Lieber weicher oder doch härter Liegen?

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Mupfel, 20. März 2014.

  1. mimi67

    mimi67 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Danke für die schnelle Erklärung. Dann werde ich mir, wenn es soweit ist, so eine Matratze kaufen, dann brauche ich die Auflage ja nicht.
     
  2. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    48
    Wir haben uns im letzten Jahr ein neues Bett gekauft und auch neue Matratzen.
    Ich habe eine Taschenfederkernmatratze mit härterer Federung und darauf eine viskoleastische Auflage.
    Die Kombi finde ich super und die Höhe ist damit geradezu seniorengerecht. Meinem Rücken geht es damit viel besser.
    Hab im Urlaub in einem Boxspringbett mit weicher Matratze geschlafen, das war für mich die Hölle.
    Wahrscheinlich reagiert jeder Rücken anders.
     
  3. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo
    an die die Erfahrungen mit einer viskoelastischen Auflage haben, ist die auch für bauchschläfer geeignet? Habe seit Monaten Probleme mit meinem Nacken und Rücken :-( eine neue Matratze hab ich auch schon ausprobiert die hat jetzt aber mein Mann ^^ weil sie für mich einfach zu hart war (ich bin einfach zu leicht 1,68 und 50 kg) jetzt bin ich auf Zufall auf diese Auflagen gestoßen, was habt ihr für welche hab im netzt eine mit 4cm gefunden reicht das???
    Über Tipps wäre ich sehr dankbar :)
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    Ich bin zwar keine Bauchschläferin, schlafe aber in anderen verschiedenen Lagen.
    Das Gute an der viskoelastischen Matratze oder Auflage ist, dass der Körper da einsinkt, wo er schwerer ist. Somit ist die Wirbelsäule immer gerade. Deshalb kann ich mir vorstellen, dass dies auch für Bauchschläfer gut ist. Das gilt auch für 4cm-Auflagen. Lass dich doch mal im Bettengeschäft beraten. Probeliegen ist immer noch das Beste.
     
  5. Anja-Christiane

    Anja-Christiane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :) Ja ich glaube das werde ich auch mal machen bin es langsam leid, jeden Tag Kopfschmerzen und nackenschmerzen :mad:
    Danke für deine Antwort :)

    Liebe Grüße
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden