Kosmetik- Herstellung, Erfahrungen, Tipps

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde, Komplementär- u. Alternativmedizin" wurde erstellt von Heike68, 15. Februar 2021.

  1. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    3.222
    Ort:
    Niedersachsen
    Garten oder Balkon. Ringelblumen sind nicht wählerisch. Gedeihen überall.
     
    Pasti und Kira73 gefällt das.
  2. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    4.039
    Zustimmungen:
    9.255
    Urtinkturen aus Heilpflanzen sind auch wirklich eine Alternative, Kira,
    man kann sie auch z.B. in Basissalbe oder Basislotion einmischen. Oder bereits eingemischt kaufen, z.B. Calendula Salbe
     
  3. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    München
    Zu kaufen gibt's sie auch unproblematisch mit und ohne Kelch und mit und ohne BIO.
    Aber selber ziehen gefällt mir fast noch besser, nicht wählerisch müsste auch bei
    meinem braunen Daumen funktionieren.
    Wenn ich selber Schafe für's Lanolin halten will streikt man Mann vermutlich ;)

    stray kätzchen, magst du ein kleines Referat halten was eine Urtinktur bedeutet?
     
  4. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    4.039
    Zustimmungen:
    9.255
    ich hatte so viele Kollegen mit braunem Daumen....sehr viele brachten mir ihre Pflanzen, wenn sie Urlaub hatten o_O
    also was ich sagen will ist, sogar die guten Brennnesseln brauchen Erde, Wasser und Sonne :p
     
    Pasti und Tinchen1978 gefällt das.
  5. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    5.688
    Zustimmungen:
    7.821
    Ringelblumen sind anspruchslos und bei mir blühen sie immer wieder und neue gehen auf, wenn man die Samenstände nicht beizeiten abmacht. Lohnt sich im Garten anzubauen.
    Nette Rezepte, die Ihr hier anbietet....ich bin nicht so arg betroffen und komme mit käuflichen Erzeugnissen klar.
    Und Apfelessig....mag ich nicht mal riechen, nee, nää, nüscht für mich.
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.392
    Zustimmungen:
    14.097
    Ort:
    Niedersachsen
    Das war eigentlich ne ganz leise Hoffnung mit dem Rezept... aber anscheinend muss ich die Frau wohl weiterhin selbst be- und aushalten.
     
    Hibiskus14 und kekes gefällt das.
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.392
    Zustimmungen:
    14.097
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich bin ja jetzt schon ganz hin und weg über die tollen Rezepturen - da sag ich schon mal danke für die Ideen! Die eine oder andere Sache werd ich auf jeden Fall selbst ausprobieren.

    Noch ne kurze Frage zum Essig: stinkt das sehr bei der Gärung?
     
  8. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    München
    Nein, tut's nicht Maggy. Man muss schon nahe dran mit der Nase.
    Bei mir steht das in der Küche frei im Regal, etwas lichtgeschützt.
    Die Katzen störts nicht, also kann es nicht so arg riechen. :)

    Hab letztes Jahr welchen mit Pfirsichen gemacht ( gleiches Rezept)
    die zum essen nicht mehr so schön waren. Der ist wunderbar geworden
    und das Weihnachtsgeschenk für alle gewesen. Im Augenblick steht
    ein Ansatz Apfel und Kaffeebohnen. Riecht gut, ist aber noch voll in
    Gährung.

    Man kann jedes Obst nehmen. Ist es zuckerarm und man hat keine
    Essigmutter gibt man pro Liter Wasser 2 EL Zucker hinzu oder Honig.

    Je nach Zuckergehalt der Früchte varriert die Gärdauer etwas. Zu lange
    kann der Essigansatz nie stehen. Man kann es riechen, wenn es soweit
    ist. Zuerst riecht es noch nach Alkohol. Das wird dann weniger und nimmt
    den typischen Essiggeruch an, klar und frisch. Dann seihe ich den Essig
    in eine frische Flasche ab - ich nehme Bierflaschen mit Bügelverschluß,
    das Braunglas scheint für den Geschmack besser zu sein.

    Ich setze immer am Tag des Abseihens einen neuen Essig an, denn dann
    kann ich die Essigmutter sofort verwenden. Die schaut wirklich unappetitlich
    aus und kann von mal zu mal etwas anders sein, je nach eingefangenen
    Bakterien.
     
    Maggy63 und stray cat gefällt das.
  9. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    5.688
    Zustimmungen:
    7.821
    Hmm, sollte ich den Obstessig mal probieren? :azzangel::D
     
    stray cat gefällt das.
  10. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.428
    Zustimmungen:
    5.729
    Ort:
    Rheinland
    Habe ich auch schon überlegt. Wenn ich im Herbst wieder reichlich meiner Miniäpfelchen habe.
     
    stray cat gefällt das.
  11. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    5.688
    Zustimmungen:
    7.821
    Ich dachte eher an Pfirsich....
     
    stray cat gefällt das.
  12. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.428
    Zustimmungen:
    5.729
    Ort:
    Rheinland
    Habe eine Zwergnektarine, aber die sind so legga, dass die weggeputzt werden.
     
    stray cat gefällt das.
  13. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    5.688
    Zustimmungen:
    7.821
    Lass schmecken....ich hab Weintrauben. Mal gekauft. Ansonsten gibt es nur Äpfel in dieser Jahreszeit.
     
  14. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    3.222
    Ort:
    Niedersachsen
    Moin, habe auch mal Lippenpflege hergestellt. Hab ich dann zu Weihnachten verschenkt.
    Muss das Rezept mal raussuchen. Die sind richtig super, denn man kann die alten Lippenstifthülsen weiter verwenden. Man füllt einfach auf. Und die Selbstgemachten schmecken besser und wirken super gegen rissige Lippen im Winter und so.
    Da kommt Bienenwachs, Kokosöl und einige Tropfen Mandelöl rein.
    Je nach Festigkeit mehr Bienenwachs oder weniger.
    Vor allem hält der länger auf den Lippen als die gekauften. Und die sind meist aus Parrafin.
     
    Pasti, Aida2, B.one und einer weiteren Person gefällt das.
  15. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    München
    Ich glaube ich versuch mal Calendula-Essig , die Farbe wäre bestimmt magisch.
     
    stray cat gefällt das.
  16. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.867
    Zustimmungen:
    5.601
    Ort:
    Herne
    Interessiert mich, freu mich auf´s Raussuchen, Money Penny.
     
  17. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    3.222
    Ort:
    Niedersachsen
    2 Teile Kokosöl
    1 Teil Bienenwachs
    Tropfen vonMandelöl so ca. 4-5.
    Einfach erwärmen und in die Hülsen gießen oder kleine Döschen nehmen.

    Oder
    20 g Bienenwachs
    20 g Kokosöl
    20 g Sheabutter
    Nur schmelzen.
    Nun man kann auch Farbpigmente hinzufügen.
     
  18. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.867
    Zustimmungen:
    5.601
    Ort:
    Herne
    Ich bin ja ein bissel blöd, aber wo kriege ich denn das ganze Zeug in den kleinen Mengen? Oder muss ich das pfundweise kaufen?
     
  19. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    3.222
    Ort:
    Niedersachsen
    Schau doch erstmal durch ama...
    Kokosöl gibt es im Supermarkt. Mandelöl nur in Fläschchen, meist 100ml. Ichhabs aus der Apo., weil das von dort auch" echt" ist.
    Sheabutter im Topf ist im Netz billiger. Habe eben die kleinsten verfügbaren gekauft, aber es sind schon keine winzigen Mengen. Du kannst damit dann deine anderen Pflegeprodukte herstellen. Reicht meist für Körperbutter, Gesichtscreme und Lippenpflege.
    Deswegen auch praktisch.
     
  20. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.867
    Zustimmungen:
    5.601
    Ort:
    Herne
    Ok, danke Dir.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden