1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laborwerte

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von we, 19. Januar 2003.

  1. we

    we Guest

    hallo forum,

    kann mir jemand folgende autoimmunserologie werte erklären:

    Antinukleäre Antikörper (HEp2/Primatenleber) : feingranuläre bis homogene
    Fluoreszenz, Chromosomen positiv, Leber positiv, Endtiter 1:500

    was ist mit den Bezeichnungen "Chromosomen positiv" und "Leber positiv"
    gemeint.

    vielen Dank für eure Hilfe

    Gruß we
     
  2. BB

    BB Guest

    Hallo we,

    hoffentlich kann Dir jemand mehr sagen als ich....

    Liebe Grüße Bärbel
     
  3. Angie Opitz

    Angie Opitz Guest

    Hallo we,

    hab leider auch keine Ahnung. Warum hast Du den Doc nicht dazu befragt? Dafür ist er doch da!!!

    Liebe Grüße aus Tirol von
    Monsti
     
  4. hallo we !
    unter rheuma A-Z findest du schon mal eine erklärung,was antinukleäre antikörper sind (ANA).
    positiv heißt in der medizin (und auch natürlich sonnst )anwesend,reagierend.
    chromosomen sind zellkernbestandteile die die DNA beherbergen.
    also besitzt du antikörper,die sich gegen deine chromosomen und leberzellen richten.

    sollte ich mich sehr konfus ausgedrückt haben frag ruhig noch mal nach.


    sonnst gute besserung Nurse