1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linderung durch Guaifenesin-wer hat Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Jadestaff, 25. Januar 2010.

  1. Jadestaff

    Jadestaff Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fröndenberg
    Habe jetzt gelesen, das es Linderung gibt. Das Medikament - ein Wirkstoff ,, Guaifenesin'' soll helfen, das sich Rheumaschmerzen wirklich lindern lassen.
    Hat hier schon jemand Erfahrung.???
    Eine süddeutsche Apotheke stellt diese Kapseln her. 100 Stck. kosten ca. 26,00 €
    Ich habe jetzt mal welche bestellt- meinem Mann geht es schlecht. Die Schmerzen sind nicht mehr zum Leben.
    Das Medikament soll auch gegen Fibromyalgie helfen.
    Da man auf der Seite auch Verweise zu Verkäufen bekommt, Direktlink entfernt
    www guaifenesin.de


    liebe Grüße

    Jadestaff
     
    #1 25. Januar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Januar 2010
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Köln
    Alle Patienten und Patientinnen machen Ihre Guafenesin-Theraphie in Eigenverantwortung. Oftmals werden sie dabei von Hausärzten begleitet. Es gibt jedoch im deutschsprachigen Raum - nach unserem Wissen - noch keine Ärzte die ihre Patienten mit der Guaifenesin-Theraphie behandeln.

    Zitat aus obiger Seite, bei aller Euphorie - der Wirkstoff hilft bei Atemwegsproblemen, Schmerzzuständen bei Frauenproblemen und scheinbar auch bei Fibro. Bei autoimmunbedingten Erkrankungen wohl eher nicht.

    Gruß Kukana