    Guten Morgen,
    seit ich die Schmerzen habe schwellen meine Finger immer total dick an sodaß meine Ringe tiefe Abdrücke hinterlassen. Ich hab sie alle schon 1 Nummer vergrößern lassen. Jetzt wo es etwas wärmer geworden ist wirds noch schlimmer. Die Ringe laß ich z.Zt. weg, da ich sie nachmittags nicht mehr auskriege. Hat jemand von Euch auch das Problem und hilft es wenn ich gegen die Schwellungen einmal Lymphdrainage ausprobiere?
    Liebe Grüße Lupa
     
  2. Murkel

    Murkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Lupa,

    ich habe gegen meine geschwollenen Hände im letzten Sommer Lympdrainage bekommen und hatte auch das Gefühl, daß es hilft. Da ich aber schon KG und Ergo bekomme, habe ich es leider nur einmal verordnet bekommen. Wäre mir sonst ehrlich gesagt auch zeitlich viel geworden, da ich zur Lympdrainage zwei x pro Woche erscheinen mußte.

    Wenn Dein Arzt es Dir aber verordnet, probier es ruhig aus, ich fands wirklich nicht schlecht.

    Gruß, Murkel
     
  3. Thus

    Thus Überlebenskünsterin

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln-Mülheim
    klar hilfe das, aber nur wenn man es regelmäßig machen läßt.....
    ich würde auch mit den ringen aufpassen....vor allem nachts ausziehen !!! ichhabe tage,da passen mir auch keine, den nächsten tag sind sie zu groß...deshalb habe ich verschiedene größen..

    ich habe lympfabflußstörungen, in armen und beinen, muß immer kompressionstrümpfe tragen.... aber die trainage nützt nur wenn man sie immer bekommt...da ich nicht immer lust habe mich da ne stunde hinzulegen...denn wenn ich sie regelmäßig habe, dann ist es gut..muß man halt selbst entscheiden..und ob die krankenkasse das mit macht..hängt von der diagnose ab...und wenn es größere lympfschäden sind, kann das halt schwer aufs herz gehen..
    und was hilft, arme hoch, beine hochlegen....bei den armen sieht es etwas blööd aus, aber es hilft...

    gruß thus
     
  4. Burgi

    Burgi burgi

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Salzburgerland
    Hallo Lupa!
    Habe in der letzten Zeit das gelich mit den Beiden- und man hat mir Lymphdrainage verordnet - ich kann dir nur sagen: bei mir hat es sehr geholfen, aber man muss das regelmäßig machen!
    Liebe Grüße
    Burgi
     
  5. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Lupa,

    ich bekomme regelmäßig Lymphdrainagen und finde sie wirksam und wunderbar entspannend. Aaaaber: Meine Finger interessiert das alles nicht besonders. Schon seit 4 Jahren trage ich keine Ringe mehr. Musste heulend zusehen, wie mein Ehering brutal zersägt wurde, seitdem hab ich die Schnauze voll von Ringen.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  6. rheumi67

    rheumi67 Meer u- Strandsüchtig

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,

    ich habe schon etliche Male Lymphdrainage an der Hand bekommen , wg. PSA ( Psoariasis Arthritis)und schon vor der festen Diagnose ) an den Fingergelenken , die zu Wurstfingern anschwellen.:rolleyes:

    Mir hat es immer gut getan, es stimmt schon, man muss etwas Zeit investieren, aber eine 3/4 std. liegend, bei angenehmer, entspannnender Musik ( macht meine Therapeutin) tut nicht nur den Händen , sondern auch dem Allgemeinzustand gut der , durch die Einschränkungen leidet.:)

    Ich würde es immer wieder machen , auch wenn meine Rheumadoc es als ''Händestreicheln'' abtut.:p

    Mein HA aber steht da voll hinter und verordnet mir es auch ohne Probleme, war auch seine Idee , es zu versuchen.
    Ich habe danach immer das Gefühl, dass die Steifigkeit etwas nachlässt, der Finger schwillt etwas ab und den Sehnen tut es sicher auch gut.:)

    Gruß
    rheumi67
     

    Anhänge:

  7. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo Lupa!

    Ich habe sowohl manuelle als auch maschinelle Lymphdrainage bekommen. Wobei die manuelle "nur" angenehm war, aber überhaupt nichts gebracht hat. Die maschinelle dagegen, immer 1/2 Std., haben sehr viel gebracht. Ich komme wieder in meine Schuhe und trage Kompressionsstrümpfe.

    Probier es einfach mal für Dich aus.

    Viele Grüße von

    Cori

    P.S.:
    Im Anhang siehst Du, wie die Maschine aussieht.
     

    Anhänge:

    #7 19. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2005
  8. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    lymphdrainage tut mir ausgesprochen gut

    und zwar in den verschiedensten regionen. habe z.b. oft in den knien wasseransammlungen rund ums gelenk, auch an den händen und füssen. da ich dauer-kg-behandlung bekomme, entscheiden meine physiotherapeutin und ich oft statt kg lieber den lymphfluss wieder anzuregen. d.h. immer wenn sie wasseransammlungen ertastet, macht sie lymphdrainage.
    es hilft mir immer - aber manchmal nicht sofort. manchmal sind die wassereinlagerungen hartnäckiger. ich merk z.b. jeden infekt oder sich ankündigende entzündungen... im sommer ist es eh immer mehr.
    ich reagiere manchmal sehr heftig auf die behandlung - muss dann z.b. schnell auf die toilette... meine kg-freundin meint, das wäre gut und eine direkte reaktion.
    ich möchte nicht mehr drauf verzichten. versuch es, würde ich sagen, schaden kann es keinesfalls und streicheleinheiten sind es ausserdem !

    herzlich nenufar
     
  9. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    auch mir hilft lymphdrainage. es entstaut. wird sie dir verschrieben, nehme die verordnung wahr!
    gruss
    bise