Linderung von Entzündungen und Schmerzen durch MSM

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Mira, 7. November 2004.

  1. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hi,
    okay danke dann hatte ich doch richtig gelesen dass Vitamin C wichtig dazu ist. Folsäure muss ich eh 5 mg einmal wöchentlich nehmen. Mus ich mal googlen nach so Brausetabletten.:top: Denn Eisen ist bei mir auch immer relativ niedrig deswegen schadet das mit Sicherheit nicht. Und B12 ist bei mir aufgefüllt worden weil ich da mal im Mangel war aber schadet auch nicht das dazu zunehmen. Wie hoch dosiert nimmt ihr das Vitamin C?

    Find das echt immer schwierig so einzuschätzen welche Dosierung was bringt.
    lg
     
  2. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Wir kaufen unsere Brausetabletten bei Rossmann, 20 Stück etwa 40 Cent - also auszuhalten :)

    Edit: es sind etwa 100 mg Vit. C drin, ich weiß, dass andere Einnehmer es wesentlich höher dosiert schlucken. Da ich Lupus habe, bin ich da aber lieber etwas vorsichtiger, von wegen Immunsystem anheizen...
     
  3. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    1.189
    Ort:
    Stuttgart
    Ich hatte ja geschrieben "so gut wie immer". ;)

    LG, Inge
     
  4. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    danke für die Tipps. MSM Pulver ist schon angekommen.Ich hab mir nun die Kapseln aus dem Link mal bestellt und die Brausetabletten von Mondbein ( danke dafür) besorgt.
    Nach den Osterferien geht es los und ich bin schon sehr gespannt und freue mich drauf. Nehmt ihr beides dann gleich in der Früh vor Frühstück. Muss ich noch irgendwas beachten also wann und wie nehmen? Wie lang davor oder danach nix essen?:D
    Liebe Grüße,
    Berghexe
     
  5. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Wieso gehts denn erst nach den Ferien los Berghexe, du könntest doch schon mal mit dem MSM-Pulver beginnen. Wirst sehen, anfangs bemerkst du nichts, außer vielleicht einen "guten" Magen. Wobei ich auch schon gelesen hatte, dass jemand davon Magenbeschwerden bekommte, ist jedoch eher ganz selten.

    Ich denke, die Einnahmezeit spielt keine Rolle, MSM am besten nie abends, da es aufpuscht. Ich persönlich nehme MSM 3 - 4 Teel. mittags und OPC gleich nach dem Frühstück und eine Packung habe ich auf Arbeit stehen, da nehme ich dann noch nachmittags eine.

    Schön entspannt betrachten, die Wirkung lässt auf sich warten und Angst haben brauchst du nicht, sind ja alles Naturprodukte, aber auch nicht zu viel Hoffnung rein setzen, einfach genießen, wenn sich ein Wohlfühlgefühl einstellt,

    Mara
     
  6. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hi,
    also ab Ende Nächster Woche geht es los. Deshalb erst weil ich Mittwoch nochmal Termin bei der Rheumatologin bin und Blutabnahme habe. Ein Paar Werte stimmten letztes Mal nicht und da ja auch Naturstoffe kurzfristig Schwankungen im Blutbild machen können möchte ich dieses Blutbild noch vor der Einnahme machen. Ich hoffe dass es diesmal in Ordnung ist, denn sonst könnte es weitere Untersuchungen nach sich ziehen. Naja zwecks dem OPC hab ich gelesen man sollte es nicht einnehmen in Verbindung mit Eiweiß es sollte eine halbe Stunde Pause dazwischen sein.also heißt das wHrscheinlich ich muss es entweder eine halbe Stunde vor dem Frühstück oder danach. MSM werde ich dann mal die erste Woche mit einem TL starten. Das es mir im Augenblick schmerztechnich sehr mies geht kann es ja eigentlich nur besser werden:(.
    Meine Rheumatologin weiß ja eh nicht was sie tun soll. Cimzia hilft mir zwar am ISG wobei die letzten fünf Tage vor Injektion dann wieder die Schmerzen da sind, aber nicht so hart wie vorher wo ich keine Nacht schlafen konnte. Dafür sind meine Beine Hölle. Die Knie, der rechte Fuß und die rechte Hüfte sind brutal zur Zeit. Allerdings weiß meine Ärztin nicht was sie machen soll, denn diese Schmerzen hab ich schon seit meinem Schub im Dezember. Da ich eine Gastritis habe vertrage ich die meisten Schmerzmittel kaum noch und als ich sie fragte was ich nun noch nehmen kann denn leider sind die Schmerzen so stark, dass ich abends nicht schlafen kann, sagte sie doch glatt können Sie die Schmerzennicht aushalten.
    Nun ja was ich eigentlich fragen wollte könnt ihr mir noch Tipps geben wie ihr das mit der Einnahme handhabt?
    Also MSM wird in lauwarmen Wasser genommen
    Gibt es noch irgendwas zu beachten.
    ich geh sehr positiv an die Sache ran denn bei mir kann nur noch alles besser werden und wenn es nur meine Haut und meine Haare verbessert oder meine Müdigkeit dann bin auch schon glücklich.
    Freu mich drauf.
    lg,
    Berghexe
     
  7. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg

    Liebe Berghexe, ich wünsche dir zunächst einmal einen sehr guten Erfolg.
    Hast du bei den Schmerzmittel die du bis jetzt genommen hast immer an einen Magenschoner gedacht?

    Schon ein merkwürdiger Satz deiner Rheumatologin ob du den Schmerz nicht ertragen kannst fehlt nur noch das sie dir auch noch unterstellt das du dir den Schmerz einbildest, das hört man leider viel zu oft.

    Ich achte immer sehr genau auf eine von der Uhrzeit gleichbleibende Einnahme meiner Medikamente.

    Alles Gute und vor allem , immer nach vorne schauen das wünscht dir Johanna.
     
  8. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Aus meiner Sicht gibts nichts mehr zu beachten Berghexe, außer, dass du dir mal nicht so sehr viele Gedanken machst und das einfach mal offen und frei ausprobierst. Da gibts nämlich nur im äußersten Ausnahmefall eine Nebenwirkung, nachdem was ich bisher gelesen habe, MSM tut einfach nur gut und OPC hilft den Gefäßen und das Allgemeinbefinden wird verbessert.

    Das ist meine Erfahrung und die Geduld brauchst du dazu, denn es dauert etwas, bis mans bemerkt, einfach am Ball bleiben und regelmäßig einnehmen.

    Ich wünsche dir, dass du nicht mehr so viele Schmerzen in den Beinen hast und dass dir das MSM gut für deine Gastritis hilft. Ich hab auch oft Probleme mit dem Magen und das MSM beruhigt den Magen - so fühlt sich das für mich an,

    Mara
     
  9. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    Bayern
    Hallo Berghexe,

    dein Gesicht möchte ich sehen, wenn du das MSM Pulver mit lauwarmem Wasser zu dir nimmst. :D;) Bitte verzeih mir den Satz, aber ich weiss wie das schmeckt, hab es schon mal gekostet.

    Willst du es nicht lieber mit Orangensaft zu dir nehmen ? Nicht das es dir nach MSM mit lauwarmem Wasser noch übler ergeht. ;)
     
  10. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Der Vorteil von lauwarmen Wasser ist, dass sich das MSM-Pulver darin am besten auflöst und je kleiner die Flüssigkeitsmenge desto schneller ist es getrunken und noch ein paar Schlucke Wasser hinterher und schon schmeckt man nichts mehr.

    Es stimmt, MSM schmeckt sehr bitter und Bitterstoffe sind ja angeblich recht gut für den Magen, deshalb habe ich wohl auch kein Sodbrennen oder sonstige Probleme mit dem Magen seit ich es einnehme.

    Mara
     
  11. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    Bayern
    Im Orangensaft löst es sich genauso gut auf finde ich und auch da geht wenig Orangensaft und das Zeug rein. Im reinen Wasser oder gar noch lauwarmen Wasser finde ich es echt abstossend und ich hatte danach sogar sehr Brechreiz, deshalb der Tipp von mir an Berghexe mit dem Zeug im Orangensaft zu beginnen und das dann auch in schnellem Schluck zu trinken.
    Lauwarmes Wasser am Anfang könnte dazu führen das man es erst gar nicht weiter fortführt, weils zu eklig war.;)

    War nur ein gut gemeinter Tipp von mir. ;)
     
  12. Mara1963

    Mara1963 Guest

    mein Tipp ist ebenfalls gut gemeint, da ich es im Saft sogar noch ekliger finde.

    Muss aber jeder für sich selbst rausfinden. Mittlerweile habe ich keine Probleme mehr es zu trinken, war nur ein Gewöhnungsprozess.

    Mara
     
  13. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    9.488
    Zustimmungen:
    2.461
    Ort:
    in den bergen
    mh,ich finde es in o-saft auch eher nicht so toll,bekommt mir auch gar nicht(mein magen mag keine säfte). mittlerweile habe ich mich an den bitteren geschmack gewöhnt und finde ihn überhaupt nicht mehr schlimm.
    trinke jeden tag 2 gläser mit je 3 tl und zimmerwarmen wasser.

    also liebe berghexe,teste du für dich aus,was dir am besten bekommt und schmeckt :)
     
  14. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    Bayern
    Na denn, wenn ihr das in Saft noch schlimmer findet, ich jedenfalls nicht und Katjes, ich vertrage O-Saft auch nicht und deshalb ja auch in wenig Osaft, also ein Schluck in Osaft mit dem Zeug vertrag ich dann immer noch besser als in Wasser oder gar lauwarmem Wasser- Schüttel!

    Mir hilft MSM leider auch nicht und OPC, was ist das schon ? Es sind Traubenkerne, na die kann ich auch anders zu mir nehmen, da muss ich kein teures Produkt aus irgendeinem Shop schlucken, so sehe ich das.
     
  15. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.679
    Zustimmungen:
    1.514
    Ort:
    Köln
    @Alle

    Könnt ihr mal bisschen Ruhe reinbringen. Es ist doch egal wer was in welchem Getränk nimmt. Wenns hilft ist es doch ok. Da vehement immer wieder gegeneinander zu reden ist absolut kontraproduktiv und bringt nur Stress. Und ihr wisst ja Stress kann auch ein Auslöser für einen Rheumaschub werden.

    Insofern, alle mal Füße ruhighalten und jedem das seine lassen.

    Kukana
     
  16. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
  17. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    Bayern
    Also ich hatte ja an sich nur meine Erfahrung mitgeteilt, das es mir mit dem Zeug im Wasser eher schlecht wurde. War nur ein Erfahrungsbericht, nicht mehr und nicht weniger.

    Es schmeckt halt extrem bitter und ich komm damit im O Saft besser zurecht, auch wenns mir darin auch nicht hilft.;):D
     
    Welterbe gefällt das.
  18. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    bitte nicht streiten. Jeder hat nunmal andere Erfahrungen. Ich probiere es einfach aus und dann werde ich es sehen ob ich es mit Wasser runterbekomme oder mit Saft. Es gibt ja auch viele die hassen Pfefferminztee oder Lakritze und manche lieben es. Mal sehen. Ich finde es interessant andere Erfahrungen zu lesen und mir helfen ja diese sollte es passieren dass ich es mit Wasser nicht runterbekomme weiß ich nun ich könnte es mal mit Orangensaft probieren. Danke.

    Und das mit dem OPC natürlich kann man wahrscheinlich auch Unmengen an Traubenkernen zu sich nehmen, wäre wahrscheinlich billiger als die Kapseln, aber haufenweise Kilo Trauben am Tag essen schaffe ich nicht.

    @ Lagune Ich weiß auch nicht ob MSM und OPC mir helfen werden aber ich möchte es einfach ausprobieren, denn so schlecht wie es mir geht versucht man alles. Und man probiert ja auch so viele Medikamente und hofft das eines wirkt. Vielleicht wirkt jetzt genau sowas, wer weiß und wenn nur meine Haut und die Haare schöner werden hat es auch schon seinen Wert.

    Liebe Grüße,
    Berghexe
     
  19. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    Bayern
    Hallo Berghexe,

    klar kannst du es doch probieren, Versuch macht kluch, so oder so, oder anders.;) Ich hab ja im Laufe der Jahre auch schon so einiges versucht. Wollte doch nur sagen das ich es im reinen Wasser nicht mag, nicht mehr und weniger, versuche es einfach wie es dir schmeckt usw.;)

    Übrigens müsste man nicht haufenweise Traubenkerne kauen, ist auch in Traubensaft und gutem Rotwein.

    Was mir aufgefallen ist, bei uns im Supermarkt gibt es nur noch Kernlose Trauben, finde ich ja schon Hammer das die da schon Trauben ohne Kerne "züchten" quasi das gesunde weglassen. Ich werde die Tage mal im Bioladen gucken.
     
  20. Mara1963

    Mara1963 Guest

    kukana, ich hab das gar nicht als ein "gegen einander reden" empfunden, sondern als Erfahrungsaustausch.

    Lagune findet den O-Saft geeignet und andere ein anderes Getränk zum Einnehmen von MSM.

    Manche spüren eine Wirkung, andere nicht.

    Ich denke die alleinige Wahrheit liegt darin gut auf seinen Körper zu hören und der sagt einem schon, was gut tut.

    MSM ist kein Wundermittel und bei einer schlimmen Krankheit müssen vielleicht Medikamente ran, ich persönlich bin vollkommen gegen die Chemie, da ich bemerkte, dass die Nachteile für mich viel schlimmer sind als der Zweck. Das ist jedoch eine persönliche Angelegenheit / Entscheidung, bei megastarken Schmerzen würde ich selbstverständlich in meiner Verzweiflung auch zur Chemie greifen...., aber nicht bei Unpässlichkeiten.

    Hinzufügen möchte ich noch, dass ich weniger erschöpft und fitter bin seit ich MSM nehme und das ist für mich schon ein riesen Gewinn.
    Mara
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden