Linderung von Entzündungen und Schmerzen durch MSM

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Mira, 7. November 2004.

  1. DesperadoGirl

    DesperadoGirl Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja, Mondbein,

    da habe ich mich scheinbar selbst "verarscht":eek::D. Da ich ja keine Bedenken wegen Schädlichkeit habe, dachte ich mir halt einfach "rein damit" bis ich eine ausreichende Wirkung spüre. Merke Wilson: bei Gelenkschmerzen sind doch eher 20 Gramm MSM angesagt:top:.
     
  2. DesperadoGirl

    DesperadoGirl Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo PiRi,

    also, einen Versuch ist es auf jeden Fall wert! MSM regt auf jeden Fall das Wachstum von Nägel und Haaren an und könnte somit schon ausgleichend bei (MTX-bedingtem) Haarausfall wirken. Ich schwöre außerdem auf Braunhirse:top:.
     
  3. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Hallo alle zusammen,

    freu mich, dass hier wieder mehr Austausch statt findet.
    Ich selbst nehme bisher die Kapseln ein, 3 - 4 Stck. täglich, das passt für mich so momentan und meine Haare wachsen gut und sind voll, kaum Haarausfall.

    Nun hätte ich mir aber auch gerne das Pulver besorgt und wollte nochmal nachfragen wo ihr das kauft bzw. bestellt, damit das auch rein ist meine ich und nicht irgend so vermischtes Zeugs. Weiß man ja nie was man untergejubelt kriegt :)

    Mara
     
  4. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
  5. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    700
    Ort:
    Herne
    ich mag aber nicht im Internet kaufen.... wo krieg ich das sonst? Apotheke?
     
  6. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Piri, wahrscheinlich bekommst du das auch in der Apo - ich will nur gar nicht überlegen, zu welchem Preis... :eek: Kannst ja mal berichten, was die dafür haben wollen, interessiert mich wirklich!
     
  7. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Danke Mondbein,
    ich werds aber diesmal nicht in der Apotheke kaufen sondern über Amazon bestellen, habe eben schon mal nachgesehn.

    mal sehn ob noch wer anders was dazu weiß,

    Mara
     
  8. wejoma

    wejoma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juli 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MSM Pulver

    Da es mir auch widerstrebt einfach so "wild" im Internet zu kaufen habe ich das MSM Pulver über eine Internetapotheke, bei der ich immer bestelle geordert. 1Kg für ca. 22,- €. Ich bin sehr gespannt auf die Wirkung, nachdem ich hier doch viel gutes gelesen haben. Ich habe eine Mischkollagenose (Sharp Syndrom). Zur Zeit habe ich starke Schmerzen in den Oberschenkeln und in der linken Schulter. Behandelt werde ich mit Quensyl und Cortison, Schmerzmittel nach Bedarf (Ibo oder Novalgin). Gerade die ständige Müdigkeit und Erschöpfung machen mir sehr zu schaffen. Da auch noch meine beiden Knie kaputt sind (Schäden 4.Grades) kann ich sehr schlecht bis gar nicht laufen und die Muskulatur ist laut Krankengymnastin verklebt und verspannt. Also: Mal sehen, ob das MSM mir helfen kann. Ich bin gespannt.
     
  9. Mara1963

    Mara1963 Guest

    wejoma, sei dir bewusst, ein Wundermittel ist es nicht, aber es kann dich gut unterstützen und dir Linderung verschaffen. Du wirst allerdings auch ein bisschen geduldig sein müssen. Beginne langsam und mit wenig Pulver bzw. Kapseln und steigere von Woche zu Woche um es gut "einzuschleichen".

    Ich persönlich habe nach 3 Wochen gemerkt, dass ich mich zunehmend besser fühle. Die Verdauung war vorher schon besser und keine Magen und Verdauungsprobleme mehr (sind halt so meine Sachen).

    Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass du berichten wirst,

    Mara
     
  10. wejoma

    wejoma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juli 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wunder erwarte ich nicht!

    Natürlich erwarte ich keine Wunder. Es wäre schon super, wenn meine ständige Müdigkeit und Erschöpfung besser würde. Wir alle wissen ja, dass wir immer Geduld haben müssen und nichts wirklich sofort hilft. Ich bin trotzdem guten Dinge und hoffe, dass es ein wenig hilft. Es klingt gut, was ich hier über das Mittel gelesen habe, der finanzielle Aufwand hält sich in Grenzen, also wird ein Versuch gestartet. Mara kannst du mir noch etwas über die Dosierung sagen? Ich habe Pulver bestellt.
    Gruß
    Marion
     
  11. Paul25

    Paul25 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marion,
    ich kenne dein Problem nur allzu gut! Diese ständige Müdigkeit und Erschöpfung kann einem so richtig auf den Keks gehen... :-( Ich habe auch erst vor kurzem begonnen diese MSM-Kapseln zu nehmen: Werbelink entfernt / Moderator
    Und ich muss sagen, dass es mir damit schon viel besser geht. Das muss aber jetzt nicht heißen, dass das bei dir auch so gut wirkt wie bei mir. Ein Freund von mir nimmt diese Kapseln auch, aber es geht ihm nicht besser. Ist halt von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles, alles Gute!!

