Kollagenose...Quensyl Verträglichkeit und Wirkung

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Steffi.s1989, 1. Mai 2017.

  1. Steffi.s1989

    Steffi.s1989 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben
    Habe mich jetzt auch mal hier angemeldet weil ich irgendwie mit der Diagnose nicht klar komme.
    Ich bin 27 und habe zwei kleine Kinder im Alter von 2+4 Jahren was zumal auch sehr anstrengend ist. Wenn sich dann ein erneuter Schub ankündigt bin ich wie aus genockt habe keine Kraft für nix meist bekomme ich den rechten Arm nicht mehr hoch meine Hände sind beide sehr dick geschwollen und die Haut ist sehr trocken und aufgerissen bis blutig. Dann kommt dazu dass bei starken Belastung der Arme die Nerven versagen und ich somit ganz weiße Hände bekomme und die kaum noch spüre. Seit heut beginne ich mit Quensyl. Hatte so Angst vor den Nebenwirkungen und habe die Medikamente jetzt Tgl vor mich hin geschoben weil ich Angst hatte sie zu nehmen.
    Aber heute raffte ich mich auf und begann damit. Wie war es bei euch mit Quensyl. Ab wann haben sie gewirkt? Und wie lange habt ihr sie genommen bis ihr die Nebenwirkungen gespürt habt.
    Lg Steffi
     
  2. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    338
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Hallo und herzlich willkommen, Steffi :)

    Quensyl nehme ich mittlerweile seit über 10 Jahren und es hilft mir super gut :top: Ich kann dich nur dazu ermutigen, es (regelmäßig) zu nehmen! Meines Wissens nach, ist es eines der mildesten und best wirksamsten Mittel bei Kollagenosen und Co..
    Der Wirkungseintritt kann allerdings auf sich warten lassen, deshalb bitte nicht frühzeitig die Flinte ins Korn schmeißen; bis zu einem halben Jahr muss dem Medikament zugestanden werden. Bei mir hat die Wirkung etwa nach einem Monat eingesetzt und sich danach immer noch gesteigert. Zu Beginn hatte ich etwas "Bauchgrummeln", das war gut auszuhalten und hat sich bereits nach kurzer Zeit gelegt.
    Nimmst du 2 x 1? Das war meine Medikation für viele Jahre, ist allerdings auch abhängig vom Körpergewicht.
    Ich kann dich nur absolut ermutigen, dieses gut bewährte Mittel einzunehmen und wünsche dir viel Erfolg damit und alles Gute!
     
  3. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    3.374
    Herzlich willkommen auch von mir.



    Mondbein, das macht mir Mut....ich werde in 2 Wochen mit Quensyl anfangen und hoffe auf wenig oder keine Nebenwirkungen. Im allgemeinen wird eine gute Verträglichkeit angegeben.

    Wir können uns dann ja hier mal austauschen, Steffi...
     
  4. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    502
    Hallo Steffi,

    wilkommen bei RO!
    Lass Dich vom Beipackzettel nicht irre machen, es kann gut sein, dass Du überhaupt keine der Nebenwirkungen bekommst. Quensyl ist ein Medikament, das die meisten gut vertragen.
    Ich nehme es seit über 10 Jahren und haben keine Nebenwirkungen. Nur in den ersten 6 Wochen hatte ich leichte Kopfschmerzen, danach nicht mehr. Es hat fast ein halbes Jahr gedauert, bis es gewirkt hat.
    Du musst etwas Geduld haben, da es dauert, bis es wirkt. Wichtig ist, dass Du die Kontrollen beim Augenarzt einhältst. Nimm die Tabletten zum Essen, das soll besser für den Magen sein.

    Viele Grüße von der kleinen Eule
     
  5. Steffi.s1989

    Steffi.s1989 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dass macht mir Mut zu hören dass es auch mal gut vertragen wird. Habe es um halb 10 nach dem Frühstück eingenommen und bin nun gespannt ob ich es gut Vertrage.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden