1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Kühltasche"

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Sabinerin, 8. November 2003.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo an alle,

    es gibt einige von Euch, die ihre Medikamente kühlen müssen. Dies gestaltet sich manchmal schwierig, viele Tasche sind sehr groß.

    Wir haben uns die Tasche von Frio gekauft. Sie wird nur mit Wasser aktiviert und hält viele Tage recht kühl. Sie ist eigentlich für Insulin hergestellt. Das Insulin muß nicht so stark gekühlt werden, wie z.B. Enbrel, aber für Reisen bis 24 Stunden und mit einem kleinen gekühlten Coolpack kann man m.E. auch andere Medikamente sehr kühl halten.
    Wenn man dann die Möglichkeit hat zwischendurch das Coolpack in den Gefrierschrank zu legen und die Tasche wieder mit Wasser aktiviert sind auch längere Reisen - dank dieser Tasche - "sorglos" möglich.

    Infos bekommt Ihr hier:www frio.ws

    Viele Grüße
    Sabinerin
     
    #1 8. November 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Oktober 2007