    LG
     
    #111 7. August 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. August 2015
  12. wejoma

    wejoma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juli 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Erfahrungen mit MSM nach ca 8 Wochen

    ich nehme das Pulver jetzt seit ca. 8 Wochen und bin sehr zufrieden. Mein Konsum an Schmerzmittel ist von täglich 1-2 Novalgin oder 600ter Ibo auf fast Null heruntergegangen. Selten nehme ich noch Schmerzmittel. Die Müdigkeit ist wesentlich weniger geworden. Gerade die massiven Erschöpfungszustände sind weniger. Nebenbei ist meine haut, die durch die regelmäßige Kortisoneinnahme geschädigt war, wunderbar weich geworden. Alles in allem bin ich ganz zufrieden. Im November steht für mich das nächste "Projekt" an. ich werde ein neues Kniegelenk bekommen. Weiß jemand von euch, ob ich wegen der Narkose das MSM absetzten sollte?
    Gruß Marion
     
  13. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Ich glaube, dass du das weiter nehmen kannst, würde aber vorsichtshalber den Narkosearzt fragen. Ich hatte letzten Monat eine Darmspiegelung mit Propofol, da habe ich es morgens noch genommen und nach der Untersuchung mittags auch wieder.
     
  14. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Hol mal eben diesen Thread wieder hoch und wollte mal in die Runde fragen, wem es noch gut geht mit dem MSM?

    Ich nehms täglich ein, immer mittags, ca. 3 Teelöffel in warmen Wasser aufgelöst, habe mich sogar schon an den bitteren Geschmack gewöhnt und es tut mir gut. Seither hatte ich nie mehr Magenbeschwerden, kein Sodbrennen und keine Probleme mit der Verdauung. Mein Haar ist noch voller geworden, es macht irgendwie fit und tut mir allgemein gut.

    Des weiteren nehme ich mittlerweile noch OPC ein, aber da werde ich einen neuen Thread eröffnen falls mir das hilft, ich will nach wie vor eine bessere Durchblutung der Finger erreichen. Das ist zwar schon besser geworden, aber hin und da plagt das Raynaud noch immer sehr,

    Grüße
    Mara
     
  15. DesperadoGirl

    DesperadoGirl Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Mara,

    ich nehme immer noch 2 x täglich MSM + Gluco ein und fühle mich damit unheimlich wohl:D -> ich werde das auf jeden Fall nicht mehr aufgeben! Haare und Haut könnten nicht besser sein, aber für mich ist das Beste, dass das Thema Müdigkeit schlichtweg gegessen ist. OPC nehme ich ebenfalls seit einigen Monaten, ebenfalls in der Hoffnung auf die durchblutungsfördernde Wirkung. OPC ist ja eines der Superantioxidantien und soll zudem antientzündlich wirken, was ja, in unserm Fall, ebenfalls immer erwünscht ist.
     
  16. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.586
    Zustimmungen:
    3.121
    Ort:
    in den bergen
    hallo,
    also so einen tollen erfolg wie ihr hab ich nicht...............das einzige was prima ist,ist die verdauung und meine nägel wachsen sehr viel schneller.
    mir ist auch oft leicht übel nach der einnahme.
    schmerzen und müdigkeit ist gleich geblieben,leider.
     
  17. DesperadoGirl

    DesperadoGirl Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Katjes,

    das ist echt schade! Wie viel nimmst du denn immer so auf einmal und wie genau, wenn ich fragen darf? Ich habe für mich gemerkt, dass ich schon richtig viel brauche und vor allem auf mindestens 2 x verteilt. Wenn ich MSM nur 1 x täglich nehme, habe ich kaum was von der schmerzlindernden Wirkung und das Fehlen von Gluco wirkt sich auch nachteilig aus. Wegen der Übelkeit....hast du mal versucht ein paar Spritzer Zitronensaft dazu zu nehmen?
     
  18. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Katjes, wiel lange nimmst du es denn schon ein? Und um die Übelkeit rum zu kommen vielleicht mit Saft mischen und runterkippen.
    Dass du gut wachsende Fingernägel hast und eine gute Verdauung ist aber auch schon was und vielleicht entfaltet sich die Wirkung mit der Zeit noch mehr, das wünsche ich dir.

    Für mich persönlich ist es genauso wie DesperadoGirl schreibt ein richtiger Fitmacher und darüber bin ich sehr froh, ich hatte nämlich schon Zeiten, da war ich wirklich den ganzen nur schlapp trotz Kaffee und genügend Schlaf,

    Mara
     
  19. Berghexe

    Berghexe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    eure Erfahrungen hören sich ja recht gut an. Werde mal nach Ostern meine Rheumatologin befragen was sie meint zu MSM. Vielleicht probiere ich's ja dann auch.
    Lg,
    Berghexe
     
  20. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Den Rheumatologen kannst du schon befragen Berghexe; aber meist halten die von solchen Sachen nichts. Ich frage meinen da lieber nicht mehr nach solchen Dingen, da verdreht der nur die Augen und nimmt mich weniger ernst. Von OPC hält meiner jedenfalls nichts und ich nehme es trotzdem ein und es tut mir gut, ich hatte diesen Winter noch keine offenen Finger und das soll was heißen,

    Mara
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden