1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leukos zu hoch

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Molly-Jo, 24. Juni 2008.

  1. Molly-Jo

    Molly-Jo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much
    Hallo,

    hätte gerne mal ein paar tipps von euch.
    Es geht darum,das ich ja regelmäßig bei meinem Rheumatologen bin und er mir auch regelmäßig Blut abnimmt,ob sich irgendwas verändert hat
    Da ist mir aufgefallen das die meine Leukos zu hoch sind ,es hat sich verteilt auf die letzten drei Befunde

    Erst war ich bei, 10, 5 ,dann auf 12,7 und jetzt der letzte 13,6
    Einen Infekt kann ich ausschliessen ,habe mich dannzu meinem Hausarzt begeben und hab mir nochmal Blut abnehmen lassen und die werte waren immer noch zu hoch.Ich hattem in auch drauf hingewiesen das ich seit einiger Zeit Nasenbluten fast Täglich habe und bekomme Blaue Flecken ohne das ich mich wirklich gestoßen habe.
    Er meint nur ich solle zum HNO gehen und die Nase kontrollieren lassen, das habe ich auch getan ,da ist aber alles in Ordnung ausser das ich ne schiefe Nasenseitenwand habe,aber das löst die Blutungen nicht aus

    Das schlimme ist jetzt das ich ihm das mitgeteilt habe,das da nichts sei un er unternimmt trotzdem nichts.


    Was soll ich tun,soll ich den Arzt wechseln oder in einfach darauf hindränge das er das Kontrollieren läßt.

    Oder was kann das sein.




    Und was für mich gestern am schlimmsten war ,ich war bei meinem Pferd und sie hat an mir geschnuppert als ich sie von der weide holen wollte und da läuft die weg vor mir,sie kam gar nicht zu mir nur zu meinem mann

    Mein Pferd hat mir mit dieser Reaktion bestätigt,das was nicht stimmt mit mir
    Haltet mich für bescheuert,aber pferde riechen wenn jemand krank ist,angst hat ,fröhlich ist usw...

    Freu mich auf Tipps
     
    #1 24. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2008
  2. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Nicole

    Ich kann Dich gut verstehen.;)
    Ich habe genau das Gegenteil von Dir.:eek:Meine Leukos sind zu niedrig immer so um die 4.0.
    Mein Basismedi vermuten wir steckt dahinter! Nun bin ich auf die Halbdosis runter und ich bin immer so um 4,0 plus minus.
    Habe alle 3 Wochen kontrolle und das nervt immer an die Leukos zu denken.:(
    Mir geht es aber gut und ich merke Körperlich nicht ob die Leukos oben oder unten sind bin auch nicht viel krank oder öfters.
    Wie fühlst Du Dich dabei?
    Wichtig ist das Du nicht in Panik verfällst der Körper ist keine Maschine und hat halt schwankungen.
    Wenn Du sicher sein willst musst Du zum Spezi fürs Blut der nimmt dann alles auseinander.:top:
    Viel Glück und ich hoffe das sie bald runter kommen.


    Lg Boehni:D
     
  3. Molly-Jo

    Molly-Jo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much
    Fühlen tue ich mich eh nicht gut,da ich Fibro habe,aber das mein 'Pferd vor mir abhaut und das hat sie noch nie gemacht.

    Meine Mutter meinte das meine Tante auch Hohe Leukos gehabt hat ,aber sie ist auch an Leukämie erkrankt

    Gut das könnte es auch sein,was ich nicht hoffen will,noch mehr krankheiten kann ich nicht gebrauchen

    Und welcher arzt macht solche Speziellen blutuntersuchungen
     
  4. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo

    Könnte es nicht auch sein das Dein Pferd die Angst und Unsicherheit spürt ?
    Ich kann Deine Bedenken verstehen und rate Dir zu einem Hämatologen zu gehen. Der sieht sich das Blutbild und die Familiengeschichte an und Du bist dann sicher das alles ok ist oder wo der Schuh drückt.
    Ich wünsche Dir viel Glück und melde Dich was weiter gelaufen ist.Toi toi.


    Lg Boehni:D
     
  5. jana94

    jana94 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Auch ich möchte dich ein wenig beruhigen. Deine Werte sind zwar erhöht, aber lassen nicht auf etwas Lebensbedrohliches schließen (Leukämie etc.).
    Sind alle anderen Werte im Normalbereich?
     
  6. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Molly-Jo!

    Versuch erstmal Ruhe zu bewahren. Erhöhte Leukos können sehr viele Ursachen haben:

    http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/b/Blutbild_klein.htm#LEUKOZYTEN

    Mach dir gleich heute einen Termin beim Hämatologen und lass alles untersuchen. Je früher, desto besser. Eigentlich müssten auch dein Hausarzt oder Rheumadoc was dazu sagen können.
    Und dein Pferd hat möglicherweise einfach auch ein sehr feines Gespür für deine Unruhe und Angst.

    Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass du bald erfährst, dass deine Ängste unbegründet sind!

    Liebe Grüße
    Sassi
     
  7. Molly-Jo

    Molly-Jo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much
    Danke euch ganz lieb,werde mir ein Termin machen
    bei Hämatologen

    Berichte dann was rausgekommen ist