leichte Bettwäsche

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von bise, 24. Januar 2016.

  1. bise

    bise Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    bei Frau Antje
    vorhin habe ich mal gegoogelt nach reissverschlusshilfe. es gibt ein riesenangebot an diesem hilfsmittel. allen hilfen ist gemeinsam, dass sie von einem loch oder schlitz im schieber ausgehen.
    flachschieber ohne loch? dafür gibt es keinerlei hilfsmittel.
    dabei wäre alles so einfach, wenn der schieber ein löchlein hätte, platz genug gibt es dafür. oder hat die firma Est.... vielleicht nur bei mir das löchlein vergessen?
     
  2. Björk

    Björk Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt habe ich auch meine Reißverschlussbettwäsche von Tsch.... aus dem Schrank genommen und angeschaut.

    Da kann man nichts dran befestigen. Ich komme ganz gut damit klar, aber ich kann mir vorstellen, dass es bei Fingerproblemen nicht so einfach ist.

    Eine andere Alternative wäre noch, die Wäsche nähen zu lassen, dann könntest du einen entsprechend leichten Stoff auswählen und den Verschluss selbst bestimmen. Am einfachsten wäre wahrscheinlich ein Klettverschluss, weiß aber nicht, wie sich das in der Praxis bewährt.

    Liebe Grüße
    Björk
     
  3. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Hallo Bise,
    auch wenn ich keine deformierten Finger habe,finde ich die Zipper auch immer echt frickelig.
    Ich ziehe ihn nur bis ca 10 cm vor dem Ende,dann ist es weniger fummelig.
    Hilft Dir vermutlich aber auch nicht weiter,denn Du brauchst was zum "fassen".

    Ein guter Schneider kann Dir auch nur den Zipper austauschen,und durch den Greifer ziehst Du Dir dann auch wieder ein Band.
    Wenn man beim Nähen Endlosreißverschlüsse verarbeitet,muß man die auch seperat kaufen und aufziehen.

    Wobei das wirklich schade ist bei so teurer und neuer Bettwäsche,aber es muß ja eine Lösung her.....

    LG,
    Diana ;- ))
     
  4. murlikat

    murlikat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Sachsen
    ach bise, na, das ist wirklich Mist (tschuldigung), ìch würde es zurücksenden.

    Vielleicht wäre Bettwäsche mit Hotelverschluß praktisch? Kenne die aus dem Krankenhaus. Haben so eine Art Überschlag bzw.Tasche, wo man Bett oder Kissen reinsteckt, kommen völlig ohne Knöpfe oder Reißverschluss aus.
    Ob es die in ganz leichter Qualität gibt? Die hier hat 110g/m² http://www.hotelwaesche.de/rund-ums-bett/bettwaesche/bettwasche-cottage.html
    oder: http://www.bettwaren-shop.de/Hotel/Hotelbettwaesche/Hotelbettwaesche-2-mm-Damast-Satinstreifen-weiss-Bettbezug-einzeln-135x200-cm.html?adword=Google/PRODUKTERWEITERUNG/Bettwaren-Shop/bima2mmw135200


    Gruß murlikat
     
    #24 27. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2016
  5. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Klett ist super :top:
    Ich habe Seitenschläfer-Kissenbezüge mit Hotelverschluss (lange Seite).
    Das sah total unordentlich aus,weil die immer so weit auf standen,daß man das Kissen sah.
    Da hab ich mir Klett eingenäht,jetzt bin ich zufrieden :)
    Das Aufziehen erfordert allerdings ordentlich Kraft,ich bekomme den nur schrittweise auf.

    LG,
    Diana ;- ))
     
  6. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Hallo Bise,
    ich habe experimentiert....zieh das Band einfach durch den Steg,bei mir funktioniert's :top:

    DSC_0123.jpg

    LG,
    Diana ;- ))
     
    #26 28. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2016
  7. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.281
    Das ist mir heute Nacht auch eingefallen, bei uns im Stoffgeschäft kann man die Zipper einzeln kaufen


    -- die haben verschiedene Ausführungen für die Endlosreißverschlüsse.

    Die lassen sich leicht austauschen, man muß nur die Seitennaht ein paar Zentimeter auftrennen!!

    Viel Erfolg

    Uschi
     
    #27 28. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2016
  8. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Ganz genau Uschi :) Ich seh schon,Du kannst auch mit Nadel und Faden ;)
    Sollten die wider erwarten keinen passenden haben tut es auch ein günstiger 10 cm Reißverschluss,von dem der Zipper genommen wird.

    Aber meine Methode oben geht tatsächlich auch,und kostet nichts extra.
    Da klemmt auch nichts ein,da beim ziehen das Band auf Spannung ist.

    LG,
    Diana ;- ))
     
  9. bise

    bise Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    bei Frau Antje
    toll, da haben so viele user sich gedanken gemacht, um mein problem zu lösen. ihr seid klasse, danke an alle.

    die firma Est.... wusste bis dahin nichts von diesen problemchen. jetzt weiss sie es. dieser reissverschluss ist eine spezialanfertigung für diese firma. es ist an alles gedacht worden, damit der reissverschluss in der teuren bettwäsche funktioniert - für gesunde finger und hände.

    daher kann nix eingezogen werden, nix ausgetauscht werden, kein anderer schieber reingesetzt werden. wenn der reissverschluss kaputt ist, müsste er komplett ausgetauscht werden, das käme dann so teuer, dass es kostengünstiger ist, einen neuen bezug zu kaufen.

    was die verletzungsgefahr anbelangt, die von einem klöppel ausgehen könnte, gab es nur vage antworten, die mich schmunzeln liessen. ich glaube eher, dass der klöppel ganz bewusst weggelassen wurde.

    früher gab es die ausbildung zur weissnäherin. der ist mittlerweile ausgestorben. diese näherinnen konnten bettbezüge herstellen. doch jetzt?
    ich habe vor einigen jahren mal in einer schneiderei nachgefragt, ob sie einen bettbezug für mich nähen können. die antwort war mehr als ernüchternd. man könnte, ja. doch der preis?
    kunde müsste dünnen stoff selber besorgen. dieser stoff müsste auch auf der maschine nähbar sein, da liegt die grösste schwierigkeit. dann die besorgung vom reissverschluss. der preis? herstellungslohn pro stunde wäre ca 50 €.

    hotelbettbezüge sind vom gewicht her schwerer, geht nicht.

    dann habe ich gegoogelt und in etlichen bettenfachgeschäften angerufen, ob diese noch eine näherei hätten. ergebnis: nein.

    lg
     
  10. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.066
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Bayern
    Man könnte noch Klettverschlüsse anbringen, der Reissverschluss bleibt dann geöffnet und es wird nur mit dem Klettverschluss geschlossen.
     
  11. bise

    bise Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    bei Frau Antje
    klettverschlüsse auf so feinem gewebe? besteht dann nicht die gefahr, dass das gewebe einreissst? sollte der reissverschluss offen bleiben, besteht die zusätzl. gefahr, dass man sich beim schlafen in den öffnungen verheddern kann. also durchgängig klettverschluss? wie soll ich den öffnen können? das wäre eine kraftanstrngung, dann könnte ich den schieber auch betätigen.

    alles nicht mehr so einfach.
    wenn der kunststoff des schiebers nicht wäre sondern metall, könnte ich auf den schieber eine wölbung mit öffnung drauf kleben. doch bei diesem speziellen kunststoff hält da nix.

    lg
     
  12. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.281

    Dann bleibt Dir nichts anderes übrig, als die Bettbezüge zurückzuschicken.

    Uschi
     
  13. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    396
    Hallo Bise!

    Auch wenn die Firma sagt, dass die Reißverschlüsse spezial hergestellt sind, ist es vielleicht einen Versuch wert beim Schneider man nachzufragen, ob die nicht doch einen neuen Zipper einbauen können. Ich hab vor längerer Zeit mal bei einem Kissenbezug einen kaputten flachen Zipper ausgebaut und mit viel Gefummel und Pinzette einen neuen Zipper (mit Loch) eingebaut. Das war ein Bezug für ein Stillkissen, für das es keine passenden Bezüge mehr zu kaufen gab. Wenn es mir nicht geglückt wäre, dann hätte ich einen neuen Reißverschluss einnähen müssen.
    Erkundige Dich, was die Änderungschneiderei für einen Reißverschluss haben will. Vielleicht lohnt es sich für viele Menschen nicht, aber für Dich doch. Es ist sicher etwas teuerer, aber Du bekommst Bettwäsche, mit der Du gut zurecht kommst. Man kann ja auch nochmal fragen, was die Schneiderei für eine Maßanfertigung eines Bettbezuges nehmen würde. Eine Maßschneiderrei ist teuer, klar. Aber vielleicht findest Du eine Änderungsschneiderei, die wenig zu tun hat und Dir einen guten Preis macht.
    Oder vielleicht doch noch ein ganz anderer Verschluss? Habe hier geerbte, alte Leinenkissenbezüge mit Stickerrei. Die sind mit Schleifen verschlossen. Ca alle 10cm ist Wäscheband angebracht. So kannst Du die Bezüge einfach zubinden.
    Meine liebsten Bezüge haben Hotelverschluss, damit also gar keine Verschlussteile, sondern nur eine Einstecklasche.

    Hoffentlich findest Du eine Lösung!

    Liebe Grüße von der kleinen Eule
     
    #33 28. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2016
  14. bise

    bise Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    bei Frau Antje
    aber Uschi, was denkst du von mir? so schnell gebe ich mich nicht geschlagen. da gibt es sicherlich eine lösung, ich sehe sie nur noch nicht.
    die problematik bleibt doch,, sollte ich den bezug zurückschicken; ich muss dringend leichte bezüge finden.
    lg
     
  15. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Ein Reißverschluss ohne Steg (in dem man in diesem Fall ein Band einziehen könnte) ergibt keinen Sinn,der trennt ihn ja beim aufziehen,sonst wäre es ja kein Reißverschluss :confused:

    RV auf Maß kaufe ich gerne bei Karstadt,eine Riesenauswahl da.
    Die 140er für Bettwäsche liegen irgendwo zwischen 10 - 15 €,
    die 80er für Kissen natürlich entsprechend günstiger.
    Habe die Größe noch nicht gekauft,daher weiß ich es nicht genau.

    Klett geht auch bei dünnem Stoff,die Saumkanten sind mindestens dreifach.
    Wenn man da noch unsicher ist,kann man z.B Vlieseline (Schneider kennen das) als Verstärkung aufbügeln.
    Klett muß auch nicht durchgängig,vielleicht im Abstand von 15 cm oder so,wie er bei den Knopfleisten ist.

    LG,
    Diana ;- ))

    Edit: Ich habe bei einem defekten Reißverschluss vom Bettbezug einfach Druckknöpfe angenäht,da gibt es ja auch verschiedene Größen.
    Nur mal so als weitere Möglichkeit.....
     
    #35 28. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2016
  16. bise

    bise Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    bei Frau Antje
    bei uns gibt es weit und breit kein Karstadt. (ich weiss, dass es dieses kaufhaus gibt, war ja vor einigen jahren immer wieder in den medien).

    saumkanten sind mindest 3fach. das sind sie bei dem mir vorliegendem bezug nicht.

    also auftrennen des gesamten reissverschlusses und neuen einsetzen. am samstag werde ich hier bei einem gelernten schneider nachfragen.
    natürlich gibt es auch hier die sog. flickschneider. ich bezweifele, ob sie das können. sie kürzen überwiegend hosen,
    manchmal klappt es, manchmal nicht; halt ein lotteriespiel.

    lg
     
  17. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.281
    Ich war heute im Fachgeschaft und habe mir die Bettwäsche von E....... angeschaut und sogar ausgepackt, sind "normale" weiße Reißverschlüsse drin, der Zipper allerdings ohne Loch.

    Zipper austauschen wäre da aber möglich.

    Uschi
     
  18. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.075
    Zustimmungen:
    2.059
    Ort:
    Köln
  19. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Wie gesagt,den Klett kann man problemlos verstärkend unterlegen,ich mache das grundsätzlich an Stellen,an denen starker Zug einwirkt.Da passiert dann nichts :)

    Lass Dich von der Bezeichnung "Spezialreißverschlüsse" nicht verunsichern.
    Das heißt m.M. nichts anderes,als daß der Hersteller keine vorgefertigte Ware bestellt,sondern die Herstellung selbst in Auftrag gibt.
    Die an den Bettwäschen werden auch gerne so genannt,aber nur deshalb,weil der Zipper keinen Greifer hat.

    Genau,das geht immer :top: Die sind ja auch mal draufgezogen worden ;)
    Mein Motto ist immer,alles was nicht verschweißt oder aus einem Guss ist,kann repariert oder ausgetauscht werden.Klappt nicht immer,aber meistens :D

    Diana ;- ))
     
    #39 28. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2016
  20. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Danke Eule,für diese tolle Idee :top:
    Das sieht bestimmt super aus,und passt auch noch klasse zum Shabbylook.
    Hoffentlich fällt mir das nicht wieder durch mein Siebhirn...

    Diana ;- ))
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden