1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laborwerte

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Tortola, 9. Dezember 2008.

  1. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich grüße alle, besonders Aquarell, Ivele und Waschbär.
    Könnt Ihr was anfangen mit folgenden Laborwerten?

    CRP 1,21 mg/dl
    Phos: 5,09 mg/dl
    Calcium 2,61 mmol/l
    HS 6,9 mg/dl - ist das Harnsäure?

    Habe heute den 24-Stunden-Urin abgegeben, mir wurde nochmal Blut abgenommen (auf einem Röhrchen stand Kreatinin) und ich soll Ende der Woche in der Praxis anrufen. Dann kann ich auch mit meinem Rheumatologen sprechen. Hab richtig Angst vor dem Gespräch.
    1976 wurde meine Schilddrüse samt Nebenschilddrüsen entfernt, war Krebs im Anfangsstadium. Seitdem muß ich Calcium einnehmen, jetzt ist der Wert wieder mal zu hoch. Das kriege ich aber wieder in den Griff, mit Hilfe meines tollen Hausarztes. Angst habe ich nur wegen des CRP-Wertes und
    wegen der nächsten Laborwerte - 8 Röhrchen Blut wurden heute abgenommen! Bedeutet das was Schlimmes? Ich mach mich wieder ganz
    verrückt.
    Geh jetzt mit Tee und spannendem Buch ins Bett (schlafen kann ich bestimmt nicht) und hoffe, daß sich von Euch mal jemand meldet!

    Liebe Grüße von Tortola
     
  2. Düsi

    Düsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78199 Bräunlingen
    Hi Tortella,

    deine Blutwerte sind soweit ich es sehen kann in Ordung.
    Der CRP ist normalerweise <5 und bei dir 1,21.
    Also keine Entzündung.
    Mache dich nicht verrückt.
    Ich knuddel dich mal ganz vorsichtig.
    Grüssle Düsi
     
  3. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Einwand

    Es gibt auch CRP Werte die mit einem Normwert von 0,5 eingestuft werden statt 5. Das kommt immer auf das Labor an wie die messen. Muss man mal einfach auf den Laborschein schauen, was bei denen der Norm Wert ist. Bei meinem Hausarzt ist er 5 zum Beispiel, dann habe ich zum Beispiel einen Wert von 25. Im anderen Labor wäre er dann 2,5