1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kommt immer mehr dazu ...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von hyggelig, 28. Oktober 2013.

  1. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab schon das ein oder andere Thema hier begonnen.
    Fest steht bei mir:
    hla b27 positiv,
    rheumafaktor positiv erhöht
    crp zeitweise erhöht
    Asl momentan bei 460
    szinti zeigt Entzündungen der schultereckgelenke
    entzündungen der Schleimbeutel und Sehnen in beiden Schultern
    schmerzen teils mit Ergüssen in den Gelenken von Zeigefinger plus Ring- und kleinem Finger rechts
    c3 zu niedrig
    zeitweise Schmerzen in rechter Hüfte
    raynaud an den Händen am Zeigefinger plus mittel und Ringfinger
    dauerhafte Müdigkeit und Abgeschlagenheit

    ausstehend sind noch :
    untersuchung auf Sjögren ( Extreme mundtrockenheit, dadurch vermehrt Probleme mit Karies, fremdkörpergefühl im Hals rechts ( bin da jetzt 3x operiert worden , es waren angeblich erst die Mandeln dann die zungenmandel , pustekuchen Gefühl ist immer noch da)
    dann hab ich vermehrt raue und offene Stellen an den Ellenbogen ( unerklärlich für mich) , ebenso oft kleine offene stellen auf der Kopfhaut


    irgendwie machen meine Rheumatologen aber keine Anstalten mich mal komplett richtig auf den Kopf zustellen .
    Ich hoffe jetzt auf die Uniklinik ( Hno ) Homburg zur Abklärung des Verdachts auf Sjögren den meine Zahnärztin schon seit 2 Jahren äußert aber keiner bisher drauf eingegangen ist.
    ist doch alles komisch :(

    lg
    hyggelig
     
    #1 28. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2013
  2. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kann da keiner was zu sagen?
     
  3. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    diese kleinen rauen Stellen klingen nach Psoriasis (Schuppenflechte). Habe ich auch.
    Wurdest Du schon darauf untersucht? Hautprobe zum Beispiel.

    Zu Homburg kann ich nur soviel sagen, dass ich auch schon weniger Gutes gehört habe. War aber selbst noch nicht dort und man sollte sich sein Urteil am besten selbst bilden.

    LG
    Lusella
     
  4. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Oh je, von der Hno Abteilung? Darum geht's mal in erster Linie . Muss abwarten . Hab momentan de Nase voll von allem.
    nee hsutuntersuchung wurde noch nicht gemacht . Hab ich erst dieses Jahr bekommen und war noch nicht beim Hautarzt zur Kontrolle.
    dank dir für deine Antwort
     
  5. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Ich möchte sagen, offene, rauhe und entzündete Hautstelllen am Kopf und anderen Körperteilen gibt es auch bei anderen rheumatischen Erkrankungen, zB. bei Kollagenosen, somit finde ich jetzt erst mal Abklärung zu Sjögren Syndrom= eine Kollagenose, wie hyggelig jetzt vor hat sinnvoll. Dann kann man ja gegebenfalls noch weitersehen.
     
  6. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Das dauert alles so lange. Den Termin hab ich erst in 4 Wochen (Arzt hat Urlaub !) mein Hals wird schlimmer ( hab ein extremes fremdkörpergefühl rechts im Hals und bin deshalb, nach der Mandel OP schon 2x nachoperiert worden. Dann sind meine ASL Werte viel zu hoch . Die Gelenke tun weh ....
    es kommt immer mehr und ich muss immer nur warten warten warten ...
     
  7. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Das du dir Sorgen machst kann ich verstehen, aber andererseits ist ein Termin in 4 Wochen jetzt nicht so lang. Wenn du das Gefühl hast das es dermaßen extrem und dringlich ist, dann hast du natürlich noch die Option, dich stationär in die HNO Klinik oder andere Klinik einweisen zu lassen.
     
  8. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ich warte ja schon 2 Wochen :rolleyes: ich weiß ich weiß ist nicht lang. Momentan ist mein Hals aber so schlimm das ich nichts mehr essen kann ohne das was hängen bleibt . Ist echt schlimm. Ist jetzt nicht direkt was rheumatologisches aber meine Hno tippt das es wirklich Sjögren sein kann.... Also doch sowas in der Richtung. Alles andere würde auch drauf passen.
     
  9. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Ja, das versteh ich doch und kenne ich doch, an manchen oder sogar vielen Tagen bring ich kaum was runter und so... hab ne Mischkollagenose-MCTD-Sharpsyndrom.....

    Also Sjögren ist ja schon was rheumatologisches...
     
  10. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte ja auch das ich noch keine endgültige Diagnose hab und schon seit 2 Jahren immer drauf Hinweise das meine Zahnärztin das vermutet weil ich eigentlich kaum Speichel hab ( hat sie beim bohren gemerkt. Ich hab leider , wenn ich Karies hab immer zw den Zähnen ... Auch ziemlich typisch)

    kannst du mir " mischkollagenose- mctd- Sharpsyndrom" erklären?
     
  11. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Hallo hyggelig,
    Zu deiner Frage, was eine MCTD, bzw. Mischkollagenose oder Sharp Syndrom ist, kannst du hier lesen: http://www.rheuma-online.de/a-z/s/sharp-syndrom.html

    Bei mir ist es so, das die Mischkollagenose auch mit einer c-Anca assozzierten Vaskulitis kombiniert ist und einigen anderem.
     
  12. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Danke, und alles gute weiterhin für dich !
     
  13. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !!!

    war lange nicht hier . Meine letzte rheumatolog. Untersuchung war im Januar .

    Auffällige Werte waren:
    C3 70,1 ( Norm 83-193)
    C4 13,8 ( Norm 15-57)
    ASL 297 ( Norm 0-200)
    RF 61,5

    das war ein Zeitpunkt zu dem ich ( wie es natürlich immer ist) keine Beschwerden hatte .
    Meine entzündete Schulter sollte ich orthopädisch mitbehandeln lassen . Hab dann 3 x stosswelle bekommen ... War dann mal 3 Wochen gut.
    seit 4 Wochen nehmen die Beschwerden wieder stetig zu. Erst Schulter rechts, dann BWS jetzt kam das Handgelenk und alle mittelgelenke der Finder der rechten Hand dazu .

    terin hab ich natürlich erst wieder in 4 Wochen und bis dahin bin ich bestimmt wieder beschwerdefrei .

    Medikamentös nehm ich nur IBU 800 nach Bedarf. Für alles andere wäre es " noch nicht schlimm genug" !!!!

    Ich verzweifelt noch. Will endlich mal wissen was es ist !

    ( HLAB27 ist ja positiv , Sjögren wurde in Homburg nach Sichtbehinderung ausgeschlossen )
     
  14. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ich war jetzt heute morgen bei meinem Orthopäden ( Orth. Rheumatologe ) weil ich das We als extrem schmerzhaft empfand . Eigentlich wollte ich nur nochmal ibu 800 haben. Jetzt hat er gemeint ich muss mal cortison nehmen . 1 Woche 20mg prednisolon am Tag dann 3 Tage 10 mg dann noch 3 Tage 5 mg.

    er hat Blut genommen um die bei mir auffälligen Werte zu kontrollieren bzw um mal zu gucken wie hoch oder niedrig die bei nem " Schub" sind.... Auf den er def tippt. Jetzt muss ich abwarten was die Werte meinen und ob das cortison hilft :(

    ach ja , er meinte das es laut Bericht von Februar Def. Eine Art von rheuma ist ..... Aber sie nicht wüssten welche.
    HLAB27 assoziierte seropostive Polyarthralgien
     
  15. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    [SUB]ASL ist wieder gestiegen auf 494 ... CRP bei 0,2
    Leukos 10,3
    RF liegt bei 63

    Ich soll das am 10.6. mit meiner Rheumatologin absprechen .
    Wo hab ich denn nur diesen blöden strepptokokkenherd sitzen ? Mandeln sind schon 2x operiert. Einmal auf beiden Seiten die Gaumenmandeln und die zungengrundmandel rechts.[/SUB]
     
    #15 13. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2014
  16. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir keiner was zu ASL sagen ? Ich weiß das ich was infektreaktives haben kann und das das alles andere als gut für Nieren und Herzmuskel ist .
    Aber wie findet man den Herd der strepptokokken ( ich weiß das ASL nur der titer ist aber wenn der Wert steigt scheint ja was aktiv zu sein) ?
    wie bekomm ich das in den griff ? Antibiotikum ?
     
  17. hyggelig

    hyggelig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    ​schriftgrösse besser ?