1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kombination Sulfasalazin, MTX, Resochin – wer hat Erfahrung damit?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von ErikaSt, 3. Januar 2009.

  1. ErikaSt

    ErikaSt ErikaSt

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen, erst einmal möchte ich allen ein frohes und gesundes neues Jahr 2009 wünschen.

    Nun zu meinem Anliegen:
    Wer von Euch hat bereits Erfahrungen sammeln können in der 3-er Kombination aus Kombination Sulfasalazin, MTX und Resochin?
    Ich habe bisher bereits alle 3 Medis einzeln genommen, seit ca. ½ Jahr auch Sulfa mit stets erhöhtem MTX kombiniert. Leider lässt sich mein Schub nicht so gut beeinflussen wie gehofft, so dass ich auch noch Cortison zusätzlich nehmen muss, seit ca. 1 Woche sogar Predni 20mg. Deshalb soll Resochin doch noch als 3. Basis dazu genommen werden. In der Hoffnung, dass dann in der Kombination wirkt, was einzeln zu schwach war.

    Meine Fragen nun:
    Hat jemand bereits Erfahrung mit dieser 3er-Kombi?
    Wenn ja: worauf sollte ich achten, außer dem, was selbstverständlich für jedes der Medis bei Einzeleinnahme auch gilt. Also regelmäßige Augenkontrolle. Noch mehr auf Sonnenschutz achten als bisher. Sorgfältige Laborkontrolle, weil ich ja meiner Leber nicht schaden will.

    Ich freue mich, Eure Erfahrungen zu lesen.

    Ich wünsche allen ein schmerzarmes Wochenende, mit hoffentlich stabiler sonniger Wetterlage ohne diese trübsinnige grau-nebelige Feuchtigkeit, die durch sämtliche Ritzen kriecht.

    Liebe Grüße
    Erika