1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Korrekturlesen einer weiteren med. Studie - Pat. mit Osteoarthritis und Hüftfraktur

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von ucm13, 19. Oktober 2011.

  1. ucm13

    ucm13 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberasbach
    Guten Morgen allerseits,
    ich hätte mal wieder eine medizinische Studie, für die wir Betroffene suchen, die sich bereit erklären, die Fragebögen Korrekturzulesen und zu verbessern/ergänzen/vereinfachen. Die Teilnehmer sollten an Osteoarthritis und Hüftfraktur leiden und ein gutes Verständnis dieser Thematik mitbringen.
    Es würde ablaufen wie bei dem letzten Projekt: Ich übersende die deutschen Fragebögen, die Sie in aller Ruhe durcharbeiten können und wir telefonieren danach kurz, wobei ich die Vorschläge aufnehme.

    Die Teilnehmer bleiben anonym und ihr Zeitaufwand wird entsprechend vergütet.

    Ich würde mich freuen, wenn sich jemand finden und zur Teilnahme bereit erklären würde.

    Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen.

    Beste Grüße

    Uschi Mirwald

    PS: Zur Info - meine Postings sind von Herrn Langer genehmigt.