Linderung von Entzündungen und Schmerzen durch MSM

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Mira, 7. November 2004.

  1. Mara1963

    Mara1963 Guest


    das kann ich mir auch nicht vorstellen :D

    Es unterstützt aber auf alle Fälle das Wohlbefinden.
     
  2. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Bayern
    Hallo an alle.
    Ich möchte mal dieses Thema wieder aus der Versenkung holen.
    Mir hat heute eine Freundin heute das MSM empfohlen, das organischer Schwefel ist und bei Entzündungen helfen soll.
    Ist bei jemandem das Rheuma tatsächlich besser geworden?
    Wer nimmt es über längere Zeit ein?
    Wie schaut es mit Nebenwirkungen aus?

    Ich hab zu Anfang meiner Rheumakarriere schon einige Nahrungsergänzungsmittel probiert, aber nicht hat geholfen, obwohl ich damals noch nicht so krank war. Deshalb bin ich etwas skeptisch. Auch Curcuma würde mir empfohlen.
     
  3. Katy

    Katy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Kleinstadt am Rande des Ruhrgebiets
    Hallo Nachtigall
    ich habe MSM über ein Jahr genommen, dann aber abgesetzt weil es mir überhaupt nichts gebracht hat. Es hieß immer die Wirkung kommt nach längerer Zeit, aber da ist nüscht passiert. Weder das es Einfluß auf meine Schmerzen, noch auf die Entzündungsaktivität hatte, geschweige, dass ich mich dadurch fitter gefühlt habe.
    LG Katy
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Bayern
    Danke dir, Katy. Bin gespannt, was die anderen sagen.
     
  5. Mamutti

    Mamutti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Januar 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Chemnitz
    Guten Abend,
    ich werde das MSM mal ausprobieren. Meine Ergotherapeutin und ihr Mann nehmen es auch und ihnen tut es gut. Selbst bei ihrem gelenkkranken Hund haben sie es angewendet und eine deutliche Besserung gemerkt.
    Mal sehen wie es bei mir wirkt.
    Mamutti
     
  6. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Ich nehme den Schwefel bereits seit über 2 Jahren ein und bin wirklich begeistert! Allerdings nehme ich mehrere Nem, sodass ich gar nicht genau sagen kann, was jetzt wie wirkt - auf jeden Fall ist die Wirkung so gut, dass ich keines absetzen möchte. Mein Mann hatte letztes Jahr ganz schlimme Rückenschmerzen, seitdem nimmt er ebenfalls MSM und hat nichts mehr gehabt. Bei Tieren, gerade bei Pferden und Hunden, ist es ebenfalls häufig sehr hilfreich. Meiner Meinung nach kann ein Versuch damit nicht schaden, mir sind keine Nebenwirkungen bekannt und arm macht es auch nicht.
     
  7. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Essen
    Ich habe jetzt schon oft davon gehört. Am Stall bekamen es alte oder kranke Pferde. Eine Bekannte schwört darauf.

    Ist es nur ein Hype oder wirklich gut?
    Der Link erklärt es ganz gut um was es geht. Wer von euch hat es mal genommen und kann berichten?
     
  8. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Essen
    Ich hänge mich mal dran...
     
  9. Samuro

    Samuro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    NRW
    nehme es auch seit ein paar Wochen. Mir hat es mein Qi Gong Lehrer empfohlen (Fibro) er sagte aber, man muss es länger nehmen um etwas zu merken. Was ich jetzt schon merke, ich hab keine Eisfüße und Eisfinger mehr. Ist doch schonmal was *g*
     
  10. Murali

    Murali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Also MSM ist sicherlich kein Allheilmittel. Für mich ist es eher eine unterstützende Ergänzung zu den Nährstoffen, die ich sonst über den Tag auf natürliche Weise aufnehme. Ich nehme das von GloryFeel (Werbelink entfernt vom Mod.), gibt es aber auch von jedem anderen Hersteller. Ich muss allerdings sagen, dass ich nicht solch "überragende" Ergebnisse erzielt habe wie du. Bei mir hilft da Produkt die Schmerzen vielleicht um 20-25% einzudämmen.

    Paula
     
    #211 28. Mai 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Mai 2018
  11. Wilson

    Wilson Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Ich nehme msm seit 3 Jahren. Täglich 8 Gramm. Meine Beschwerden haben sich gebessert und als positive Nebenwirkung habe ich schönere Haare, sie sind fester und etwas dicker geworden.
    Seit 6 Wochen nehme ich täglich zusätzlich 3 Kurkuma Kapseln, aber nur 5 Gramm msm. Das bekommt mir noch mal besser, die Gelenke fühlen sich deutlich besser und belastbarer an.
     
    mondbein gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden