Lupozor

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Savi, 27. April 2018.

  1. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Bayern
    "Lupuzor könnte das erste nicht immunsuppressiv wirkende Medikament gegen Lupus sein. Es wurde vom Labor für Immunpathologie und therapeutische Chemie des französischen Zentrums für wissenschaftliche Forschung (CNRS) entwickelt und wurde bereits vom Unternehmen ImmuPharma Frankreich in klinischen Studien der Phasen I und II erfolgreich getestet."
    http://www.medmix.at/mit-lupuzor-lupus-behandeln/

    Auch wenn das Mittel noch gar nicht auf dem Markt ist, so ist es gerade für Lupis ein riesen Gesprächsthema.
    Besonders da es Phase 3 nicht so rühmlich überlebt hat, nun soll weiter getestet werden.
    Was ist eure Meinung zu dem Thema?
     
  2. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.510
    Zustimmungen:
    387
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Savi,

    inzwischen wurde bereits Studie Phase III abgeschlossen und bis zur Zulassung wird's noch etwas dauern.

    Interessanter Link von mir kürzlich unter folgendem Thema:

    https://forum.rheuma-online.de/threads/lupuzor.67407/#post-896408

    Nachtrag:
    Was interessant ist, dass auch Patienten mit z.B. Sjögren Syndrom oder Morbus Crohn von Lupuzor profitieren könnten.
     
    #2 27. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2018
  3. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Bayern
    Eben , es war mal bei mir kurz im Gespräch, aber da damals die Phase drei nicht abgeschlossen war, hätte das drauf warten zu lange gedauert.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden