1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laborauswertungen???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von JaMa, 30. Oktober 2014.

  1. JaMa

    JaMa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Südpfalz
    Hallo!
    Mir stellt sich gerade die Frage. Lasst ihr euch alle Befunde kopieren? Oder nur ab un an? Auch bei Blutentnahmen. Nehmt ihr immer den Befundbericht mit?
    Lg JaMa
     
  2. Mupfel

    Mupfel seropositive RA u. Fibro

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    Ich will generell alles haben, muss auch schon nicht mehr fragen. Betrifft mich und sind somit meins.

    Und schließlich brauche ich ja alles, wenn ich zu einem anderen Arzt muss.
     
  3. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    so mach ich das auch - alles meins.
    Hab einen Ordner zu Hause, da kommt alles rein - habe manchmal richtig Panik, dass mir was fehlt. Ich hasse es, wenn ich was suchen muss ... die Energie ist mir echt zu schade dafür.
    gruss
    Tusch
     
  4. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Ich mache das ebenso - ich will alles schwarz auf weiß haben.

    LG, Inge
     
  5. JaMa

    JaMa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Südpfalz
    Verlangt euer Arzt auch Gebühren für Kopien? Ist das normal?
     
  6. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Stuttgart
    Meine Hausärztin kopiert die Befunde und druckt die Blutergebnisse immer kostenlos aus.:top:

    LG, Inge
     
  7. mondbein

    mondbein Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Ich musste noch niemals für einen Befund, Laborwerte oder Bilder etwas bezahlen.
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ich lasse mir auch von allen Ärzten Befunde kopieren und hab noch nie was dafür bezahlt. Oft brauche ich Befunde für die Rheumatologin vom Hausarzt oder von anderen Fachärzten, die bekomme ich dann mit und ich mach mir daheim Kopien davon.
     
  9. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Ich lasse mir sämtliche Befunde und Laborwerte ausdrucken für meine eigenen Unterlagen. Das geht kostenlos und ohne Probleme.
     
  10. Katharina B

    Katharina B Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mölln (Schleswig-Holstein)
    Beim hausarzt bezahle ich 20 cent pro seite, wenn die kopie für mich ist. Wenn ich eine kopie für einen anderen arzt brauche, bezahl ich nichts.
     
  11. Glühwürmchen

    Glühwürmchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo,

    ich lasse mir auch immer eine Kopie aller Laborwerte, aber auch Arztberichte, geben. Laborwerte sind für mich ausserordentlich interessant da ich vor der Frührente sehr gern in einem Krankenhauslabor gearbeitet habe!

    Mein Rat: sich immer alle Befunde geben lassen, dann hat man zuhause alles zusammen und kann die Akte zu allen Ärzte oder ins Krankenhaus mitnehmen!

    Grüssle vom Glühwürmchen
     
  12. JaMa

    JaMa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Südpfalz
    Danke

    Danke dachte es mir schon. Werdbeim nächsten Termin um alles bitten. Sie verlangen dort 50 cent pro copie.
     
  13. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    138
    Entweder zu wenig Privatpatienten… oder die Abschrift - "copie" - erfolgt durch einen Schreiber.
    Der hatte auch im Mittelalter schon einen gewissen Preis:D:D:D.

    Tschuldigung… konnte ich mir nicht verkneifen.
    50 cent sind eigentlich eine Unverschämtheit, das wollte ich eigentlich sagen.

    Liebe Grüsse,
    Kati
     
  14. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Lasse mir auch alle Labor- und Arztberichte ausdrucken bzw. faxen, kostenlos.
     
  15. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    Tja....meine rheumatologin nimmt auch 50 cent!!!!!
    Hausärztin nimmt nix aber ihre mitpraxisinhaberin stellt sich unmöglich an...z.b bericht vom mdk...den durfte ich mir bei ihr durchlesen und zum thema kopie sagte sie der bericht sei ja nicht für mich bestimmt sondern für sie:eek::mad:
    Mdk selbst schickte mir ne kopie auf meine schriftliche anfrage und später schüttelte meine eigentliche hausärztin nur mit dem kopf von ihr bekomm ich alles kostenlos