1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Krankenhaus für Naturheilweisen in München

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von muc_micha, 25. November 2014.

  1. muc_micha

    muc_micha Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Im Süden von München
    Guten Abend!
    Morgen gehts ins Krankenhaus für Naturheilweisen, ich bin gespannt und werde gerne ein wenig berichten was die so mit mir anstellen. Im Forum gibt es nicht viele Beiträge, vielleicht interessiert es ein paar von euch, wie dort die Therapie für chronisch Kranke aussieht. Mir gehts zurzeit nicht gut mit meiner RA, und hoffe dass mir dort vielleicht neue Ansätze aufgezeigt werden, begleitend und unterstützend zur Basistherapie. Und ich die Schmerzmittel reduzieren kann. Mal sehen!
    Euch alles Liebe,
    LG Micha
     
  2. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Ohja bitte. Mich interessiert das sehr!

    Wünsche Dir viel Glück und Erfolg!!:top:
     
  3. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Viel Erfolg und berichte bitte, sobald Du kannst. Das interessiert mich sehr.

    Liebe Grüße
    Eve
     
  4. muc_micha

    muc_micha Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Im Süden von München
    Erster Bericht

    Guten morgen ihr Lieben!
    Also, die erste Woche ist morgen geschafft, eine hab ich dann noch vor mir. Ich bin total begeistert von der Klinik, alle Ärzte und Schwestern sind superlieb, es wird sich gut im einen gekümmert. Ich habe einen maßgeschneiderten Therapieplan für jeden Tag, mit Kneippschen Güssen, Bindegewebsmassagen, Atemtherapie, Entspannungstraining, Gymnastik, Ganzkörperhyperthermie. Ich bekomme mehrere homöopathische Mittel in Spritzenform, Globuli und Tropfen, außerdem Phytotherapie. Außerdem machen sie ganz tolle salbenverbände auf Heilerdebasis, das kannte ich noch nicht und es hilft sehr gut bei meinen geschwollenen Händen. Leider kann ich kein Heilfasten machen weil ich zu wenig Gewicht hab.
    Was ich sehr gut finde ist dass die Ärzte sich nicht einmischen wenn es um rheumatologische Anordnungen wie z.b. Medikamente geht. Sie befürworten die Schulmedizin genauso wie die Naturheilkunde, und wenn es über ihr Wissen hinausgeht sagen die das und bitten dann auch um Rücksprache mit dem eigenen Facharzt. Die Naturheilkunde kann nur unterstützen, nicht heilen und das wird einem auch so vermittelt. Das finde ich gut.
    Mir geht es nach einer Woche viel besser als bei Einlieferung, und kann diese Art der Behandlungsform wärmstens empfehlen.

    Ich melde mich wieder, euch allen alles Liebe!
    Micha
     
  5. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Micha, ich freue mich sehr für dich , das du so gute Erfolge dort in dieser Klinik hast.
    Ich habe mich im Internet kundig gemacht , Berlin bittet auch so eine Klinik an, und auch Sankt Peter Ording das wäre Optimal für mich von

    Hamburg aus gesehen.

    Ich bin weiter gespannt von dir zu lesen, wünsche dir weiterhin für die nun letzte anstehende Woche alles Gute!

    Grüße aus dem Norden sendet dir Johanna