1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lupus?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kurtman, 25. März 2009.

  1. Kurtman

    Kurtman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin 16 Jahre alt und mache mir seit heute große sorgen um meine Gesundheit. Seit ca. einem Jahr bekomme ich eine Rötung im Gesicht (siehe Bild, welche mir seit heute sorgen bereitet, da ich mich im Internet mal schlau gemacht habe was sich da in meinem Gesicht bildet. Zu meinem erschrecken ähnelt mein Ausschlag ziehmlich genau eines Schmetterlingserythems, was überall direkt mit Lupus in Verbindung gebracht wird :uhoh:.... Ich habe von meinem Hautartz 2 cremes verschrieben bekommen welche ich jeden Tag auftrage, denn wenn ich es nicht tuhe kommt direkt wieder der benannte Ausschlag welcher im "endstadium" eine orangene schicht auf sich trägt :(.
    Nun ich bin ein sehr ängstlicher Typ, daher mache ich mir sorgen um meine Gesundheit... Andere Symthome die bei Lupus auftreten habe ich aber nicht... Ich muss wohl noch sagen das der Ausschlag ungefähr da anfing, als ich anfing zu rauchen.... also meine Frage ist generell hat man automatisch ne schlimme Krankheit wenn man so einen Ausschlag wie ich hat der nicht so ohne weiteres weg geht????
    Ich hoffe ihr könnt mir meine Angst ein bisschen nehmen!

    Ich weiß es gibt bestimmt bereits ein Theard der dieses Thema behandelt, aber irgendwie komme ich mit dieser Suchfunktion nicht klar Sorry ....

    Hier das Bild:
    [​IMG]
     
  2. Mondschein22

    Mondschein22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kurtmann

    allein von einem bild kann man nichts sagen. ja dem lupus ist eine "zeichnung" im gesicht auffällig aber bei weitem kein MUß. ich habe
    leider den wolf mit zeichnung :-(.

    für die diagnose lupus müßen noch einige andere faktoren gegeben sein,
    zB verschiedene blutwerte, tun gelenke weh oder geschwollen, sind hautveränderungen noch an anderen stellen usw. aufgrund "nur" eines
    erythems wird nicht die diagnose lupus gestellt. habe ich bisher zumindest noch nicht gehört.

    da du ja schon bei einem hautarzt in behandlung bist hat er dir
    nicht gesagt was er meint wo dein ausschlag herkommt? hast du
    versucht mal nicht zu rauchen um zu sehen das dein gesicht sich
    wieder normalisiert? was für creme/salben benutzt du den?

    hast du einen guten hausarzt mit dem du sprechen kannst? vieleicht kann
    er ja zumindest mal dein blut kontrollieren ob entzündungen da sind und wenn ja mal weiter drüber reden ob es sinnvoll ist zu einem rheumatologen zu gehen. hier würde ich aber die empfehlung geben das es ein internistischer rh doc ist.

    mondschein22
     
  3. Maus634

    Maus634 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kurtman,

    willkommen hier und mach dich nicht gleich verrückt. Man liest in der Regel ohnehin viel zu viel, wenn man sucht. ;)

    Ich habe auch Erytheme im Gesicht, sogar richtig wie ein Schmetterling, aber auch am Hals, auch da richtig. Nach 30 min Sonne "blüht" das ganze richtig gut auf, zurück bleiben Wasser- und /oder Eiterbläschen, wenig später reißt die Haut ein.

    Ich habe den Lupusmarker Anti-Sm positiv, ich habe eine Anämie, Gelenkschmerzen und -schwellungen und dennoch keinen Lupus, da keine ANA und noch ein Wert (Doppelstrang Dns oder so?) ist auch negativ. Du siehst, es gibt viele Symptome, die dennoch noch keine Krankheit machen. Man muss immer mal dran denken, wenn sich was verändert, aber bei dir muss überhaupt erst einmal geschaut werden, wo es hingehen soll.

    Ist denn mal ne Biopsie des Gewebes angedacht?
     
  4. Kasandra

    Kasandra Guest

    Hallo Kurtmann

    Mach dich nicht verrückt ..ich sachs mal so zum Lupus gehört schon ein bissi mehr.
    Also auf den ersten Blick habe ich gedacht das es eine Rosacea sein könnte.
    Diese spricht auf Alkohol , scharfes Essen , Stress , etc.pp. an.
    Sprich doch deinen Hautarzt noch mal drauf an.

    Drück dir die Daumen

    Liebe Grüße