1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kuchen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von poldi, 17. September 2007.

  1. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Für alle, die von mir das Kuchenrezept haben wollten. Ich bekomme es nicht in die Privatennachrichten. Im Anhang, wie er im Original aussieht.
    Liebe Grüße und last ihn euch schmecken
    Poldi

    Käse Sahnetorte
    1 Tag vorher zubereiten.

    Teig:
    2 Eier abwiegen ( kleine Eier 3 )
    das gleiche Gewicht für
    Zucker, Mehl und Butter und im Verhältnis
    Backpulver und 1 Päckchen Vanillinzucker.
    Alles cremig verrühren, eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig bei 175° in ca 15 Minuten goldgelb backen.
    Den fertigen Kuchenboden auf einem Gitter auskühlen.

    Creme:
    1kg Quark, 20%
    200 gr Zucker
    1 Päckchen Vanillinzucker
    1 " Orangeback
    1 " Citroback
    8 Blatt Gelatine
    1/8 l Ananassaft
    400 gr Schlagsahne
    1 gr. Dose Ananas, 800gr

    Den Quark mit Zucker, Vanilinzucker,Orange- und Citro-back verrühren.
    Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
    Den Ananassaft erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter die Quarkmasse rühren.
    Sobald die Quarkcreme zu gelieren beginnt, die Schlagsahne steif schlagen und unter die Creme heben.
    Den Boden und den Rand der Springform (28 cm ) mit Backpapier auskleiden und die abgetupften Ananasscheiben auf dem Boden verteilen. Die Creme darauf geben. glattstreichen und fest werden lassen. Erst dann mit dem Tortenboden abdecken. Nun über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    Vor dem servieren den Rand der Springform lösen und das Backpapier ablösen. Nun die Torte auf eine Platte stürzen. Das Papier von den Ananasscheiben abziehen.
    Dann Schlagsahne mit Sahnesteif, steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und als Tupfen auf die Torte spritzen. Mit gehackten Pistazien bestreuen und sofort servieren
     

    Anhänge:

  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Wollt Ihr mal sehen,
    wie dieser köstliche Poldi-Kuchen aussieht?
     

    Anhänge:

    • 027.JPG
      027.JPG
      Dateigröße:
      228,1 KB
      Aufrufe:
      143
  3. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo Poldi,

    so leckerer Kuchen? Da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen.

    Kann man da mal eine Kostprobe haben? Sieht voll lecker aus.
     
  4. Gucki

    Gucki Guest

    Hallo Poldi

    und schmecken tut derrrrrrrr

    Danke für das Rezept,ich hoffe mein Kuchen wird so lecker und
    schön wie es deiner war

    Knuddel
     
  5. Mupfel

    Mupfel Guest

    @Neli

    Was ist das für ein toller Kuchen?

    Mupfel
     
  6. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    *lach*

    poldi, Verhältnisrechnung :confused: , zu viel für eine Backniete wie mich :D

    Aber essen könnt ich ;) .

    Bussi
    Kira
     
  7. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Lecker, mit Ananas - hmmmm - ist schon kopiert...

    Danke

    Liebe Grüße
    Colana
     
  8. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Kira
    Das schaffst Du schon. Mach einfach 2 gestrichene Teel. rein und das passt dann. Ist etwas zu viel, aber besser als zu wenig.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  9. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ich hab das rezept mal an töchterchen geschickt,
    mit foto, vielleicht bekomm ich es mal gebacken,
    ich liebe käsekuchen........

    *schmatz* marie ;)
     
  10. Mupfel

    Mupfel Guest

    Nun bin ich etwas ratlos

    Der Kuchen oben sieht sehr gut und lecker aus, aber doch völlig anders als der andere Kuchen unten.

    Von dem obigen Kuchen steht ja das Rezept da, aber was ist mit dem unteren Kuchenbild? Ist das der gleiche Kuchen bzw. das gleiche Rezept?

    LG Mupfel
     
  11. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    darüber bin ich auch gestolpert, mupfel,
    bei näherem betrachten sieht es für mich so aus,
    dass es einmal fertige scheiben sind,
    und einmal streifen der ananas zusammengerollt.
    egal, ich find beides lecker...;)

    oder? lg marie
     
  12. Gucki

    Gucki Guest

    [​IMG]

    Das Rezept ist für diesen Kuchen.
    Poldi hatte ihn zu Neli's Geburtstag gemacht

    Und weil der Kuchen so toll aussieht und so lecker war
    wollten einige RO-ler
    dieses Rezept haben

    Danke nochmal liebe Poldi
    lg
     
  13. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Nun will ich mal das Geheimnis lüften. Ich musste ja den Kuchen 150 km über die Autobahn fahren und da die Straße nicht immer schön glatt ist und ich mir gedacht habe, (das tue ich manchmal ) der fällt mir auseinander, habe ich den Kuchen etwas anders gemacht. Die Creme ist die Gleiche. Nur ich habe die Ananas in kleine Stücke geschnitten und vor der Sahne unter die Creme gehoben. Dann habe ich eine Biskuitrolle gemacht und innen rein Ananasmarmelade. Schön die ganze Platte bestreichen. Die Bikuitrolle dann in dünne Scheiben geschnitten. eine Große Glasschüssel mit Frischhaltefolie ausgelegt und dann die Biskuitscheiben schön an die Schüssel angelegt. Dann Creme rein, Biskuitdeckel drauf und über Nacht in den Kühlschrank.
    Bei Neli dann den Kuchen auf einen Kuchenteller gestürzt, ihn schön mit Ananasmarmelade bestrichen und dann sieht er so aus, wie auf dem unteren Foto. Das war es.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  14. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    :eek: :eek: :eek: begeistert gelesen hab, Poldi :eek: :eek: :eek:

    Wow! was du alles kannst :)

    Ne echt, komm dir nicht veräppelt vor bitte. :cool: :rolleyes: klasse

    Ich hätt einfach nen schönen Couscoussalat oder so gemacht. Rin in die Schüssel und gut :D .

    Was es alles gibt.
    Verwunderte Grüße
    von Kira
     
  15. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland

    Liebe Poldi, da kann man sehen, was Du alles für uns machst.

    Bald siehst Du auch Deine Kompott-Tupperschüssel wieder.

    Ich freue mich schon.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  16. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Dass ich die Schüssel wiedersehe. Frage sie mal, ob sie mich wiedersehen will.

    Hab mal schnell das Zweite es bei das hingemacht. lach.....
     
    #16 20. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2007