Kompressionsstrumpfhose anziehen

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Kati, 19. Oktober 2018.

  1. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    618
    Hallo!

    Ich bräuchte Eure Erfahrung nicht für mich, auch nicht für einen Rheumatiker, sondern für einen 80-jährigen Herrn, 20 Mal am Herzen/Hauptschlagader usw. operiert... der sich nicht mehr bücken darf, aber an einem Bein eine Kompressionsstrumpfhose trägt (also bis oben rauf), auf der andere einen normalen Kompressionsstrumpf.
    Nun habe ich mir auf youtube mit seiner Frau, die während der Woche ihrem Mann die Strümpfe um 5,30 Uhr anziehen muß um dann zur Arbeit zu gehen..., angeguckt, aber sie war etwas ungewiss, ob das wirklich auch mit den "stärkeren" Kompressionstrümpfen geht, und eben auch mit einer "einbeinigen" Strumpfhose.
    Von der Bewegung her, die er ausführen müsste, sollte es gehen...

    Ihm selbst habe ich ein youtube-Filmchen geschickt und er hat mich gebeten, das doch bitte, bitte aus Deutschland mitzubringen... dann könnte seine Frau etwas länger schlafen und er wäre unabhängiger.
    Das ist ein Wunsch, den ich beiden gerne erfüllen würde.

    Ich weiß das Marken nennen nicht gut ist - aber ich bin Euch für jede "Einkaufshilfe" dankbar, auch für das Nennen von Marken (via pn), ob das Teil überhaupt funktioniert usw.usw.

    Schon im vorraus für Eure Hilfe ein herzliches Dankschön!
    Kati
     
  2. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    351
    Warum fragt er nicht den Arzt - dann kommt mit entsprechender Verordnung (auch ohne Pflegestufe) jemand morgens vom Sozialdienst vorbei und zieht ihm die Strümpfe an!?
     
    pat_blue gefällt das.
  3. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    618
    Liebe Gertrud, ich lebe nicht in Deitschland. Hier kommt höchstens der Nachbar, wenn es keine Ehefrau gibt....
     
  4. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    351
    Ah, ok - das wusste ich nicht.
     
  5. pat_blue

    pat_blue Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    4
    Hast du denn ein Hilfsmittel im Auge?
     
  6. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    618
    Ja, es gibt diesen Anzieher für Kompessionsstrümpfe. Soweit ich verstanden habe, geht der auch für die einbeinige Strumpfhose.
    Nun habe ich noch das Problem, dass ich nicht genau weiß, ob es bei den "Anziehern" - also diesen Gestellen - große Qualitätsunterschiede gibt.
    Und das ist Frage nr. 1!

    Dank einer PN habe ich schon mal gestöbert - und mich für das Teil entschieden, was längere Halter hat, so dass er sich gar nicht so tief bücken muß. Wobei ich es toll fände, wenn die "einstellbar wären".
    Auch da wäre ich um Erfahrungen dankbar.

    Zudem ist der Mann relativ "normal" d.h. er hat viel Bauch, aber die Beine sind relativ dünn. Ich meine er ist ca. 1,75-1m,80 groß und 90 kg schwer.
    Muß ich da den für "dicke" kaufen, oder reicht ein "normaler"? Im Internet gab man für die normalen 13cm Durchmesser in der Wade an... ähm für mich wäre dieser Mensch dann etwas untergewichtig... denn 13cm Wadendurchmesser ist nicht gerade viel...

    Ja, und das letzte: natürlich kann ich nächste Woche in so einen Sanitätsladen gehen... aber nachdem ich es ihnen schenken will, würde ich liebe online etwas Geld sparen... d.h. ich müsste es bald bestellen, so dass ich es nächste Woche, wenn ich in Deutschland bin, vorfinde... Also auch da bin ich für jeden Tip dankbar!

    Danke schon mal!
    Kati
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.418
    Zustimmungen:
    6.696
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann warte doch, bis du in Deutschland bist und geh vor Ort in ein Sanitätshaus. Da bekommst du garantiert gute Beratung und kannst das Teil direkt anschauen, anfassen und gleich mitnehmen.
     
    pat_blue gefällt das.
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.109
    Zustimmungen:
    2.098
    Ort:
    Köln
    Bei 13cm Durchmesser hat man einen Umfang von 45cm, das ist ok. Mein Umfang ist 40, der Durchmesser somit knapp unter 13. Brauchen täte ich XL, bin 1,78 mit langen Beinen
     
  9. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    618
    Kukana: Ok, danke... das ist schon mal eine sehr gute Angabe!

    Maggy: soweit bin ich inzwischen auch. Sonst gebe ich umsonst Geld aus... danke Euch habe ich mein Gehirn eingeschaltet!!!

    Kati
     
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.418
    Zustimmungen:
    6.696
    Ort:
    Niedersachsen
    Manchmal kommt man halt nicht auf die einfache Lösung.;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden