1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kortison und Schwitzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von cecile.verne, 29. Februar 2008.

  1. cecile.verne

    cecile.verne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Fribourg, Schweiz
    Hallo zusammen

    es ist schon ein Weilchen her, seit ich das letzte Mal hier gepostet habe. Seit ich nun bald ein Jahr zusätzlich Kortison zum Arava erhalte, geht es mir deutlich besser mit der RA. Begonnen wurde die Kortisontherapie mit 10 mg, nun bin ich auf einer Dosis von 7,5mg (und 20mg Arava täglich). Nun meine Frage: kennt ihr das Problem auch, dass ihr bei der leisesten Anstrengung gleich schwitzt wie ein Bär? Das kann schon beginnen beim essen einer heissen Mahlzeit. Nachtschweiss habe ich aber keinen.
    Es würde mich freuen, wenn ich Eure Erfahrungen erhalten würde, denn ich frage mich oft, ob vielleicht auch der Beginn der Menopause dahinter stecken könnte (ich bin 43).

    Bis bald und liebe Grüsse
    cecile.verne
     
  2. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Cecile.verne,

    ich kenne das Problem mit Cortison, Arava und Schwitzen zur Genüge. Als ich 100 mg Cortison/Tag nehmen mußte, bin ich nur mit einem Handtuch und im höchsten Winter mit Top vor die Tür gegangen. Mir ist das Wasser aus den Haaren gelaufen, es war ganz furchtbar. Mittlerweile nehme ich nur noch 5 mg Cortison und da habe ich kaum noch Schwitzattacken, aber sobald ich auf 10 mg Cortison erhöhe, dann gehen diese Schwitzattacken wieder los. Du siehst, Du bist nicht allein mit der Sympthomatik. Aber ich weiß nicht, wie man das schwitzen abstellen kann, außer auf Cortison zu verzichten, aber das wird nichts bei mir. Und bei Dir glaube ich auch nicht, dass es schon am Klimakterium liegt, bestimmt nicht, ich gehe auch davon aus, dass es das Cortison ist, was Dich in Schweiß bringt.

    .
     
  3. anne136

    anne136 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Allein von Kortison wird mir immer sehr heiß und ich bekomme ein hochrotes Gesicht. Es sieht immer aus, als ob ich viel zu hohen Blutdruck habe.
     
  4. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Bin auf 8mg Kortison und schwitze auch wie verrückt.
    Manchmal ist das schon richtig peinlich, vor allem im Winter, wenn alle in warme Mäntel gehüllt sind und ich nur ne leichte Jacke anhabe (damit's nicht ganz so auffällt :D) und total verschwitzte Haare hab :mad:
     
  5. Mupfel

    Mupfel Guest

    Früh 10 - 15 mg Kortison

    und gegen nachmittag geht es los - manchmal wie gebadet!
    LG Mupfel
     
  6. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Kenn ich auch. Unter momentan 7,5 mg hab ich es nur bei körperlicher Anstrengung, aber so ab 15 mg läuft das Wasser nur so an mir herunter, peinlich. Aber was soll man machen.
    LG
    Sandra