1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kreuzdarmbein/IsG Problem?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von annie1, 20. August 2012.

  1. annie1

    annie1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo ihr Lieben!
    Bei mir gibt es neues Prblem, welches ich nicht einordnen kann...

    Ich hatte ja vor 2,5 Probleme mit der LWS Bandscheibe. Das hab ich mit Hilfe von Ibu und viel Spazierengehen wieder weg bekommen (die Reste sind marginal).

    NUn stand ich am Samstag morgen unter Dusche. Habe grad nur das warme Wasser genossen, keine Bewegung, kein Bücken, Drehen oder so. Da kriecht ein starker Schmerz im LWS Bereich heran. Der Schmerz war heftig. Ich konnte mich erst fast garnicht bewegen.
    Obwohl ungefähr der gleiche Bereich betroffen war, war der Schmerz anders, als bei dem Bandschiebenproblem 2 Wochen vorher. Es ging mehr rechts und links leicht in die Fläche und nicht direkt die Wirbelsäule.

    Ich habe eine Ibu eingeworfen. Gestern war es fast, heute wieder ganz weg.

    Kann es sein, dass sich so eine Kreusdarmbein Geschichte ankündigt?

    Hatte sowas schonmal jemand von euch und wie geht ihr damit um?
    Muss ich was bestimmtes beachten...

    Fragen über Fragen. Danke schonmal für Antworten und Meinungen!
     
  2. Manuela14879

    Manuela14879 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Neandertal
    Bandscheibenproblem

    Hallo

    ICh bin kein Arzt aber ich hatte sowas ähnliches schon mal es könnte Hexenschuss oder Bandscheiben sein.

    Versuch mal mit einschmieren mit so Kräuter ähnlichen Salben. Bei anhaltenend Beschwerden würde ich deinen Hausarzt aufsuchen der kann dich genau untersuchen und weitere diagnostik veranlassen wenn notwendig.

    Ich wünsche dir gute Besserrung;)

    lg manuela
     
  3. annie1

    annie1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Danke für deine Rückmeldung.

    Leider kann ich damit garnichts anfangen.
    Was soll ich einschmieren und warum:vb_confused:


    Hat sowas sonst noch Niemand gehabt?
    Naja, öfter mal was neues:D
     
  4. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo anni,

    seh ich auch so:
    Termin machen,
    alle Beschwerden/ Veränderungen aufschreiben
    und besprechen.
    Nimmst Du irgendwas ein könnte sich das Beschwerde- Bild
    verändern.
    Gute Besserung wünscht Juliane.
     
  5. annie1

    annie1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Wie macht sich das ISG bemerkbar

    Vielen Dank für eure Meinungen!

    Über Antworten zu meiner Frage würde ich mich sehr freuen!:
    NUn stand ich am Samstag morgen unter Dusche. Habe grad nur das warme Wasser genossen, keine Bewegung, kein Bücken, Drehen oder so. Da kriecht ein starker Schmerz im LWS Bereich heran. Der Schmerz war heftig. Ich konnte mich erst fast garnicht bewegen.
    Obwohl ungefähr der gleiche Bereich betroffen war, war der Schmerz anders, als bei dem Bandschiebenproblem 2 Wochen vorher. Es ging mehr rechts und links leicht in die Fläche und nicht direkt die Wirbelsäule.

    Ich habe eine Ibu eingeworfen. Gestern war es fast, heute wieder ganz weg.

    Kann es sein, dass sich so eine Kreusdarmbein Geschichte ankündigt?

    Hatte sowas schonmal jemand von euch und wie geht ihr damit um?
    Muss ich was bestimmtes beachten...?:vb_confused:
     
  6. josefini

    josefini Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annie,

    also ich habe ein ständig luxierendes ISG und das sind Schmerzen, die sind mit keinem Bandscheibenvorfall zu vergleichen -denn davon hatte ich auch schon 2.
    Der Schmerz ist so fies und ziehend, allerdings hat das sicher auch anders.
    Ich kenn es gar nicht anders als mit diesen Schmerzen und die kann ich nur "betäuben" mit Ibu 600 und Tilidin.
    Frag mal deinen Arzt, vielleicht hat auch nur ein Nerv aufgemuckt.
    Mit ISG Schmerzen geht gar nichts mehr, man kann nicht gerade stehen... jedenfalls geht es mir so.
    Und alle Arbeiten leicht vornübergebeugt gehen gar nicht mehr...
    In jedem Fall abklären lassen....
    Bei mir hat es auch was mit dem immer noch drängenden Verdacht auf Morbus Bechterew zu tun, obwohl mein HLA-B-27 negativ is...

    Gute Besserung
    finchen
     
  7. hoffnung67

    hoffnung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo Annie,
    ich kann deine Sorge gut verstehen.
    Jedoch haben meine Vorschreiber/innen recht. Wir sind keine Ärzte und das kann von einem Hexenschuss bis zum BSV alles sein.
    Ich stand bei meinem ersten BSV auch unter der Dusche. Hab nix gemacht und Schuss! Mit einer Ibu hab ich noch gearbeitet und es ging irgendwie. Einen Tag später ging nix mehr.
    Es kann ja sein, dass nur etwas Bandscheibenmaterial nachgelaufen ist. Das muss nicht immer zwangsläufig sehr schmerzhaft sein.
    Wenn du keine Taubheitsgefühle oder Blasenprobleme hast, brauchst du dir nicht so große Sorgen zu machen.
    Aber den Arzt würde ich schon informieren.
    Die Sache mit dem ISG wurde ja auch schon erklärt, wenn es eine heftige Blockade wäre, könntest du wirklich kaum nach vorne gehen, ohne Schmerzen zu haben. Ich selbst habe ein dauerentzündetes ISG und merke das immer in den Leisten und im tiefen Rücken.
    Ich wünsche dir gute Besserung und einen schmerzfreien Rücken:).
    Liebe Grüße hoffnung
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Annie,
    geh lieber zum Arzt damit. Es wäre gut, wenn er dir Krankengymnastik verordnen könnte. Die Physiotherapeuten können da meist sehr gut helfen und Blockaden lösen usw.
    Rheumasalben wie Voltaren usw. erwärmen die betroffene Partie und fördern die Durchblutung, deshalb wurden sie hier vorgeschlagen.
    Oft ist sowas gar kein Bandscheibenvorfall, sondern eine Blockade. Diese entsteht oft bei verhärteter Muskulatur, wobei diese die Gelenke etwas verschieben kann und dann ein Nerv eingeengt wird.
    Lass erst mal abklären. Hier nach Diagnosen zu suchen ist nicht gut, denn wir sehen in dich nicht rein, sind keine Ärzte und können auch nur spekulieren.
    Gute Besserung!
     
