1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Levofloxacin Mandelentzündung Kollagenose

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von ellli, 1. Januar 2015.

  1. ellli

    ellli Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wegen einer dicken vereiterten Mandelentzündung hab ich am Dienstag das Medikament Levofloxocin verschrieben bekommen.
    Jetzt am dritten Tag wirkt es immer noch nicht. Da die Mandeln und Entzündung immer noch vorhanden sind bin ich mir unsicher ob ich noch warten soll auf eine Besserung.
    Ist ja Feiertag und Hausarzt erst nächste Woche wieder da.

    Nun meine Frage wisst ihr ob das Medikament länger wie drei Tage braucht bis es wirkt? Ist ein 500mg Antibiotikum.
    Da ich eine undifferenzierte Kollagenose habe, habe ich Bedenken das es einen Schub evtl. auslöst, wenn die Mandeln so lange entzündet sind.

    Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen auf diesem Gebiet.

    Vielen Dank für eure Antworten im voraus und einen guten Start im neuen Jahr.


    Viele liebe Grüsse
    Elli
     
  2. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Elli,
    ein schönes neues Jahr für dich.
    da Levofloxocin ein Antibiotikum ist, würde ich es erstmal weiternehmen, bis du deinen Arzt fragen kannst.
    Allgemein soll man Antibiotika bis zum Ende der Therapie einnehmen um Resistenzen zu verhindern.
    Ob und wann die Wirkung einsetzt ? kannst du, aus meiner Sicht, nur abwarten, es sei denn du bekommst davon heftige NW, dann würde ich zum Notarzt gehen. Wie schnell so ein Antibiotikum wirken sollte :vb_confused: weiss ich leider auch nicht. Wenn du dich weiterhin sehr krank, schwach und schlecht fühlst, oder Fieber hast/bekommst, würde ich auch abwägen, ob du morgen einen Vertretungsarzt aufsuchst.
    Ich wünsche dir schnell gute Besserung
    Tusch
     
  3. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    96
    Hallo Ellli,

    eigentlich sollte ein AB nach der 3./4. Einnahme eine Wirkung in Form einer deutlichen Verbesserung zeigen. Ich würde bei Ausbleiben der Wirkung zum Arzt/Notdienst gehen, auch wenn heute Feiertag ist.

    Und noch etwas aus eigener Erfahrung: Levofloxacin kann schwere NW verursachen und ist deshalb ein sog. Reserveantibiotikum. Es soll nur gegeben werden, wenn keine andere wirksame Option zur Verfügung steht.
    Leider werden diese -floxacine von vielen Ärzten ganz selbstverständlich weiter verschrieben, obwohl diese wirklich schweren NW durchaus bekannt sind (Rote-Liste).
    Ich will dir keine Angst machen und dich auf gar keinen Fall von der Einnahme eines AB abhalten! Aber ICH würde alles was -floxacin hinten im Namen hat, gar nicht mehr einnehmen. Meines hieß Ciprofloxacin und wird gerne mal bei Blasenentzündung unter die Leute "gejubelt".

    Ich hoffe, du bekommst keine NW, sondern ganz schnell eine Verbesserung deiner Mandelentzündung. Alles Gute für dich!

    Lg Clödi.
     
  4. ellli

    ellli Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Notdienst

    Hallo,
    danke für eure lieben Antworten und auch euch ein besseres schmerzfreies neues Jahr.
    War gestern beim Notdienst, der meinte Geduld...Geduld...durch die Kollagenose dauert eine Heilung länger und hat mir noch mal 10Tabletten von dem Medikament verschrieben.
    Bin mir nicht sicher was ich davon halten soll, den untersucht hat er mich nicht...meinte der Arzt vom Dienstag, auch ein Vertretungsarzt hätte schon gewusst was er mir gibt...
    Etwas besser geht es mir heute schon, aber noch nicht gesund und fit.
    Bin weiterhin noch eine Woche krank geschrieben, würde es im Moment auch gar nicht packen arbeiten zu gehen...

    Viele liebe Grüsse
    Elli
     
  5. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Hamburg
    Moin Elli,
    dann leg dich mal schön ins Bettchen oder ab aufs Sofi - warm halten, viel trinken evt. Salbei lutschen (soll ja helfen:rolleyes:) und die freie Woche einfach genießen. sicherlich läuft so eine Entzündung bei uns Rheumapat. anders ab und sicher dauert es länger bis wir wieder gesund und fit sind. Das ließt man hier in vielen Threads... schade - aber ist nun mal so.
    Wenn es dir heute schon etwas besser geht, dann tut das Antib. vielleicht ja doch, was es soll :vb_confused:
    Alles Gute für dich
    Geduldig bleiben
    gruss und Umarmung
    Tusch