1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lupus, Cortison und seine Wirkung

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Katja78, 5. August 2015.

  1. Katja78

    Katja78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit 12 Jahren Lupus und dieses Frühjahr den ersten Schub welcher Cortison erforderte, da ich Schmerzen am ganzen Körper hatte zudem steife Glieder, Wassereinlagerungen vorallem in den Füßen.
    40 mg brachten dann recht schnell Erleichterung, es gingen mit den Schmerzen 8 kg Wasser aus dem Körper.
    Nach der Reduzierung des Cortisons begann ab etwa 25 mg der Körper wieder Wasser einzulagern. Ich bin jetzt bei 18 mg und trau mich nicht weiter runter wegen dem Wasser.
    Warum macht das der Körper ? Nierenwerte, Herzwerte alle ok.

    Liebe Grüße
    phosphorus
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo phosphorus, herzlich willkommen!

    ich hole deine anfrage mal hoch, vielleicht kann dir ja
    doch noch jemand weiterhelfen :)

    einen schönen sonntag, marie