1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lupus und Zahnarzt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kitty, 18. November 2002.

  1. Kitty

    Kitty Guest

    Hallo!!!

    Ich muss morgen zum Zahnarzt und bin ganz unsicher ob eine Betäubungsspritze vielleicht einen Schub auslösen kann....

    Hilft mir Jemand?

    Danke
     
  2. hi kitty,

    diese sorge hatte ich auch früher immer wieder. aber jeden arzt den ich gefragt habe sagte mir das diese betäubung kein problem für den lupus wäre und ich habe auch nie einen schub darauf bekommen.

    liebe grüsse
    simona alias sito
     
  3. betti

    betti Guest

    Liebe Kitty,

    die Betäubungspritze kann keinen Schub auslösen, aber da ich auch zum LUPUS eine Vaskuloitis habe, entzünden sich bei mir immer die Einstichstellen und das bleibt tagelang so....

    Ärzte raten bei LUPUS und größeren Eingriffen beim Zahnarzt übrigens zur Antibiotikum-Gabe. Ich nehme immer vorher und hinterher 1 Gramm ASS.
    Das hilft ganz gut.

    Schmerzfreie zeit wünscht betty
     
  4. Kitty

    Kitty Guest

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe!!!
    Ich war heute beim Zahnarzt und habe mich beruhigt spritzen lassen ;-)

    Ganz liebe Grüße

    Kitty