1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kortison bei Nachtschicht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Frank.H, 22. Juni 2008.

  1. Frank.H

    Frank.H Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe ab jetzt Wechselschicht und nehme morgens 2 mg Prednisolon und abends 0,5 mg.
    Wann nehme ich die Medis wenn ich Nachtschicht habe ?
    Konnte leider den Rheumadoc nicht danach fragen.
    Danke für jede Antwort im voraus.
    Viele Grüße
    Frank
     
  2. Elke Trapp

    Elke Trapp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    hallo frank,
    ich arbeite auch in schichten und nehme zur zeit noch 5mg. cotison. ich nehme es ganz normal früh wenn ich nach der nachtschicht nach hause komme. bisher hat mein doc auch noch nichts gegenteiliges gesagt. pribier es aus.
    l.g. Elke
     
  3. Burwil

    Burwil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    212..
    Hallo Frank,

    soweit ich weiß soll man Cortison immer, soweit möglich, früh am Morgen nehmen.
    So bleibt man im Rhythmus des körpereigenen Cortisonausschusses.

    Viele Grüße, Burwil
     
  4. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Also, bei so "geringen" Dosen ist eine Einnahme am frühen Morgen zu empfehlen. Gibt es einen /bzw. welchen Grund gibt es für die Einnahme von 0,5mg am Abend?

    Gruß waschbär