1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lva

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von schladde, 30. September 2004.

  1. schladde

    schladde Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Hallo,



    Nachdem ich im Sommer eine berufliche Wiedereingliedeung abgebrochen habe und die Rehaklinik (war dort 7 Wochen stationär und 9 Wochen ambulant)meinte ich solle einen Antrag auf Umschulung stellen bekam ich diese Woche die Antwort von der LVA.
    Da steht nun:
    Ihren Antrag vom xx.xx.xxxx zur Teilhabe am Arbeitsleben haben wir genehmigt.
    Leider habe ich keine Ahnung was das bedeutet.
    Habe da nun am 18 Oktober einen Termin.

    Wer knn mir vorher was mitteilen.
    Ich soll auf jeden Fall Zeugnisse Arztberichte und Lebenslauf mitbringen.
     
  2. roco

    roco Guest

    hi schladde,

    so ein teil hatte ich auch schon. es bedeutet, man traut dir (und deiner gesundheit) zu, nach einer umschulung/ weiterbildung o.ä. wieder voll/teilweise am arbeitsleben teilnehmen zu können, so daß es sich für die lva lohnen könnte, die eine umschulung/ weiterbildung zu bezahlen.
    deshalb auch zeugnisse, arztberichte und lebenslauf, um herauszufinden, was du beruflich machen könntest.

    die conny
     
  3. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    stimmt genau, was rocofra sagt,

    es heißt, das die lva dir eine umschulung bezahlt, das es sich lohnt, weil sie damit rechnen, das deine gesundheit wieder so weit hergestellt ist, das du umschulungs- und arbeitsfähig bist.
    was hast du denn für einen job gehabt und hast du scho vorstellungen in welche richtung du umschulen willst?

    wünsche dir dafür alles gute

     
  4. schladde

    schladde Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Beruf

    Hallo und danke für eure Antworten,


    ich bin Bäcker von Beruf.

    Es sollte vor allen Dingen keine stehende Arbeit sein (den ganzen Tag) und es sollte auch was mit PC und Handy zu tun haben aber nicht nur.
     
  5. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hmmmmmmmmmm bäcker ......ein leckerer beruf :D ........ jetzt nen frisches frühstücksbrötchen ... ich rieche es regelrecht ;).

    ich wünsche dir für die umschulung alles gute!
     
  6. schladde

    schladde Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Hallo,

    hatte heute den 2. Termin bei der LVA und auch die feste zusage einer Umschulung. Die hatten auch schin den Termin und zwar im Mai nächstes Jahr solls losgehen. Ich hatte aber dann doch ein wenig bedenken und somit auch den ABlauf ein wenig geändert. Ich habe einen anderen Beruf gewählt doch das scheint auch zu funktionieren. Habe gerade nachgeschaut und die bieten im Mai den Kurs an den ich wollte. Ich bin jetzt mal ein wenig glücklich das mal was schnell und unkompliziert ging. Ich werde wenn es die LVA (wovon ich zur zur Zeit ausgehe) genehmigt eine Umschulung als Bürokaufmann machen. Falls es nicht klappen sollte werde ich Industrie oder IT Kaufmann machen. Die LVA wollte es andersrum und zwar IT Kaufmann und wenn das nicht funktionieren solte dann Büro oder Industrie
     
  7. Luderle

    Luderle BlackAngel

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neubrandenburg
    ich würd aber sagen , als it kaufmann hast du bessere chancen auf dem arbeitsmarkt...
     
  8. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    hallo Schladde,

    ich muss Luderle recht geben, mit IT-Kaufmann fährst Du sicher besser als mit Industriekaufmann bzw. Bürokaufmann - überleg Dir das doch noch mal und schau Dir gleichzeitig auch mal die die Stellengesuche und Stellenangebote zu den einzelnen Berufen in den Zeitungen an, ich denke das kann nicht schaden.
     
  9. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.214
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Schweden
    Viel Glück!

    Hallo Schladde,

    na, dann ist grosses Daumendrücken angesagt. Ich persönlich finde auch IT-Kaufmann besser. Aber ist das vielleicht überlaufen??? Aber Kaufmann ist auf jeden Fall gut. Später macht man evtl. doch eh' etwas anderes.... Man muss immer flexibel sein.
    Wie gehts Dir sonst so mit der Behandlung? Ist schon eine Verbesserung eingetreten???

    Liebe Grüsse und Bamsekram,

    Mimmi
     
  10. Nutella

    Nutella Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RLP
    hallo Schladde..

    du hast in deiner Signatru stehen Pälzer Wald als wirst du wahrscheinlich in Birkenfeld deine Umschulung machen sehe ich das richtig..

    ich kann dir nur sagen, das ich dort auch eine Umschulung gemacht habe zur Industriekauffrau, die ich leider abbrechen musste, weil mein Rücken nicht mitgemacht hat... und in der Klasse wo ich war, die hatten im Juni Abschlussprüfungen, hat nur 1. eine STelle von 24.....

    als It-kaufmann haste wahrscheinlich mehr möglichkeiten....

    ich freue mich, das die genehmnigt wird, aber als normaler ik oder bk haste fast keine Möglichkeiten.. :(
     
  11. schladde

    schladde Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Hallo und danke für eure Antworten.

    Ich habe heute morgen den ANruf der LVA bekommen und die Umschulung beginnt im März in Maximilliansau als Bürokaufmann.

    Der Industrie und IT Kaufmann hätte ich erst im Juli und September beginnen können. Da ich aber nur noch bis Februar krankgeschrieben werden kann ist mir das zur Zeit lieber so das es im März beginnt.

    Ich werde das beste daraus machen.

    @ Mimmi,

    die Behandlung wurde nun 2 Wochen unterbrochen (muß da es sonst zuviel wird) und am Montag beginnt eine neue AB Therapie 2 Wochen und dann wieder 2 Wochen Pause und dann wieder.

    In der Zeit gings mir gut als ich die AB bekam. Zur Zeit sind die Schmerzen wieder stark. Ich hoffe das wenn es nun weiter geht wieder besser wird.