Kosmetik- Herstellung, Erfahrungen, Tipps

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde, Komplementär- u. Alternativmedizin" wurde erstellt von Heike68, 15. Februar 2021.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.437
    Zustimmungen:
    14.286
    Ort:
    Niedersachsen
    Leinsamenrausch.... [​IMG]

    ... Und damits nen Bezug zum Thema gibt: wo kauft ihr die Zutaten für eure Töpfchen und Tiegelchen? Bioladen, Apotheke... Oder gibts das im normalen Supermarkt?
     
    stray cat gefällt das.
  2. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    4.228
    Zustimmungen:
    9.917
  3. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.477
    Zustimmungen:
    5.879
    Ort:
    Rheinland
    Meine Alepposeife ist aus dem Reformhaus.
     
  4. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.632
    Zustimmungen:
    2.929
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Meine stammt aus einem Weltladen von Solo Na.urkosmetik.
    Gegen meinen Kopfjuck hat es nicht geholfen, aber dann darf die Seife eben gegen Motten im Schrank oder bei Insekten Stichen ihren Dienst tun ;)
     
  5. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.665
    Zustimmungen:
    5.028
    Ort:
    Berlin
    Ich habe isher nur 1 Mal was bestellt, bin ja noch eine Anfängerin und das im Netz.
     
  6. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    6.078
    Zustimmungen:
    8.395
    Ich hab auch Alepposeife aus der örtlichen Manufaktur, die manches zukauft.
     
  7. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    16.523
    Zustimmungen:
    16.272
    Ort:
    in den bergen
    Meine Alepposeife ist aus dem Weltladen..... bei mir taugt sie aber nur zur Körperpflege, Haare waschen war Katastrophe.

    Maggy, es kommt drauf an um was es geht. Ich muss auf die Preise gucken und versuche es erst immer am Ort zu bekommen (Zb Bienenwachs, den bekomme ich vom Imker) aber andere Produkte muss ich leider im Netz kaufen, weil wir es uns nicht mehr leisten können, für etwas den doppelten Preis zu bezahlen. Das ist zb bei Primaveraölen der Fall, hier im Nachbarort ist ja der Firmensitz und auch ein Werksverkauf, aber die Firmen politik von Primavera ist keine ermäßigten Artikel am Ort verkaufen...die bekomme ich im Netz dann um ein vielfache günstiger.
    Viel gesabbel ;)....... ich kaufe überall dort wo Preis und Qualität für mich stimmt.
     
    Ducky, Abendröte, Pasti und 2 anderen gefällt das.
  8. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    16.523
    Zustimmungen:
    16.272
    Ort:
    in den bergen
    Rezepte stelle ich dann auch noch rein, dauert aber noch ein bisschen.
     
    stray cat gefällt das.
  9. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.665
    Zustimmungen:
    5.028
    Ort:
    Berlin
    Also bestimmte Dinge bekommt man auch nicht so einfach vor Ort, selbst in Berlin nicht. Dann müßte man wahrscheinlich wochenlang Spezialläden suchen und abklappern.
     
    stray cat gefällt das.
  10. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.477
    Zustimmungen:
    5.879
    Ort:
    Rheinland
    Von Spinnrad gibts einen Online Shop. Die haben einiges an Zutaten.
     
    B.one, Money Penny und stray cat gefällt das.
  11. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    München
    Hallo Dreamteam,

    seid ihr so lieb und schreibt bei einem Rezept oder sonst einem Tipp
    wofür ihr das anwendet? Ich tut mich jetzt schon extrem schwer das
    nachzuvollziehen, dabei haben wir grade mal 3 Seiten Thread zusammen. :)
    Bin doch tastender Blindfisch ;)

    Allina, würdest du - um ein Beispiel zu nennen - das bei deinem Rezept
    nachtragen?

    einen fast formvollendeten Knicks mach :p
     
    stray cat gefällt das.
  12. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.477
    Zustimmungen:
    5.879
    Ort:
    Rheinland
    allinas Rezept war für die Psoriasis-Haut des GöGa.
     
    Kira73 gefällt das.
  13. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    3.074
    Zustimmungen:
    3.350
    Ort:
    Niedersachsen
    Meine Zutaten sind von meiner Apo... und Ama...
    Spare mir das laufen. Würde das alles ,in unserer Kleinstadt, kaum bekommen.
    Und nur in der Apo.. ist zu teuer.
     
  14. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    München
    Servus Maggy,

    Im Supermarkt hätte ich noch keine gesehen. Apotheke ist mir deutlich zu teuer
    und in Corona Zeiten vermeide ich auch jeden Gang unter Menschen der eben geht.

    Hexenküche Material gibt es zum Beispiel bei "Alchemist Punkt de"
    Tiegel und sowas in reicher Auswahl gibt es online bei "Glaeser und Flaschen Punkt de"
    ohne Lücken geschrieben.

    Ich stöber sowas gern bei "Emmerson" kaufe dann aber im Regelfall direkt im
    jeweiligen Shop und nicht auf der Megaplattform. Manchmal weichen die Preise
    nach oben, mal nach unten ab. Ein freundlicher Anruf kann da weiter helfen.
     
  15. kekes

    kekes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    1.757
    Ort:
    Bayern
    Da meine Tochter unter Neurodermitis leidet, haben wir auch ein paar "Hexenrezepte" ... so haben wir die Salben oder Öle immer genannt, als sie noch klein war :)

    Kamillenmazerat (Neurodermitis und Schuppenfleche):
    Zutaten: Kamillenblüten, Olivenöl

    -ein Schraubglas locker mit Kamillenblüten auffüllen
    -mit Olivenöl übergießen
    -verschließen
    -6 Wochen an einem warmen Ort (wenn möglich dunkel - wir nehmen Braunglasflaschen) ziehen lassen
    -abseihen
    wenn es kühl und dunkel gelagert wird, ist die Haltbarkeit ca ein Jahr
    Anwendung: 2 mal/tgl auf die betroffenen Stellen auftragen
    beruhigt, antibakteriell, fördert die Regeneration
    ... INFO: ich nehme grundsätzlich getrocknete Kamillenblüten, da es bei den frischen immer wieder vorkam, dass das Öl bereits nach ein paar Wochen Schimmel ansetzte - wahrscheinlich waren die Blüten doch zu feucht

    Vogelmierensalbe (Neurodermitis, Ekzeme, Juckreiz, Wunden, Hautentzündungen)
    Zutaten: ein ca. 500ml Glas mit frischer, klein geschnittener Vogelmiere, 200ml Hanföl, 20g Bienenwachs

    -Vogelmiere und Hanföl in einen Topf geben und mit dem Pürierstab mixen
    -zum Kochen bringen
    -kurz richtig kochen lassen (ca. 4 Minuten), dann auf kleiner Stufe 15 Minuten ziehen lassen
    - Bienenwachs dazugeben und schmelzen lassen
    - durch ein Feinsieb filtern + in heiß gespülte (oder mit Alkohol ausgeriebene) Gläser füllen
    kühl und dunkel gelagert ca. 3 bis 5 Monate haltbar (evtl. im Kühlschrank)
    Anwendung: mehrmals tgl. bei Bedarf auf die betroffenen Stellen auftragen
    reizmildernd, beruhigt, entzündungshemmend
     
  16. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.437
    Zustimmungen:
    14.286
    Ort:
    Niedersachsen
    Kamille und Olivenöl hab ich da. Das eine selbst gesammelt bzw von meinem Sohn, das andere gekauft, da könnte ich was für meine Enkelin zusammenrühren, die hat immer noch dicken Milchschorf auf dem Kopf. Hatte ihre Mama auch, wahrscheinlich wars auch eher Neurodermitis. Mal schauen, ob ich ihr das Öl aufschwatzen kann. :D

    Danke für eure Antworten. Also muss vorrangig das Netz bemüht werden.. Ist auch okay, das ist mir eh lieber, als in die Stadt zu müssen.
     
    kekes gefällt das.
  17. kekes

    kekes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    1.757
    Ort:
    Bayern
    Maggy, bei Milchschorf gibt es noch die Möglichkeit einen Sud bzw. einfach ein Tee, der länger ziehen muss, aus Stiefmütterchen plus Stiefmütterchenkraut zu kochen. 2- 3 mal tgl mit einem Wattebausch auftragen/abtupfen (war damals ein Tip von meiner Hebamme).
    Ist zwar gerade (Winter) und der Tip von daher doof - aber vielleicht brauchst Du es ja ein andermal auch noch :)
     
    stray cat und Maggy63 gefällt das.
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.437
    Zustimmungen:
    14.286
    Ort:
    Niedersachsen
    Kocht man da einfach nur ein paar Stiefmütter auf? Klingt ja einfach.
     
    kekes und Money Penny gefällt das.
  19. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    4.228
    Zustimmungen:
    9.917
    Falls Du Deine Stiefmutter behalten willst,
    gibt es sonst auch Urtinktur aus Stiefmütterchen in der Apotheke, liebe @Maggy63
     
    Pasti, kekes, Sinela und 3 anderen gefällt das.
  20. Julianes

    Julianes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    327
    Moin,
    hab grade gesehen das es "Spinnrad" noch gibt.
    lg jule.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden