1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kontrolle der Basistherapie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Muckel, 10. Februar 2003.

  1. Muckel

    Muckel Guest

    Hallo an alle User,

    brauche leider schon wieder Euren Rat.

    Nehme seit 5 Wochen nun Azulfidine und komme soweit ganz gut klar. Vertrage die Tabletten eigentlich recht gut, leider zeigen sie allerdings noch keine große Wirkung.

    Habe einen Therapiebegleitzettel bekommen, auf dem steht, wie oft die Blutwerte kontrolliert werden müssen:

    Die ersten 3 Monate alle 2 Wochen, danach die 3 Monate alle 4 Wochen usw.!

    Mein Hausarzt hält längere Intervalle für sinnvoll, da sie seiner Meinung nach so oft nicht nötig sind.

    Was meint Ihr dazu, an welche Angaben sollte ich mich halten?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Muckel
     
  2. Sia

    Sia Guest

    Hallo Muckel!

    Ich denke dein Hausarzt hat da garnichts zu sagen. Besonders am Anfang einer neuen Therapie sollte sehr engmaschig kontrolliert werden um bei Nebenwirkungen sofort reagieren zu können. Dein Hausarzt sollte sich in dei empfehlungen eines Facharztes nicht einmischen, da hat er viel zuwenig Ahnung um das beurteilen zu können.

    Gruß Sylvia
     
  3. Bodo Ludwig

    Bodo Ludwig Guest

    Hallo Muckel!
    Ich schließe mich der Meinung von Silvia an. Ich musste bei Beginn mit MTX sogar 4 Wochen, wöchentlich zum Check. Hierbei ist immer die Meinung vom Rheumadoc maßgebend. Wenn es weiterhin Probleme gibt, würde ich den Hausarzt sogar wechseln.
    Viele Grüße
    Bodo
     
  4. Sunshine74

    Sunshine74 Guest

    Hallo Muckel,

    Ich nehme Sulfasalazin und musste anfangs alle 14 Tage zur Kontrolle. Das ist sehr wichtig, egal was Dein Hausarzt sagt. Meine Rheumatologin hat es extra hervorgehoben. Hausärzte haben oft keine Ahnung. Meiner fragte neulich, ob ich jetzt mein Rheumamittel abgesetzt hätte, weil ich tatsächlich mal ein paar Tage ganz ohne Beschwerden war...

    Dass sich nach 5 Wochen noch keine Besserung zeigt, muss nicht heissen, dass es nicht wirkt. Die Wirkung setzt oft sehr verzögert ein. Bei mir ging es schnell - welch Glück. für die volle Wirkung musste ich mich aber auch fast ein halbes jahr gedulden. Sogar deutlich länger weil die einstellung schwierig war


    LG Christina.
     
  5. peka67

    peka67 Guest

    Hi :)

    und mir sagte mein Rheumadoc, daß ich wenn das Sulfasalazin wirkt in einem halben Jahr wieder kommen soll und wenn nicht in 3 bis 4 Monaten.

    Er hat nichts, absolut nichts von Kontrollen gesagt.

    Ich hab dann meinen Hausarzt angesprochen, ob er das übernehmen würde.

    :)

    So kanns auch gehen...

    Liebe Grüße
    peka
     
  6. Muckel

    Muckel Guest

    an Peka

    Hallo Peka,

    vielen Dank für Deine Antwort!

    Wie oft warst Du denn zur Kontrolluntersuchung?

    Viele liebe Grüße

    Muckel
     
  7. monsti

    monsti Guest

    Hallo Muckel,

    was und wie oft kontrolliert wird, kannst Du entscheidend mitbestimmen. Nachdem ich zuerst mit Quensyl, später mit Mtx begonnen hatte, war ich eigentlich immer diejenige, die bestimmte Untersuchungen veranlasste.

    Muss dazu allerdings sagen, dass ich fast ausschließlich bei meinem Hausarzt (Praktischer Arzt/Notarzt) in Behandlung bin, weil mein Rheuma-Doc fast 130 km von hier an der Uni-Klinik Innsbruck sitzt und so gut wie nie erreichbar ist. Die Abstände und den Umfang der Untersuchungen hatte ich mir hier bei rheuma-online rausgesucht, daneben anhand der Empfehlungen, die ich in den jeweiligen Gebrauchsinformationen zu den Medis gelesen hatte.

    Anruf beim Doc: Komme dann und dann und möchte diese oder jene Untersuchung haben. Bisher gab es da nie Widerstände.

    Liebe Grüße aus Tirol von
    Monsti
     
  8. Muckel

    Muckel Guest

    Wollte mich auf diesem Wege nochmal bei Euch bedanken- Ihr seit einfach klasse!

    Viele liebe Grüße

    Muckel
     
  9. peka67

    peka67 Guest

    Re: an Mukel

    Hi Mukel,

    ich nehm das Sulfasalazin erst seit knapp 3 Wochen :)

    Morgen laß ich mir Blut abzapfen und am Dienstag hab ich dann Termin beim Hausarzt.

    Ich fand es nur erschreckend, daß der Rheumadoc nichts drüber gesagt hat. Die Infos hab ich mir dann hier gesucht...

    Viele Grüße
    peka