1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Krankengymnastik/ Erfahrungen Sendenhorst

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Andrea_Hessen, 22. August 2013.

  1. Andrea_Hessen

    Andrea_Hessen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hätte eine Frage an Euch. Bekommen bei Euch Eure Mäuse wärend eines Schubes eigentlich Krankengymnastik?
    Mein Kinderarzt meinte, dass man moderat damit umgehen soll. Nun ja, nun weiss ich nicht recht, ob er dass nur aus Kostengründen gesagt hat oder ob dem wirklich so ist.

    Desweitern hätte ich eine Frage zur Klinik in Sendenhorst. Bei uns steht wahrscheinlich wieder eine Punktion an. Wie lange dauerte bei Euch oder Euren Mäusen der Aufenthalt? Wie läuft überhaupt die Aufnahme ab?

    Unsere Medikation ist immer noch 3x täglich Ibuprofensaft und kühlen, kühlen, kühlen.

    Wir stecken aktuell in einem neuen Schub.

    Vielen lieben Dank schon mal an Euch!
     
  2. Reh

    Reh Jenny

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da wo du nicht wohnst...:)
    hey;)
    also ich bekomme auch während einem schub krankengymnastik, aber dann weniger. also bei mir werden die gelenke nur ganz eicht durchbewegt..manchmal hab ich danach mehr schmerzen, manchmal sind sie nicht schlimmer als vorher..ist oft unterschiedlich, kommt vielleicht auch aufs wetter an, keine ahnung^^
    und in sendenhorst sind die meisten 2-3 wochen..das ist da so die regel..manche bleiben auch länger aber das sind eher weniger:)
    ich war auch schon 2x dort;) ca. 3 wochen:)
    ich hoffe ích konnte dir ein bisschen helfen
    LG
    REH
     
  3. Katja

    Katja Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/ Düsseldorf
    Hallo!

    Kann mich nur anschließen, haben auch während einem Schub KG (gemäß Arzt auch wichtig, würde mir Zweitmeinung einholen, steht aber ja eh' an, wenn Ihr einen Aufenthalt in Sendenhorst habt).
    Die Länge eines Aufenthaltes ist abhängig von den Dingen, die gemacht werden. Bloße Punktion eine Woche, mit Einführung MTX 2 - 3 Wochen.

    Gruß Katja.
     
  4. Andrea_Hessen

    Andrea_Hessen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo, vielen lieben Dank für die Antworten! Wir stehen nun auf der Warteliste in Sendenhorst. Wisst ihr vielleicht wie lange es ungefähr dauert bis man einchecken kann oder wieviele Tage man Zeit hat zu packen?

    Liebe Grüsse aus dem verregneten Hessen

    Andrea
     
  5. ivalo

    ivalo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fehmarn
    Hallo,
    ist das immer so das die Einführung von MTX in Klinik läuft?Wir beginnen nämlich jetzt Freitag damit, aber es wird zu Hause gemacht und vom Kinderarzt betreut.
    Ivalo
     
  6. Andrea_Hessen

    Andrea_Hessen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Ivalo,

    leider kann ich Dir diese Frage nicht beantworten. Wir sind noch nicht bei MTX, die Frage würde mich aber auch interessieren. Vielleicht kann uns ja jemand Auskunft geben?

    Ansonsten warten wir immer noch auf grünes Licht aus Sendenhorst, wir sind stehen nun seit zwei Wochen auf der Warteliste.
     
  7. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    hallo ivalo,

    bei meinem neffen wurden damals sowohl mtx als auch enbrel ambulant eingestellt
     
  8. Ninchen.

    Ninchen. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ivalo, deine Frage ist zwar ein bisschen her, aber vielleicht interessiert es dich ja noch...

    Bei meiner Kleinen wurde MTX stationär eingestellt und wir waren 4!!! Tage dort, obwohl alles ok war. Vielleicht war es weil sie so klein ist (damals 22 Monate). Es musste im KH gemacht werden, da man erst die Verträglichkeit kontrollieren muss, da sich viele davon übergeben müssen. Vielleicht ist es aber auch von Land zu Land unterschiedlich. Wir sind in Behandlung in Frankfurt im Clementine Hospital.

    LG Ninchen