Kortison vergessen?

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von LizzyW, 27. Juli 2018.

Schlagworte:
  1. LizzyW

    LizzyW Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    Oh, für Ducky und Lavendel14: ich habe gerade das Beipackzettel von L-Thyrox gelesen. Da steht, man soll die nicht zusammen mit Kortison nehmen. Glukokortikoide und Betablocker "hemmen die Umwandlung von Levothyroxin in die wirksame Form Liothyronin und können somit die Wirksamkeit von L-Thyrox vermindern."
    Ja, da war ja ein Grund dafür, dass ich das L-Thyrox direkt beim Aufstehen nüchtern einnehme, frühestens 1/2 h später frühstücke und erst danach das Kortison einnehme. Die Medis sollen ja ihre Wirkung entfalten.

    An Rotkaeppchen: süßes Bild...! Es gibt auch Apps für Handy. Ich habe eine probiert, musste aber die Angaben hin und wieder ändern und das war etwas lästig.

    Lizzy
     
  2. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    1.223
    Ort:
    Stuttgart
    Ich richte mir das Kortison (aktuell 5 mg) immer in einem alten Tabletten-Döschen her und stelle das zusammen mit einem Dinkelzwieback auf meinen Wohnzimmertisch. Wenn ich morgens aufstehe (zwischen 7 und 8 Uhr), dann gehe ich zuerst auf mein Sofa und nehme das Kortison und esse den Zwieback dazu. Ich habe da einfach ein besseres Gefühl, wenn ich etwas dazu esse. Ich war aber auch schon mal so in Gedanken, dass ich den Zwieback gegessen, das Kortison aber vergessen habe. Fiel mir erst abends auf, wenn ich alles für den folgenden Tag hergerichtet habe. Negative Auswirkungen hatte das einmalige Vergessen aber nie!
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  3. LizzyW

    LizzyW Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hey,
    an Sinela: ja genau, so passiert es mal. Ich lese beim Frühstücken die Zeitung und bin dann gedanklich nicht "da". Am Besten wäre ein mordslauter Wecker mit blinkenden LED-Lichtern und einer Ansage: "Hast du dein Kortison genommen?" ;)
    Lizzy
     
  4. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    886
    Ort:
    zu Hause
    @LizzyW
    Ich nehme kein L-Thyrox.
     
  5. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.665
    Zustimmungen:
    746
    Ort:
    Panama
    Danke für den Hinweis.
    Wenn, hat sich meine Schilddrüse schon dran gewöhnt, denke ich.
    Mache das ganze schon jahrelang so.
    Würde sich bisher auch von keinem Arzt oder in Kliniken was gegenteiliges gesagt.

    Ich hätte sonst auch Probleme mit der Einnahme des Cortisons, da wir erst um 8 frühstücken und Corti ja bis spätestens um 8 genommen werden soll.
    L -Thyrox nehme ich um halb acht vorher ist hier Übergabe
     
  6. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1.112
    Ort:
    Schweden
    Hi Lizzy,

    danke für die Grüße. Ja, ich lebe in Schweden. :baer:

    She-Wolf
     
  7. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    582
    Also ich habe kein Ritual. Wenn ich daran denke, nehme ich das Lodotra (cortison mit Überzug, so dass es 4 h später aufgeht). Wenn ich nicht daran denke, stehe ich zum pipi machen auf, und nehme normales Cortison mit einem Schluck Milch (ja, direkt aus der Packung...).
    Wenn ich es vergessen kommen Thyroxin, Cortison, Entwässerungsmittel, evtl. Protonenpumpenhemmer zusammen in den Mund mit einem Schluck Wasser aus der Flasche, mit der ich die Espresso-Maschine gerade gefüllt habe (außer dem Kaffee). Ein paar Minuten später kommt noch Milchkaffee drauf. Sollte keine Sojamilch sein. Ich benutze Kuhmilch oder Mandelmilch... also "gefahrlos".

    Das Thyroxin nüchtern usw. usw. genommen werden soll, höre ich schon seit Jahren. Ich habe es ausprobiert. NIX ändert sich an meinen Werten, ob ich es jetzt mit ner Stunde Abstand zum Milchkaffee nehme oder nicht. Auch meine ich tut ihm das Zusammensein mit Cortison nix.

    Kati
    P.S. Wie ich 25mg Cortison nahm, brauchte ich einen Protonenpumpenhemmer (auch Magenschutz genannt). Zumindest redete man mir das ein... ich habe die Erfahrung gemacht, dass Milch dazu ganz gut ist... ich nehme den "Magenschutz" nur wenn ich recht viel Ibu brauche, und das geht leider nimmer ohne...
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  8. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    2.103
    Magenschutz ist bei Kortison nicht nötig wurde mir gesagt.

    Mein Mann nimmt Magenschutz, und soll damit eine halbe Stunde Abstand zu allen anderen Arzneimitteln halten. Und Ein Schluck Wasser ist eigentlich nicht genug. Es sollte etwas mehr sein.

    Ich seh, ich bin ziemlich vorsichtig, wenns um die Medikamenteneinnahme geht. Ihr nehmt es teilweise recht locker. Kortison, Wassertabletten, Protonenpumpenhemmer und Thyroxin in einem Rutsch....und dann noch mit wenig Flüssigkeit... tät ich mich nie getrauen, weil ich nicht weiß, welcher Cocktail da entsteht.
     
  9. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    582
    Chrissi.... ein paar Minuten später kommt ja Espresso... mit Milch.
    Sozusagen meine erste grausame Tat am Morgen: gegen meinen Magen!!!!

    Ich werde mal in mich gehen und hören ob ich nicht vernünftig werden sollte. Danke für den Anstoß dazu!

    Kati
     
  10. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    2.103
    Ich fang mit heißem Ingwerwasser an, damit mein Magen gebauchpinselt wird ;) Allerdings auch erst eine halbe Stunde nach Blutdruckmittel und Blutverdünner. Die nehm ich mit einem Glas Wasser.

    Mein Männe nimmt seine Blutdruckmedis und Ass mit Kaffee.
     
  11. LizzyW

    LizzyW Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo Lavendel,
    aber Betablocker (hattest du geschrieben)?
    Glukokortikoide und Betablocker "hemmen die Umwandlung von Levothyroxin in die wirksame Form Liothyronin und können somit die Wirksamkeit von L-Thyrox vermindern."

    Lizzy

    Nachtrag: alles falsch! Lavendel nimmt ja gar kein L-Thyrox > alles no problem!
     
    #31 29. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2018
  12. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.665
    Zustimmungen:
    746
    Ort:
    Panama
    Lizzy.
    Welches l Thyroxin nimmst du?
    Es wurde hier in der Apo angerufen und die haben gesagt, dass es kein Problem ist, Grübel
    Habe leider keinen Waschzettel, da hier die Medis verblistert ankommen
     
  13. LizzyW

    LizzyW Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo Ducky,
    ich nehme L-Thyrox von Hexal (Levothyroxin-Natrium). Da steht es wie oben zitiert.
    Im Krankenhaus ist tatsächlich nie darauf Wert gelegt worden, dass Thyroxin und Kortison nicht zusammen geschluckt wurden. Tja, ich bin aber doch lieber vorsichtig und will es 'richtig' machen. Oder anders gesagt, keinen zu großen Fehler machen.
    Lizzy
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden