1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

krankenzusatzversicherung .... möglich? lohnend?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Speedy (HeJo), 20. Januar 2004.

  1. Speedy (HeJo)

    Speedy (HeJo) Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Hannover
    hallo nochmal,

    mir fällt gerade noch etwas wichtiges ein;

    wie sieht das eigentlich aus mit einer krankenzusatzversicherung? lohnt es sich, eine abzuschließen, auch jetzt, wo der krankheitsfall schon eingetreten ist? oder zahlt man da ungeheuer hohe beiträge bzw. wird die bestehende chronische erkrankung sofort ausgeklammert??

    wenn es sich lohnt, welche versicherung könnt ihr empfehlen?

    LG
    Speedy
     
  2. Burwil

    Burwil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    212..
    Hallo Speedy,

    die Zusatzversicherung für stationäre Aufenthalte ist die beste und lohnendste Versicherung, die ich jemals abgeschlossen habe.

    Da Du aber schon chronisch krank bist und scheinbar schon mehrmals stationär behandelt worden bist, bezweifele ich, dass Dich jemand versichern möchte. Und falls doch, mit nur sehr hohen Beiträgen.

    Aber wie gesagt, eine Zusatzversicherung zu haben ist klasse, also vielleicht mehrere Versicherungsgesellschaften fragen und dann vergleichen.

    Alles Gute für den nächsten KH-Besuch.

    Burwil