Linderung von Entzündungen und Schmerzen durch MSM

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Mira, 7. November 2004.

  1. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.586
    Zustimmungen:
    3.121
    Ort:
    in den bergen
    ich nehme es seid juni letzten jahres,2x täglich 3 geh. tl in wasser gerührt.
    bei zitrone streikt mein magen komplett.
     
  2. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.586
    Zustimmungen:
    3.121
    Ort:
    in den bergen
    @mara
    nicht gut wachsende nägel, sondern schneller..........früher reichte alle 4 wochen feilen nun muß ich fast alle 2 wochen.
    aber bei der verdauung hast du natürlich recht.
    mir wird nicht übel weil es mir nicht schmeckt (an das bittere habe ich mich gewöhnt) ca 1/2 std nach einnahme wird mir leicht übel.
     
    #122 10. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2016
  3. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    was ist denn OPC?
    Ihr nehmt das also einfach so ohne dass der Doc was davon weiß. Klar gibt es auch Sachen die ich nehme ohne dass ich jedes Mal meine Rheumatologin oder so frage, aber MSM wurde doch aufgrund des Schwefels und Chlors auch schonmal als evtl. Schädlich eingestuft, also hab ich zumindest mal im Spiegel oder Focus gelesen weiß nicht mehr wo und da wäre ich mir jetzt wahrscheinlich unsicher dass ohne Rücksprache zu nehmen. Gibt es das eigentlich auch in Kapselform oder nur Pulver? Hat das gar keine Wechselwirkungen oder Nebenwirkungen?
    tut mir leid, wenn ich so viele Fragen hab bin Neuling auf dem Gebiet. Wollte mich da mal einlesen, aber wegen des Artikels damals habe ich es dann verworfen.
    Lg,
    Berghexe
     
  4. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Ich handle nach meinem persönlichen Gefühl, da ich denke, ich weiß selbst am besten was mir gut tut.
    Ich habe noch überhaupt nichts Negatives über das MSM gelesen, manche verwechseln es mit MMS und das ist natürlich nicht gesund.

    Katjes, da nimmst du aber ganz schön viel von, ich nehm ja nur täglich 3 Teelöffel in warmen Wasser, da es sich da gut auflöst. Doch ich denke, die jeweilige Dosis muss jeder selbst rausfinden. Dass dir danach übel wird ist komisch nach einer halben Std. erst, vielleicht immer hinterher was essen. Mir bekommt es recht gut, ich hab sogar eher das Gefühl es beruhigt den Magen.

    So ist eben jeder verschieden und jeder kann nur selbst für sich rausfinden, was gut tut.

    Mara
     
  5. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    ach das kann sein dass in dem Artikel auch von MMS die Rede war, muss ich echt mal googlen nicht dass ichdann verwechselt habe. Was ist denn da der Unterschied? Eieiei ich denke fast ich habe es mitMMs verwechselt. sorry.
    Woher wusstet ihr denn wieviel MSM und OPC ihr nehmen sollt? Habt ihr das irgendwo gelesen? Gibt es beides in Tablettenform oder nur in Pulverform? Ich leide unter seronegativer Spondylarthritis, Kollagenose und Migräne hilft es da auch? Ich nehme aber zugleich auch einen TNF gibt es da Wechselwirkungen zu OPC und MSM?
    Lg,
    Berghexe
     
    #125 10. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2016
  6. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.586
    Zustimmungen:
    3.121
    Ort:
    in den bergen
    @berghexe
    ich nehm enbrel (wegen spondylarthrose und ra) und habe auch migräne.
    ich merk da nix ,weder eine verbesserung oder verschlechterung oder sonstige wechselwirkung.
    manchmal glaube ich,dass die migräne vom enbrel getriggert wird...........aber das hat nichts mit dem msm zu tuen.
    ich hab die einnahme vom msm mit meinem hausarzt besprochen.

    ich benutze auch das msmgel und kann da positives bei warzen und kleinen ekzemen berichten bei psoriaris und rosacea.
     
  7. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    @ katjes
    also Du hast vom MSM Pulver keine Verbesserung auf dein Rheuma verzeichnen können? Auch keine Verbesserung der Schmerzen?

    Nimmst du dann nur noch das Gel für die Hautsachen?

    Ich bin auch noch skeptisch wäre ja auch zu schön wenn es mir bei Schmerzen und Migräne helfen könnte.
    Liebe Grüße,
    Berghexe
     
  8. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Mir hilft das MSM tatsächlich gegen alles, außer gegen meine Bauchschmerzen (Tipps nehme ich gerne entgegen).
     
  9. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.586
    Zustimmungen:
    3.121
    Ort:
    in den bergen
    @berghexe
    doch ich nehm das pulver schon noch,weil es mir ja verdauungstechnisch hilft .nehme oxycodon als schmerzmittel und hatte da probs mit der verdauung,mußte immer movicol oder ähnliches nehmen.das kann ich jetzt weglassen.
    aber auf meine rheumatischen beschwerden hat es leider keine auswirkungen.aber versuch macht klug,kostet dich ja auch nicht die welt wenn du im netz bestellst.............vielleicht hilft es dir ja super.
     
  10. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Da sieht man schließlich, dass jeder Mensch anders ist, wird wohl nur ausprobieren bleiben, wer Interesse daran hat.

    Mondbein, was sind das denn für Bauchschmerzen, von der Verdauung oder woher?

    Mara
     
  11. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    ja wahrscheinlich muss man es einfach testen. Also Verdauungsprobleme hab ich keine. Manche schreiben über Haarwachstum. Ich hoffe das ist nur am Kopf der Fall, da würde es mir nicht schaden, da sind meine Haare durch die Medis dünner geworden und teils abgebrochen. Aber ich hoffe man bekommt an anderen Körperstellen nicht vermehrten Haarwachstum sowas würde ich nicht gern haben als Frau.

    Ich denke ich werde es wohl schon probieren nach Ostern. Muss nur noch herausfinden wo ich die beiden Sachen herkriege und wie ich es dosiere.
    Lg,
    Berghexe
     
  12. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Berghexe, ich hab natürlich nur volleres Haar und schnelleres Wachstum am Kopf bekommen :)

    Ich bestelle bei Amazon. Das MSM in Pulverform, da nehme ich 3 Teelöffel täglich, beginnen sollte man langsam, sozusagen 1 Teel. für eine Woche, die nächste Woche dann 2 und die übernächste 3 und dann kannste auf 4 steigern, falls dir beliebt.

    OPC bestelle ich auch bei Amazon, hier jedoch die Kapseln.

    Einfach drauf achten, dass die Produkte rein sind und bei OPC, dass genügend mg pro Kapsel ist; die sind allerdings etwas teuer alle und hiervon nehme ich täglich 2.

    Mara
     
  13. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Wenn ich das ja nur wüsste! Mir wurde im Januar 2014 ein Rektumkarzinom entfernt und 3 Monate später hatte ich die erste Darmspiegelung zur Kontrolle, ob das Krustenviech nicht wieder gekommen ist. Genau nach dieser Untersuchung fing es an, ich wachte mit Schmerzen aus meinem Propofol-Schlaf auf und hatte diese grausamen Bauchschmerzen. Zuerst ging ich von Luft im Darm aus, aber nach 2 Jahren dürfte die ja wohl mal raus sein. Es wurde auch schon ein MRT gemacht, ob im Darm etwas kaputt ist, war aber nichts zu sehen. Ich bin echt ratlos und frustriert, gerade weil es mir lupustechnisch so relativ gut geht, jedoch mein Bauch mich total ausknockt :confused:
     
  14. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Das MRT wurde zwar gemacht und es hat kein Ergebnis gebracht und du hast trotzdem noch Bauchschmerzen...
    so würde ich dort noch mal hingehen, wo die OP gemacht wurde und sagen, dass es immer noch weh tut und nachforschen lassen. Ich habe eine Freundin, die hatte Darmpoliypen und bei der haben sie einen Stent vergessen, der dann raufgewandert ist Richtung Zwölfingerdarm (sie hatte auch immer Bauchschmerzen)...

    klar, da kann dir das MSM nicht helfen, ich würde auf jeden Fall nochmals nachforschen lassen,

    alles Gute dir und berichte,

    Mara
     
  15. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Danke dir! Ich muss sowieso in regelmäßigen Abständen zur Kontrolldarmspiegelung, habe es dort bereits vorgetragen, werde es beim nächsten Mal wieder tun. Ist echt ätzend... :confused:
     
  16. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    nehmt ihr OPC Kapseln mit Vitamin C mit drinnen oder nur OPC?
    Da gibt es soviele:eek: Manche haben Vitamin C drinnen manche nicht. Von manchen muss man zwei nehmen am Tag weil sie wohl niedriger dosiert sind ( 190 mg). Ich will halt keine mit tierischer Gelatine.
    Gibt ja da Riesen Preisunterschiede.
    MSM ist schon bestellt:D
    Liebe Grüße,
    Berghexe
     
  17. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    1.838
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Kapseln sind so gut wie immer mit Gelatine.

    LG, Inge
     
  18. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Es gibt auch vegetarische Kapseln.
     
  19. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    danke für die Antworten. Also für mich kommen nur welche ohne Gelatine in Frage also solche wie in dem Link von Mondbein. In denen ist allerdings kein Viatmin C.

    Es gibt ja einige die noch Vitamin C enthalten andere wiederum nicht. Wie macht ihr das? Nehmt ihr die ohne oder die mit Vitamin C? Ich hab irgendwo gelesen dass es sinnvoll ist die Präparate mit Vitamin C zu nehmen. Oder ist das nicht wichtig?

    Liebe Grüße,
    Berghexe
     
    #139 20. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2016
  20. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Zum MSM ist es auch sinnvoll Vitamin C zu nehmen, es verstärkt die Wirkung. Wir haben hier Brausetabletten für Vegetarier (Vit. B 12, Eisen, Folsäure u. Vit. C), davon zweimal eine halbe Tablette in Wasser aufgelöst, das MSM hineingemischt und dazu könnte dann noch das OPC eingeworfen werden - als Beispiel!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden