1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

komisches Gefühl, was ist das?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kleeblättchen, 17. März 2014.

  1. kleeblättchen

    kleeblättchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben.
    Ich habe noch keinerlei Diagnose.
    Ich hatte nur ein dickes Gelenk und Schmerzen und deshalb soll mir Blut abgenommen werden und auf Rheuma getestet werden.
    Seit dem lässt mich das Thema nicht mehr los.

    Ich habe immer mal wieder ein komisches Gefühl im Fußgelenk.
    Wie als würde auf dem Gelenk der Bund des Socke sitzen.
    Es ist komischerweise meist einseitig und sehr störend.

    Und manchmal habe ich auch ein komisches Gefühl in meiner rechten Hand. So komisch drückend...
    ich kann das garnicht beschreiben...

    Ich kenn mich ja nun überhaupt nicht mit Rheuma aus.
    Kann sowas auch mit Rheuma zusammen hängen?
    Hat einer von euch sowas?

    Liebe Grüße
    kleeblättchen
     
  2. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Hallo!

    Also theoretisch gehören "komische Gefühle" zum Rheuma irgendwie dazu. Rheuma äußert sich so vielfältig, dass dazu jeder irgendwas anderes beitragen könnte, denke ich.

    Andererseits wurde bei dir ja noch gar kein Rheuma diagnostiziert - und EIN dickes Gelenk kann alles mögliche sein! - deshalb mache dich nicht verrückt und vor allem: höre nicht zu sehr in dich hinein !

    Du hast je einen Termin zum Abklären - den Arzt kannst du dann ja auch mal fragen.

    Alles Gute!
     
  3. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    komisches Gefühl, was ist das

    Ich gebe da meiner Vorgängerin sehr recht, warte ab, es könnte wird so schnell dahin gesagt kleeblättchen, nach der Blutabnahme weisst du mehr.
    Es kann dir auch passieren das nicht gleich der 1 Artzt der allerbeste ist, aber bitte nicht aufgeben ich habe beim 3 Versuch Erfolg gehabt.

    Ich wünsche dir viel Erfolg vorallendingen, einen Artzt der gut erklärt das ist das allerwichtigste.



    Es ist schön, zu leben,
    weil Leben Anfangen ist,
    immer, in jedem Augenblick.


    Cesare Pavese


    l.Grüsse aus Hamburg von Johanna -Beate

     
  4. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kleeblättchen,

    ich will Dich ja wirklich nicht beunruhigen, aber Deinen Symptomen nach könnte schon eine rheumatische Geschichte dahinter stecken.
    Mein Rheuma wurde jahrelang von den Ärzten nicht erkannt. Es wurde alles auf die Psyche geschoben. Ich hatte das Gefühl es ist
    Rheuma. Aber leider hat mit kein Arzt geglaubt.
    Seither gibt es für mich einen Grundsatz:
    DER BESTE DIAGNOSTIKER IST MAN SELBST. MAN SPÜRT WENN ETWAS NICHT STIMMT!

    Viel Erfolg und bessere Ärzte als ich sie hatte
    Tiger 1279
     
    #4 17. März 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. März 2014
  5. Ellen1

    Ellen1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Kleeblättchen,

    möchte dir keine Angst machen, aber deine Symptome kommen mir schon bekannt vor...
    Das mit dem Strumpf, wo man das Gefühl hat die Naht ist verrutscht oder stört, besser hätte ich es nicht beschreiben können.:rolleyes:
    Bei mir ist bislang nur der linke Fuß betroffen, hatte schon jahrelang ein wenig Morgensteifheit, aber seit Dezember ist es dann immer schlimmer geworden. Auch so unebene Straßen und Wege machen mir zu schaffen(Kopfsteinpflaster).
    Oft sind es keine Schmerzen, sondern ein komisches Gefühl...
    Ich würde erstmal die Blutwerte abwarten, bei mir war ein Rheumafaktor positiv und dann war die Diagnose schnell sicher.
    Ich habe auch noch Schuppenflechte, daher habe ich Schuppenflechtenrheuma.(Psoriasisathritis)
    Wünsche dir alles Gute und drücke die Daumen, dass du vom Rheuma verschont bist.

    Lg Ellen
     
  6. kleeblättchen

    kleeblättchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Danke ihr Lieben,
    für eure Antworten.

    Leider bin ich ein Mensch der nur sehr schlecht ebschalten kann.
    Das ist bei mit ein allgemeines Problem.

    Ich schwanke momentan zwischen...
    ...ich schieb alles auf meinen entzündeten Katzenkratzer am Handgelenk...
    meinen dicken Finger und mein Schienbeinjucken...und die Müdigkeit auf Magnesiummangel...

    ...und...naja...eigentlich hast du ja doch auch n paar Sachen die zu Rheuma passen könnten...
    Ich hatte Phasen, da habe ich quasi das Wochenende verschlafen, weil ich so Müde von der Woche war...ich hab manchmal abende, wo ich das Gefühl habe ich verglühe innerlich...
    hatte mal gegoogled, auch da spuckt google Rheuma aus...
    Wann das mit dem Fuß angefangen hat kann ich nicht sagen,
    weiß nur das es letztens echt "eklig" war und ich meinen Mann gebeten habe,
    meine Fußgelenke zu massieren...

    Ich hoffe echt, das ich kein Rheuma habe...
    das braucht man wie n Loch im Kopf...

    Morgen gehts zum Blutabnehmen, ach was freue ich mich =(
    Ich bin ein Nadelangsthässchen...seh ich so n DIng...
    kann ich nicht hingucken!

    Liebe Grüße
    kleeblättchen
     
  7. kleeblättchen

    kleeblättchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    *heul*
    ich war heut früh beim Blutabnehmen und jetzt is mir schwummerig und schlecht
    *heul*
    ich hab aber schon getrunken und gegessen, sogar was süßes *heul*

    Außerdem weiß ich garnicht wie es weiter geht...
    meine Ärztin war krank und ich musste zur Vetretung...
    und die hat mir leider nicht gesagt, muss ich dann n Termin bei Orthopäden ausmachen,
    der die Blutentnahme in Auftrag gegeben hat oder bei meiner HÄ die das Blut abgenommen hat.
    Ich Dussel bin heut eh durch'n Wind, hab doch glatt erst den Brief vergessen...
    und dann noch meine Brille...musst ich zwei Mal zurück in die Wohnung rennen -.-*

    Bin natürlich auf Arbeit,
    gibts noch n Trick gegen das unwohlsein?

    Liebe Grüße
    kleeblättchen
     
  8. kleeblättchen

    kleeblättchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich hab heut morgen zwecks Termin bei meiner Hausärztin angerufen
    und die Arzthelferin am Telefon sagte mir,
    es seien Werte erhöht, allerdings nicht welche.
    Ich hab nun Mittwoch früh einen Termin,
    was ich aber echt doof finde, weil ich noch in der Probezeit bin und meine
    Chefin ziemlich genervt von den ganzen Arztterminen ist :(