Lange Schmerz-Reise nun zu Ende oder doch erst der Anfang?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von alteschachtel, 22. Juli 2017.

  1. alteschachtel

    alteschachtel Gabriele

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wangerland bei Jever
    Eine lange Reise von Facharzt zu Facharzt ist zu ende. Nach guten 40 Jahren mit Schmerzen in Gelenken, vielen Medikamenten und Gesprächen hat nun ein Rheumadok festgestellt ich habe CP inklusive Neurapathie in den Füßen mit Nervenschädigung.

    Zum Anfang: mit 10 Jahren bekam ich die ersten Gelenkschmerzen, damaliger Hausarzt meinte es liege daran das ich zu schnell gewachsen sei, also ein paar Ibu und fertig. Traute mich kaum noch zum Arzt.

    Mit 18 wurde kaum noch aushaltbar, also Spritzen in der Lendengegend jede Woche einmal, kurzzeitig gut dann ging es wieder von vorne los. Diagnose psychosomatisch auf Grund von Stress.

    Als ich mit 21 meine Beine kaum noch bewegen konnte ab zum Neurologen, der stellte eine entzündliche Wirbelsäule fest und das sie schon mit Arthritis voll sei. Also zum Rheumadok, der meinte allerdings es sei Fibromyalgie. So schrieb er es auch auf.. komisch war nur das es immer beide Seiten betraf nie eine alleine. Also beide Füße, beide Handgelenke, beide Hüften, beide Hände…. So ging es nun die letzen 10 jahre immer wieder. Jeder Schub wurde heftiger und heftiger.

    Ich war mir 100% sicher es konnte keine Fibro sein. Niemals. Nun hatte ich am Donnerstag nach 2 Jahren Wartezeit wieder ein Termin beim Rheumadok und diesmal stellte sich heraus das ich chronische Polyarthritis habe ohne Anzeichen im Blut also Seronegative CP. Dazu schmerzhafte Neuropathie in den Füßen… Und weile s noch nicht genug war noch ein Vitamin D Mangel und die ersten Stelen von Schuppenflechte…..

    Nun bekomme ich Duloxetin, und wenn das nicht wirkt MTx plus Folsäure. Habe nun schon 3 jahre lang Cortison genommen. Nach der ersten Einnahme von Duloxin hatte ich wahnsinnige Übelkeit und extreme Rückenschmerzen bekommen aber die Nervenschmerzen im Fuss waren weg. 4 Wochen soll ich es ausprobieren und frage mich lassen die Nebenwirkungen nach oder werden sie stärker.. Hat jemand von euch auch Erfahrung mit Duloxietn

    liebe Grüße gaby
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden