1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kur erst abgelehnt/jetzt genehmigt

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Postmarie, 18. Januar 2016.

  1. Postmarie

    Postmarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo Fuchs und Hase guten Nacht sagen
    Hallo ihr Lieben,
    meine Kur ist abgelehnt.
    Mit der Begründung ich hätte ja zu hause zu Behandlungen gehen können (schwimmern, massagen u.s.w.).
    Natürlich haben sie mich nicht untersucht.
    Mein Arzt hat den Antrag auf eine Untersuchung gestellt. Ich habe Einspruch eingelegt, mit allen Angaben die ich so hatte.
    Das ist nun schon fast drei Wochen her und keiner meldet sich. Sollte ich dort in Berlin mal anrufen? Oder lieber nicht.
    Ich versuche immer zu arbeiten, aber irgendwie klappt es nicht richtig. Ich bin nach acht Stunden Arbeit und drei Stunden Autofahrt fix und fertig.
    Die Stimmung im Büro ist mir gegenüber ziemlich mies.
    Wenn meine Kollegen drei Tage nicht mit mir reden, kann ich die Uhr nachstellen, wann ich wieder so starke Schmerzen bekomme, dass ich morgens nicht aufstehen kann.

    habt ihr noch eine Idee wie ich zu meiner Kur komme?
    Ich war schon sehr lange nicht weg.
    liebe Grüße Postmarie
     
  2. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    soweit ich weiß,

    ist eine Ablehnung erst einmal "normal"- sofort innerhalb der Frist WIdesrpruch einlegen.

    Bist Du im VdK? dann lass Dich dort unterstützen- ist sowieso empfehlenswert.

    Ansonsten frag Deinen Doc.

    Du kannst auch meine Reha haben- mich wollen sie zwingen, einen Antrag zu stellen.....

    Bleib dran, viel Glück! mni
     
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Postmarie!
    Du meinst eine Reha?
    Das ist das Problem, eine Reha dient ja zum Erhalt der Arbeitskraft, wenn jetzt jemand äußerst selten krank ist und keinerlei Anwendungen vor Ort bekommt, dann geht die RV davon aus, daß es demjenigen gut geht und keine Gefahr besteht, daß seine Arbeitsfähigkeit in Gefahr ist.

    Wenn jetzt jemand aber häufig krank ist und praktisch fortlaufend Therapien zu Hause bekommt und trotzdem krank ist, dann sieht dir RV:
    Trotz der ganzen Therapien vor Ort ist der Betroffenen häufig krank, das könnte zum Problem für die RV werden, deshalb bekommt er jetzt eine Reha, wo der Betroffene geballt behandelt wird.

    Ergo, sich nicht durchkämpfen, bis garnichts mehr geht, wenn man krank ist, dann ist man krank und bleibt zu Hause und man läßt sich physik. Therapie zu Hause verordnen.
    Viel Glück beim Widerspruch.
     
  4. Kunozerus

    Kunozerus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wendland, wo die Wölfe wohnen
    Hallo,

    besteht vielleicht die Möglichkeit, dass du dich in eine Kur-KLINIK einweisen lassen kannst?
    So wurde das bei mir vor etlichen Jahren mal gemacht, ich weiß nur nicht, ob das immer noch möglich ist. Vielleicht weiß dein Arzt dazu etwas.
     
  5. Postmarie

    Postmarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo Fuchs und Hase guten Nacht sagen
    Ja genau so ist es,obwohl ich mehr wie 6 Monate krank war im letzten Jahr, hätte ich irgend welche Verordnungen machen müssen.
    Aber ich war zu nichts fähig.
    Wollte nur schlafen nichts sehen oder hören.
    Konnte mich nicht aufraffen, habe nicht gekocht und meine Hunde sind mit der Nachbarin spazieren gegangen. Ich war froh das ich den Garten hatte.

    na ich hoffe doch noch auf die Rhea.
    Liebe Grüße Postmarie
     
  6. Postmarie

    Postmarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo Fuchs und Hase guten Nacht sagen
    :vb_redface::vb_redface::vb_redface:
    hallo Leute ich freue mich, Kur genehmigt, sehr kurzfristig aber super.
    Bad Bramstedt, freue mich .
    Kenne ich zwar nicht, hoffe aber das es mir gefällt.
    Meine Hunde bekommen einen Hundesitter und ich kann in Ruhe fahren.
    Allso nie aufgeben.
    Liebe Grüße
    Postmarie
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.351
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Niedersachsen
    Super :top:. Alles Gute und viel Erfolg!
    Berichte dann mal, wie's gelaufen ist.
     
  8. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.158
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    zu Hause
    Postmarie, das sind ja gute Nachrichten.:top: Ich wünsche dir eine erfolgreiche Reha!