Kreatinin Spontanurin

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von general, 17. November 2018.

  1. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    16
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage, bei der ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt...?

    Auf meinem Laborbogen habe ich die Kreatininausscheidung im Spontanurin FETT hinterlegt.

    Der Wert liegt bei 29,8 mg/dl Spontanurin.

    Ist der Wert zu hoch, zu niedrig oder...?

    Im Internet stehen Werte für Männer von 1,x als maximal, da wären dann knapp 30 doch erhöht oder irre ich mich?
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    81
    Hallo General!
    Soviel ich weiß ist die Einzeluntersuchung/Spontanurin ohne Aussagekraft, Du müßtest einen Sammelurin über 24 Std machen.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  3. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    16
    hallo josie, der letzte sammelurin 2017 erbrachte 140 mg protein, was einer physiologischen proteinurie entspricht. 2015 lag der wert noch bei 60. kreatinin konnte ich nicht finden...
     
  4. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    4.262
    Zustimmungen:
    1.970
    Ort:
    Da wo die Schnepfen hausen......
    Aus gutem Grund; das Kreatinin im Urin dient nur als Hilfsmittel - z. B. zur Bestimmung der Kreatininclearance (heute etwas aus der Mode gekommen) oder als semiquantitatives Maß der Urinausscheidung, indem man den Quotienten aus Eiweiß und Kreatinin im Spontanurin misst.
    Ein Krankheitswert lässt sich aus dem von Dir geschilderten Wert nach meiner Kenntnis nicht ableiten.
     
  5. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    16
    hallo resi,

    mich hatte nur der fett gedruckte kreatinin-wert irritiert. dieses in verbindung meiner ungeklärten deutlichen hämaturie.

    wollte nix pathologisches kreieren :D
     
  6. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    4.262
    Zustimmungen:
    1.970
    Ort:
    Da wo die Schnepfen hausen......
    Hatte ich so auch nicht verstanden; die Hämaturie würde mich viel mehr irritieren.
    Die gehört m. E. abgeklärt, ggf. mit Hilfe des Nephrologen und/oder (besser und!) Urologen.
     
  7. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    16
    ist es denn wegweisend, wenn sich eine deutliche erythrozyturie (immer zwischen 70-90 erys) in eine deutliche hämoglobulinurie ändert?
     
  8. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    4.262
    Zustimmungen:
    1.970
    Ort:
    Da wo die Schnepfen hausen......
    Das weiß ich nicht und hängt von der Untersuchungsmethode ab. Ein Streifentest reicht dafür nicht - eine mikroskopische Untersuchung des so genannten "Sediments" zeigt den Unterschied klar, weil Hämoglobin im Gegensatz zu Erythrocyten im Sichtfeld nicht zählbar ist.
     
  9. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    16
    resi,

    ich danke dir!

    was soll ich schreiben...?

    rheumatologen uniklinik wollten das bereits unbedingt geklärt haben, ich war beim urologen (ultraschall kein carcinom), beim nephrologen (auf der überweisung stand "tetraparese", neprologe hatte aufgrund fehlender anamnese sediment und hämaturie nicht gemacht ((gab ärger!!)), physiologische proteinurie festgestellt) und da ich nun bei zwei fachärzten war mauert nun mein HA das ja alles tutti ist! Meine Großmutter starb übrigens an dialysepflichtiger nephritis, wie ich mittlerweile weis.


    also stelle ich mir die frage... mache ich nur die pferde scheu oder gehört das valide geklärt?
     
  10. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    4.262
    Zustimmungen:
    1.970
    Ort:
    Da wo die Schnepfen hausen......
    1. Gern geschehen :)

    2. Ein Grund mehr, die Abklärung zu forcieren....

    3. Nein, Du machst hier m. E. keine Pferde oder sonstwas scheu, sondern hast berechtigtes Interesse an einer Klärung der Situation! Es gibt auch vergleichsweise harmlose Gründe für eine Hämaturie, die stehen aber als Diagnose NACH der Abklärung und nicht statt einer solchen. Punkt 2 unterstreicht das meiner Meinung nach!

    Gruß, Resi. ;)
     
    general gefällt das.
  11. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    16
    ich werde warten, bis bei uns am ort der erste barrierefreie hausarzt aufmacht (paar wochen) und ihn mal direkt bitten, eine entsprechende zielgerichtete diagnostik einzuleiten unter evtl betrachtung der bereits vorliegenden befunde. von den anderen befunden werde ich ihn versuchen nicht ad hoc zu überfordern und dann mal schauen... step by step ;-). die int. rheumatologin, bei der ich vor paar wochen war, war ja auch sehr alarmiert mit der bitte einer dringlichen einweisung in eine spezialisierte (rheuma, neuro, auge) einrichtung nebst wieder mal "immunsupression dringend zu diskutieren". aber vom hausarzt kommt gar nichts. und das obwohl mich dieses jahr zwei mal eine pleuritis / pneumonie jan-märz und august / september dahinraffte, er immer versprach sich zu kümmern und und und.

    so genug rum gejammert :D
     
  12. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    4.262
    Zustimmungen:
    1.970
    Ort:
    Da wo die Schnepfen hausen......
    Du bekommst PN ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden