Krankenstand bei Karpaltunnelsyndrom

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Franzi99, 29. September 2017.

  1. Franzi99

    Franzi99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !
    Ich hatte vor 3 Wochen Karpaltunnel Op. Vor 4 Tagen wurde mir die naht entfernt. Ich bin als Tischlerin tätig und meine Chefin ist nicht einsichtig, das ich nicht arbeiten kann. Ich hab voll schmerzen in der Hand, und sue ist noch angeschwollen. War diese Woche erst 2 mal Therapie.

    Was haltet ihr davon würdet ihr zuhause bleiben oder arbeiten gehen????

    Bin komplett überfordert mit der Situation.

    Glg Franzi99
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.152
    Zustimmungen:
    2.162
    Ort:
    Köln
    Hi,
    damit es gut ausheilt, solltest du auf deinen Arzt hören und erst noch die Hand schonen.
    Wenn die Erkrankung im Rahmen deines Berufs aufgetreten ist, dann evtl. als berufsbedingt bei der BG melden, wichtig für später, solltest du damit öfter Probleme haben.
     
  3. Franzi99

    Franzi99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
     
  4. Franzi99

    Franzi99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön für deine antwort. Es beruhigt mich das auch Fremde sagen das man es lieber schonen sollte.
     
  5. lumpi64

    lumpi64 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Franzi, :)

    ich hatte noch keine OP, aber meine Arbeitskollegin. Wir arbeiden beide in einem Büro und schreiben entsprechend viel am PC. Haben also wie du unsere Hände ständig in Bewegung. Meine Kollegin war ca. 6 Wochen krank geschrieben bei der einen Hand. Bei der anderen warens nur 3 Wochen. Hängt je nach Verlauf ab, wie lange man seine Hand schonen sollte. Nützt ja nix, wenn du gleich wieder los legst und dann ist das OP-Ergebnis salopp gesagt für die Füße.

    Geh bitte erst wieder arbeiten, wenn du auch wirklich das Gefühl hast, es geht ohne Probleme wieder. Bringt deinem Chef wenig, wenn du nicht gescheit anpacken kannst, oder ;)

    Gute Besserung weiterhin.

    Grüßle Lumpi
     
    Franzi99 gefällt das.
  6. Franzi99

    Franzi99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön für deine Antwort. Jeder Mensch hat ein anderes Immunsystem, bei andren verheilt es schneller und bei andre dauert es länger.
    Das Problem ist ja das ich rechts Händlern bin und diese Hand auch betroffen ist.
    Ich kann mit der hand nicht mal ein jogurt öffnen also das Papier.
    Wie soll ich dann handwerklich arbeiten.

    Meine Chefin hat kein Verständnis auf der anderen Seite sagt sie das wenn wir einen Zeck hatten das wir SOFORT ZUM ARZT GEHEN SOLLEN WEGEN VIRUS.
    Aber bei einer Operation fehlt ihr das Verständnis.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden