1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kommt Euch sowas bekannt vor?????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Muckel, 14. August 2006.

  1. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen!

    4 Wochen ging es mir nun gut und heute morgen kam der große Schreck, obwohl die Anzeichen scheinbar schon vorher da waren...

    Denke nicht, dass es sich um etwas rheumatisches handelt, würde aber trotzdem gerne wissen, ob jemand von Euch schon mal sowas gehabt hat.

    Aber nun erstmal von vorne:
    Seit Freitag tut mir das linke Auge weh, keine Rötung und es läuft auch nicht. Der Schmerz war aber schon ziemlich stark.
    Gestern nachmittag schwollen auf der rechten Halsseite die Lymphknoten an, taten auch weh. Am Abend kam dann die rechte Halsseite dran, konnte auf keiner Seite mehr liegen, weil die Lymphknoten so weh taten.
    Als ich heute morgen aufstand, konnte ich den Kopf nicht mehr zur Seite drehen, weil die Lymphknoten so geschwollen sind und ziemlich stark schmerzen. Das geht runter bis zu den Schultern.
    Doch nicht nur das, die ganze obere Gesichtshälfte (Stirn, Augen, Schläfen) ist geschwollen, geröttet und tut wahnsinnig weh. Dazu kommt noch die Partie an der Außenseite des Gesichtes (äußerer Bereich der Wangen). Mund- und Nasenpartie sind wie ausgespart.
    Ich könnte echt wahnsinnig werden vor Schmerzen, bücken ist überhaupt nicht möglich!

    Hatte jemand von Euch schon mal sowas? Mich stört, dass ich sonst keine Anzeichen einer Erkältung oder sowas habe!

    Das einzige was in diesem Bereich vorliegt ist eine Fistel über dem linken Auge. Hoffe aber, dass es damit nicht zusammenhängt!

    Wäre froh, wenn einer mir weiterhelfen könnte, was das sein könnte!

    Liebe Grüße

    Muckel

    P.S.: HA ist natürlich heute den ersten Tag im Urlaub!
     
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    weiß zwar nicht was es ist, hört sich aber garnicht gut an. Geh heute noch zum Doc, vertretung. Auch wenn dein Hausarzt im Urlaub ist er hat ja eine Vertretung. Bevor du dich weiter damit herum quälst geh hin.



    Liebe Grüße und gute Besserung

    Kristina






    p.s. Schmerzen in den Augen können auch vom Rheuma sein, ich habe durch das Rheuma trockene Augen bekommen die auch wehtun.
     
  3. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    mmmmhhhh

    Hi,

    also ich würde gleich mal in eine Ambulanz fahren, denn das hört sich doch recht eigenartig an........... nicht das du eine Meningitis bekommst oder so !!

    Also, sofort hin und dich bluttechnisch auch untersuchen lassen.

    Lieber einmal umsonst Panikmache !!

    Grüssle und gute Besserung

    Pumpkin
     
  4. Sia

    Sia gaaaaaanz alter Knochen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    unbedingt zum Arzt

    Hallo Muckel!

    Also ich kann mich den anderen nur anschließen. Geh sofort zum Arzt! Das gehört angesehen! Leider kann ich dir auch nicht sagen was das sein könnte. Aber es könnte natürlich auch vom Rheuma sein.:mad:

    Schreib uns was beim Arzt war.

    Gruß Sylvia
     
  5. traumtanz

    traumtanz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    sofort zum Arzt...

    ...ev. zum Augenarzt, wenn die Fistel im Augenbereich ist. Alles was Du beschreibst sind Symptome für eine starke Reaktion des Körpers auf einen entzündlichen Prozeß im Kopf/gesichtsbereich. Da können ganz schnell bleibende Schäden entstehen.
     
  6. pejemi

    pejemi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umkreis hannover
    huhu,

    ich hatte so etwas neulich auch....es war eine stirnhöhlen-,nasennebenhöhlen- und kieferentzündung!!!!im november hatte ich eine nasennebenhöhlenentzündung,die "scheinbar" mit antibiotiker weg ging....dann kam sie im märz wieder,wieder antibiotiker....aber da ich die meisten schmerzen immer auf meine fibro schiebe und durch die medis manche schmerzen nicht so wahrnehme,dachte ich das wäre erledigt .dann kam es wieder vor ein paar wochen und ich hab das dritte antibiotikum bekommen und dann war gut.....das bücken und ziehen im kopf das spricht schon dafür.

    geh am besten zum doc,wer weiß was es ist.ich drück die daumen das es bald weg ist und gute besserung!

    liebe grüße pejemi
     
  7. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Ratschläge!

    Pejemi hat leider Recht. War beim HNO-Arzt und die hat eine schwerste Stirnhöhlenvereiterung mit Beteiligung des ganzen Gesichtes einschl. Lymphdrüsen diagnostiziert.
    Muss sofort ins KH- tolle Wurst, habe panische Angst!:eek: :mad:

    Danke für Eure hilfe!

    Hoffentlich bis bald

    Muckel
     
  8. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Ina,

    oh man, Du lässt auch nix aus. Alles, alles Gute, schick mal Nachricht wo Du hinkommst, ich besuch Dich auch wieder...

    LG Katharina
     
  9. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    :eek: JUNGE JUNGE :eek:

    Pass bloß gut auf dich auf und komme Gesund wieder. *tröst*
    Alles gute und gute Besserung



    Liebe Grüße

    Kristina