  9. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    lasse das von einem Orthopäden abklären...

    Hierzu kam gerade vor 2 oder 3 wochen ein Beitrag in Visite....
    Durch Osteopatie kann so ein Problem IsG /Kreuzdammbein wieder richtig positioniert werden....
    Typisch dafür ist auch, dass ein Bein länger sein kann ,als das Andere.

    LG
     
  10. annie1

    annie1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Danke nochmals!

    Um hier zum Abschluss zu kommen.
    Ich habe nicht nach einer Diagnose gefragt.
    Ich habe nicht gefragt, wie ich das behandeln soll.

    Ich wollte nur wissen ob ihr so etwas kennt.
    Bzw. hätte mich interessiert, wie sich das bei euch äußert, wenn ihr Schmerzen im ISG bekommt, mehr nicht.

    Also nochmals danke, hat sich erledigt.
     
  11. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Annie,
    ich verstehe dich nicht ganz.
    Auch wenn du "nur" gefragt hast, ob jemand so was kennt oder wie sich das bei anderen äußert, kann ich doch nicht ganz nachvollziehen, was du damit bezwecken wolltest. Was hilft es dir bei deinem Problem, wenn du nur weißt, ob andere das haben oder wie da die Schmerzen sind?
    Im Übrigen hast du auch gefragt: Zitat: "Kann es sein, dass sich so eine Kreusdarmbein Geschichte ankündigt?"
    Du sagtest, du hättest ein Problem, das du nicht einordnen kannst. Und wenn wir versuchen, es irgendwie einzuordnen, und dir raten, was du machen könntest, interessiert es dich gar nicht.
    Es hat auch niemand eine Diagnose gestellt, sondern wir wollten dir helfen. Schade, dass du unsere Hinweise nicht hören willst.
    Und: Warum hat sich das nun plötzlich erledigt? Geht es dir wieder gut und kündigt sich doch nichts an?
    Oder waren wir dir zu aufdringlich? Aber wir sind hier nun mal hilfsbereit und sagen gleich alles, was wir darüber wissen.
    Du hast dich mehrmals bedankt, also wollen wir es dabei belassen. Und nichts für ungut, dass ich nochmal geschrieben habe, was ich mir dabei denke.
    Alles Gute!
     
  12. hoffnung67

    hoffnung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Nachtigall du schreibst mir aus der Seele. Ich hab mir schon Gedanken gemacht,ob wir was falsch gemacht haben.
    Wollte ja niemanden verletzen.
    Lg hoffnung
     
  13. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Nachtigall und Hoffnung 67,
    so sehe ich es aber auch-
    ich z. Bsp. habe auch nichts von einer Diagnose geschrieben- sondern habe zur Frage von anni1 nur einen Hinweis gegeben....

    Wie sollen wir hier Behandlungstipps geben, wenn Anni noch nicht mal eine arztlich gesicherte Diagnose hat????
    Oder habe ich was verpasst???

    LG
     
  14. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    @ silberpfeil:
    Annie wollte gar keine Behandlungstipps, sie wollte nur wissen,
    1. ob wir solche Beschwerden kennen,
    2. ob es sein kann, dass sich so eine Kreuzdarmbeingeschichte ankündigt,
    3. hatte sie ein Problem, das sie nicht einordnen konnte.
    Du hast nichts verpasst, sondern sie nur - wie wohl wir alle - sie falsch verstanden.
    Nun scheint sich ihr Problem ja in Luft aufgelöst zu haben. Es hat sich also erledigt. :o
     
  15. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    danke Nachtigall....

    ich habe nämlich auch die Probleme mit dem IsG/Kreuzdarmbein....Sch.... Schmerzen.
     
  16. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    @silberpfeil:
    Wie äußern sich deine Probleme?
    Vielleicht wäre es besser, einen eigenen Thread darüber zu eröffnen.
     
  17. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
  18. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    ja bei mir auch - es lindert etwas.
    nur heibar ist das wohl nicht mehr....;)
    :oHabe z.Zt. auch wieder sehr stark damit zu tun....
    Manchmal muss ich aufpassen(gerade im Büro nach längerem sitzen) , dass ich nach dem Aufstehen nich umfalle..So ein Schmerz haut dann in die LWS über die rechte Hüftpfanne
     
  19. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ich hab "nur" den Ursprung meines Rheumas im ISG, also Spondylarthritis. Aber bei Blockaden bin ich mit KG bestens therapiert. :)
     
  20. hoffnung67

    hoffnung67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Silberpfeil
    mir gehts genauso wie dir.
    Immer entzuender das nette ISG und nach stehen oder sitzen ist es echt oft ein Kunststueck,wieder los zulaufen. Ich lasse es infiltrieren. Hilft nicht super,aber etwas Erleichterung.
    Lg hoffnung