1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leide seid 1 Jahr an dem Rainaudsyndrom!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Spidikonzales, 18. November 2011.

  1. Spidikonzales

    Spidikonzales Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :confused: Hallo! Wer kann mir zu diesem Problem oder dieser Krankheit einen Rat geben?Was ist das eigendlich ?
     
  2. inged

    inged Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    huhu
    genaue Erklärung findest du hier: http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Raynaud-Syndrom/

    aber die Symptome müsstest du ja kennen. Bei Kälte werden die Finger weiß käsig, wie angegarter Speck. Das hält eine Zeit lang an, von ein paar Minuten,bis zu 30 Minuten, zumindest bei mir. Danach werden die Finger fast lila, wenn das Blut wieder einschießt.
    Bei mir ist das in den Fingern und seit 2 Jahren auch in den Füßen. Füße sind extrem unangenehm,weil das mit Gefühllosigkeit einher geht.
     
  3. Spidikonzales

    Spidikonzales Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Raynaud Syndrom

    Ja,das kenne ich zu Genügend ! Leider wird es auch immer schlimmer! Leider! :( Lg
     
  4. Antiya

    Antiya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Spidikonzales,

    kennst Du den Grund für das Raynaud-Syndrom bei Dir? Kann ja als Begleitphänomen verschiedener Krankheiten auftreten (z.B. bei Lupus, Sklerodermie, CREST-Syndrom, bei mir bei MCTD/Sharp-Syndrom und auch bei anderen Kollagenosen und noch bei mehreren anderen Krankheiten).

    Bei Kälte und auch bei Aufregung, Stress, psychischer Anspannung wird es bei mir schlimmer. Wie ist das bei Euch?

    Hab verschiedene Tipps ausprobiert, die hier im Forum gepostet wurden. Es hat nichts so richtig gewirkt - bis auf Weihrauch. Scheint aber auch bei jedem wieder anders zu sein.
     
  5. Spidikonzales

    Spidikonzales Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Raynaud Syndrom

    Hallo! Nein noch keine Ursache der Krankheit bekannt !Habe erst im Dezember einen Termin beim Rheumatologen! :(