Long Covid / Post Covid

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Banditensocke, 3. Dezember 2022.

  1. fred2

    fred2 Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Wien

    Gestern seit ewigkeiten u auf Empfehlung des Rheuma docs voltaren 100mg retard, heute frueh nochmal.

    Und siehe da - es ist VIEL besser. Konnte sogar Radfahren wieder ohne Schmerzen bzw fast keine.

    Naja. Mal sehen ob es das stoppt. Dauermedikament ist das keines.

    Werde wegen sonografie nachfragen. Danke !
     
  2. Schleiereule

    Schleiereule Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2023
    Beiträge:
    890
    Danke, Heike. Wer verstehen will, versteht ;)
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.597
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Vielen Dank für die Unterstellung.
     
  4. Tina_

    Tina_ Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Niedersachsen
    Mein Mann hat auch alles vergessen. Ich wasche mir immer direkt nach dem einkaufen die Hände . Muss meine bessere Hälfte auch ständig daran erinnern. Ich fasse es auch nicht. Im Laden desinfizieren ich immer die Griffe vom Einkaufswagen
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.597
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Man braucht ja nur mal hinschauen, welche Pampe man da runterwäscht. Alleine nur vom Anfassen der Produkte im Laden. Auch wenn man denkt, man hätte nichts Schmutziges angefasst. Und dann stelle man sich vor, wie viel Bakterien und Keime in dem Dreck wohnen...
     
  6. Tina_

    Tina_ Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Niedersachsen
    Da hast du recht . Ich finde es wirklich schade , das die Menschheit schnell vergisst. Es wird durch die Gegend gehustet oder direkt in die Hand. Könnt so manches mal was sagen, aber es hilft ja nichts
     
  7. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    11.999
    Ort:
    Nähe Ffm
    Bei uns kam heute die Mitteilung, dass einige Buslinien wegen zu vieler Krankheitsfälle nicht fahren.
    Das war noch nie da. Nicht mal in der Coronazeit.

    Woran das wohl liegt?
    Corona ist offiziell keine Pandemie mehr. Und während der Durchseuchung jetzt sind die Menschen gleichgültiger geworden.
    Die Angst ist weg. Es wird nicht mehr über die Erkrankung berichtet.
     
  8. Schleiereule

    Schleiereule Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2023
    Beiträge:
    890
    Chrissi, es ist ja keineswegs nur Corona - die Erkältungs- und Grippezeit hat parallel ja auch Fahrt aufgenommen.
     
  9. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    19.862
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    Falls jemand von euch auf Grund von Post- COVID Gedächtnisstörrungen und/oder Wortfindungsstörungen hat,man kann sich beim Hausarzt eine App verschreiben lassen zum Training NeuroNation Med.
     
  10. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    11.999
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ja, aber trotzdem ist bei uns hier Corona ganz gewaltig auf dem Vormarsch. Rundherum gibts Corona-Fälle.
    Eine Bekannte arbeitet im Krankenhaus, eine andere ist beim Rettungsdienst. Und unsre Tochter ist Lehrerin. Alle bestätigen es.
    Und es ist sogar auf der Hundewiese Thema, weil jeder einen Kranken in der Familie hat.
    Und ja, die Leute testen bei uns. Aldi hat die Tests auf 89 Cent runtergesetzt.

    Und ich weiß nicht, obs stimmt. Aber so wie in Hessen die Lehrer positiv arbeiten dürfen, kommen auch die Pflegekräfte positiv in die Pflegeheime. Und beim Krankenhaus ists wohl auch so.
    Wenn das so ist, brauchen wir uns nicht wundern. Es scheint aber in anderen Bundesländern nicht so zu sein.
     
  11. Birte

    Birte Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    927
    Ort:
    Leipzig
    Hier gehen auch im Einzelhandel Menschen, die positiv sind, zur Arbeit. Das wird und noch sehr lange beschäftigen....
     
  12. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    11.999
    Ort:
    Nähe Ffm
    Natürliche Auslese. Nur die Harten kommen in den Garten.
     
  13. Schleiereule

    Schleiereule Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2023
    Beiträge:
    890

    Das wird bzw. ist wohl schon genauso endemisch wie die Grippe und andere Viren....sprich, wir werden damit auch zukünftig leben müssen ;)
     
  14. fred2

    fred2 Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Wien
    Nur grassiert die Grippw nicht das ganze Jahr ind man läuft nicht Gefahr, 3 mal pro Jahr Grippe zu bekommen, so wie ich covid seit 07/22.

    Und die Folgeschäden dürften doch ärger sein. Aber wird man alles sehen. Hoffe ich hab Unrecht mit meiner Vorsicht.


    In Österreich 44% aller hno Infekte covid aktuell. Grippe quasi null. ;)
     
  15. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    11.999
    Ort:
    Nähe Ffm
    Unsre Tochter hat 3 Wochen nach Genesung noch immer 38° Temperatur. Und die Enkelin (2,5J) jeden Abend. Ebenfalls 3 Wochen nach Genesung. Lediglich der Bub hats gut weggesteckt.
     
  16. Katzenmutti

    Katzenmutti Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Südeifel
    Mein Mann hustet jetzt mehr als 4 Wochen nach der Infektion mit Corona. Bei mir schwanken die Erkältungssymptome mal auf und mal ab. Zur Zeit sind die Nebenhöhlen zu, aber ich bin immer noch ziemlich k.o. bei jeder kleinsten Anstrengung. Wir hatten offensichtlich die neueren Varianten, da zusätzlich zu den Erkältungssymptomen andere "Erscheinungen" aufgetreten sind, die der neuen Variante zugeschrieben werden. Hier bei uns in der Eifel ist Corona wieder auf dem Vormarsch.
     
  17. Hibiskus14

    Hibiskus14 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    7.983
    Ich las vorhin, dass offenbar mehr Covid- als Influenzainfektionen zu verzeichnen sind.
     
  18. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    11.999
    Ort:
    Nähe Ffm
    Und ich hab gehört, dass in Hessen die Inzidenz bei 19 oder 20 liegt, aber in Wirklichkeit um ein Vielfaches höher sei.
    Da niemand mehr die Erkrankung meldet, und die wenigsten sich testen, und sowieso die Pandemie vorbei ist, werden wir auf uns aufpassen müssen, weils keinerlei verlässliche Infos mehr gibt.
     
  19. fred2

    fred2 Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Wien
    Ja das ist so. Die echte i fluenza ist quasi nicht vorhanden in Österreich. Dafür covid am Vormarsch. Lt Uni Wien 44% der hno infektionen
     
  20. Schleiereule

    Schleiereule Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2023
    Beiträge:
    890
    Das ändert leider nichts daran, dass wir uns arrangieren müssen.....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden