1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Literatur zum Thema Kinderreuhma?

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Ena09, 1. Mai 2013.

  1. Ena09

    Ena09 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich schon wieder ;-)

    Gibt es eigentlich zum Thema Kinderrheuma Literatur die zu empfehlen ist.
    Ich meine nicht unbedingt Fachliteratur sonder vielleicht auch Erfahrungsberichte von Eltern odern Betroffenen (die jetzt erwachsen sind).

    Oder habe ich hier irgendwas übersehen? Gibts hierzu vielleicht schon infos?

    Grüße
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Mir fällt da nur das Rheumafoon ein, ein Forum spez. für junge Rheumatiker.

    http://www.rheuma-liga.de/hilfe-bei-rheuma/anlaufstellen-beratung/rheumafoon

    Die müssten dort eigentlich wissen obs etwas Schriftliches an Erfahrungsberichten gibt.
    Ich kenn sonst nur die Bücher die Prof. Horneff von der Kinderklinik St. Augustin mitgeschrieben hat.
    Kann man bei Amazon finden.

    Gruß Kukana
     
  3. .Candy.

    .Candy. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nördlich von Hamburg
    Hallo Ena!
    Meine Tochter ist auch drei Jahre alt und hat Polyarthritis. Als wir vor einem Jahr in der Klinik waren hat mir eine Mutter ein Buch empfohlen. Es heißt : Auch kleine Elfen haben Rheuma, von Monika Clemens. Es sind Berichte von Eltern und Jugendlichen. Also keine Fachliteratur.
    viele Grüße
    Candy
     
  4. Hexli

    Hexli Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hi Ena

    Ich habe auch das Buch "Ach Du dickes Knie", dass von der St. Joseph Stift Sendenhorst herausgegeben wurde. Dort sind Texte und Bilder von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen drinnen. Einerseits wie sie die Krankheit sehen, aber auch wie sie damit umgehen. Ich fand es sehr interessant zu lesen/anzuschauen. Es sind wirklich fast alle Altersstufen vertreten.
    Vielleicht wäre das ja was für dich.

    Noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüsse Hexli
     
  5. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Ena,

    ich hätte noch eine Buchempfehlung für ein Kinderbuch/Bilderbuch, das für Kinder das Thema Rheuma verständlich macht. Vielleicht auch eine Idee für Euch?

    Sabine Mix/Steffi Stork: Anna erzählt vom Rheuma. Schulz-Kirchner Verlag, 2006

    viele Grüße von der kleinen Eule
     
  6. Mara Gut

    Mara Gut Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo Ena,
    Ich hab heut mal bei Amazon rumgeschnüffelt. Da sind einige Bücher zum Thema Kinderrheuma zu finden. Hab mir gleich was bestellt. Vielen Dank für die Anregung.
    Alles Gute euch
    Mara
     
  7. Ena09

    Ena09 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    danke für die vielen Tipps. Hab mir auch einiges in Amazon bestellt.
    "Anna erzählt vom Rheuma" kam gestern an und fand bei meiner Tochter, aber auch bei ihrere "großen" Schwester (4,5 Jahre), großes Intersse. Vorallem, weil sie im Buch gesehen haben, dass Verena wohl nicht das einzige Kind mit Aua im Knie ist. Konnte anschließend sogar problemlos Krankengymnastik mit ihnen machen. (Die "Große" ist gesund, wird aber natürlich miteingebunden).

    Danke an alle für die guten Tipps. Werde berichten, wenn weitere Bücher eingetroffen sind...