1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kopfschwitzen: Basistherapie oder Kollagenose +sjoegren?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von nadia, 6. April 2006.

  1. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    Hallo,

    Ich wollte wissen, ob jemand von euch dieses laestige Kopfschwitzen auch hat? Kann es an Basismedikamente oder an Rheuma liegen? vielleicht auch an Sjoegren Syndrom? Das Schwitzen nimmt zu , so bald ich nur aufstehe. Es nimmt bei jeder Anstrengung noch mehr zu, kann jemand mir sagen, was ich machen soll? Unsere heisser Sommer hat nicht mal begonnen? Ausserdem kann man sich schnell erkaelten , wenn die kuehle Klimaanlagen an ist:eek:
    Wenn jemand Erfahrung damit hat,
     
  2. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo Nadia,

    ich glaube es liegt am Rheuma. Seitdem ich krank bin (Morbus Still) schwitze ich auch ständig, am schlimmsten am Kopf. Wenn ich anstrengendere Tätigkeiten ausführe, dann inzwischen nur noch mit Schweißband. Das ist dann auch immer total nass.

    Mir graut auch schon wieder vor dem Sommer. Vielleicht wird das ja mal Schick Schweißbänder zu tragen ;-).

    Gruß Claudia
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo nadia,

    denke auch, dass es am rheuma liegt. wenn sich meine krankheit verschlimmert, geht es mir genauso. schwitze am kopf, nacken und brust- sonst nirgends.
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
  5. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    Leseaktion!

    Danke fuer die Antworten, ich werde schon mit der Leseaktion beginnen.

    schoenen abend noch

    nadi a
     
  6. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    es ist saukalt im schlafzimmer, ich friere, doch am kopf (im nackenbereich ) schwitze ich. liegt wahrscheinlich an den entzündungen.
    gruss
    bise
     
  7. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, nadia!

    obwohl ich ein sehr verfrorener mensch bin, schwitze ich dummerweise trotzdem sehr schnell, aber auch schon vor meiner erkrankung.am unangenehmsten empfinde ich es im winter, wenn ich wegen der kälte und meinem frieren sehr warm angezogen bin und dann in ein geschäft oder die bahn komme, wo es warm ist; dannn bin icvh schnell schweissgebadet. wenn ich einen schub habe oder sonst wie krank bin, schwitze ich umso leichter, vor allem auch am kopf.obwohl ich kurze haare habe, muss ich mich manchmal wegen des schwitzens fönen! das problem mit dem erkälten deshalb kenne ich auch nur zu gut! einen rat habe ich leider nicht, ausser möglichst langsam alles zu tun, damit man nicht unnötig ins schwitzen kommt.
    viele grüsse, deine ruth
     
  8. HermineGranger

    HermineGranger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich grüße den Saunaclub und reihe mich spontan ein! :D

    Bei mir schwitzt es auch, vor allem die Achseln und der Gesichtsbereich. Doof finde ich das, aber mich fragt ja keiner. :cool: Es gab Zeiten, als mich das Rheuma noch nicht ereilte, da hatte ich die Probleme nicht.

    Viele Grüße
    Hermine
     
  9. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    saunaclub! lol

    Hallo Saunaclubmitglieder!

    Ich habe nicht gewusst, dass so viele von euch auch dieses laestige Problem haben, also noch eine Feststellung: Ich bin nicht allein mit meinen Problemen. Es tut mir gut und es hilft mir wirklich zu wissen, dass ich jemanden habe, der die gleiche Krankeit, die gleiche Prlobleme und die Befuerchtungen hat. Ich brauche mich einfach hier nicht mehr zu schaemen, wir sind alle gleich . Hier werde ich verstanden , ohne welche Vorurteile.
    Ich danke euch sehr
    liebe Gruesse
    nadia
     
  10. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    bei manchen..

    treffen sieht es echt luschtig aus ;) wenn viele mit ihrem läpple um den hals und wischenderweise die stube betreten....

    ich bin auch total mit diesen pvc-jacken überfordert im winter, denn die wasserschicht darunter ist echt enorm....und dann habe ich immer eine kalte hautoberfläche.....das ist sehr unangenehm...vielleicht sucht sich der körper einfach ein ventil um die hitze (vielleicht verdecktes fieber :rolleyes: )rauszulassen.....

    nun denn, nadia, es tut immer gut zu sehen...man ist nicht alleine auf weiter flur....

    na denn flöhliches schwitzen ihl lieben mitleidensgenossen/innen.....

    eine gerade im schweiss sitzende liebi
     
  11. Irmchen1911

    Irmchen1911 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nadja

    Ich denke mal das dieses blöde schwitzen, also zumindest bei mir, von den Medikamenten kommt, man kann es nicht verhindern, am Kopf am Nacken, sehr schnell auch triefend unter den Armen oder unter dem Busen, es ging schon soweit das ich regelrecht wund war, jede Salbe selbst 5-6 mal am Tag waschen hat nicht geholfen. Dann sagte mein Sohn mir reib Dich mal mit einem Schweißstift ein, ich nahm den von Rexona, reibe mich damit überall ein, egal an welcher Stelle, mehrmals am Tag, Mein Wund sein war nach 4 bis 5 Tagen wie weggeblasen und alles ist damit ok. Hilft das Schwitzen zu unterdrücken. Rexona active reserve. Cotton Dry , Kostenpunkt 1,95 bis 2,10 Euro jenachdem wo man es kauft. Kann ich nur empfehlen.
    Habe auch meinem Arzt das Ergebnis mitgeteilt und er sagte mir das er vielen Patienten schon den Tip wietergereicht hat, waren alle damit zufrieden, wie gesagt ich nehme es für den ganzen Körper auch für,s Gesicht und das Schwitzen ist nicht mehr so stark.
    Probier,s mal aus vieleicht klappt es auch bei Dir.
    Liebe Grüße Irmchen1911@aol.com :) :) :) :)
     
  12. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    **

    und ich dachte immer, es liegt an meinem alter!!!!